NWZonline.de

front-national

News
FRONT-NATIONAL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Staatstrauer
Frankreich nimmt Abschied von Chirac

Frankreich nimmt Abschied von Chirac

Für viele ist Jacques Chirac eines der prägendsten Gesichter Frankreichs in der jüngeren Geschichte. Sein Tod hat dort große Trauer ausgelöst, auch die Anteilnahme aus dem Ausland war riesig. Nun heißt es endgültig: Adieu.

Nachruf
Trauer um Jacques Chirac

Trauer um Jacques Chirac

Auf der Pariser Agrarmesse war Jacques Chirac in seinem Element. Keiner tätschele so gekonnt die sorgfältig ausgewählten ...

Porträt
Jacques Chirac: Charmanter Polit-Profi mit mäßiger Bilanz

Jacques Chirac: Charmanter Polit-Profi mit mäßiger Bilanz

Jacques Chirac hat die französische Politik über Jahrzehnte geprägt wie nur wenige andere. In Erinnerung bleiben Volksnähe und Handküsse - aber auch Mauscheleien, die rechtliche Grenzen überschritten.

Paris

Ex-Präsident Von Frankreich
Jacques Chirac ist tot

Jacques Chirac ist tot

Paris  - Zwölf Jahre lang war Jacques Chirac Präsident von Frankreich. Gemeinsam mit Gerhard Schröder verweigerte er sich dem amerikanischen Irakkrieg. Ein Tiefpunkt seiner Karriere war das französische „Non“ zur EU-Verfassung.

Porträt
Wie eine Rechte die Konservativen aufmischt

Wie eine Rechte die  Konservativen aufmischt

Eigentlich hat sie geschworen, sich nun aus der Politik herauszuhalten, ja sie gab sogar das charakteristische ...

EU-Wahl Ende Mai
Rechtspopulisten legen laut Umfrage vor Europawahl zu

Rechtspopulisten legen laut Umfrage vor Europawahl zu

Meinungsforscher sehen vor der Europawahl Ende Mai Verluste der Christ- und der Sozialdemokraten. Noch herrscht aber viel Unsicherheit. Schuld ist unter anderem der Brexit.

Rechtspopulisten im Aufwind
Europawahl-Umfragen sehen EVP mit Spitzenkandidat Weber vorn

Europawahl-Umfragen sehen EVP mit Spitzenkandidat Weber vorn

Große Gewinne für die Rechtspopulisten und herbe Verluste für die zwei großen Parteienfamilien: Das sagen Meinungsforscher für die Europawahl Ende Mai voraus. Mit Besorgnis dürfte vor allem die deutsche SPD die jüngsten Umfragen sehen.

Nissan-Lez-Enserune

„Frankreich explodiert“

„Frankreich explodiert“

Nissan-Lez-Enserune  - Die Demonstrationen und Blockaden der
„Gilets Jaunes“ sind nicht auf die Metropole Paris beschränkt.

Kommentar

Aufruhr in Frankreich
Gallisches Leiden
von Alexander Will

von Alexander Will  - Was für ein Aufruhr in Frankreich! Doch in der Gelbwesten-Revolte kollidieren nicht etwa grundsätzlich unterschiedliche ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zum Aufruhr In Frankreich
Zwei Symptome, eine Krankheit

Zwei Symptome, eine Krankheit

Oldenburg  - In Frankreich gehen Hunderttausende mit gelben Westen auf die Straße. Es geht – auch mit Gewalt – gegen den mutmaßlichen Reformer an der Spitze des Staates. In Wirklichkeit aber sind Emmanuel Macron und die Gelbwesten ideologisch näher beieinander als es scheint, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Harpstedt/Loué

Partnerschaft
Besondere Ehre für den Flecken

Besondere Ehre für den  Flecken

Harpstedt/Loué  - 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkrieges: Die große Gedenkfeier in Loué hinterließ bei den Harpstedter Gästen einen bleibenden Eindruck.

Paris

Porträt
Le Pen wird 50 – und sieht sich im Aufwind

Le Pen wird 50 – und  sieht sich  im Aufwind

Paris  - Ungeachtet schwerer Rückschläge gibt Marine Le Pen nicht auf. Nach ihrem Scheitern bei der französischen Präsidentenwahl ...

Brüssel/Washington

Kampfansage an Europa

Kampfansage an Europa

Brüssel/Washington  - Steve Bannon will polarisieren. Seine Pläne für eine starke Rechte stoßen in Brüssel auf Verärgerung.

Brüssel

Eu-Parlament
Rechtspopulisten sollen 544 400 Euro zahlen

Brüssel  - Wenn sich die Redner der rechtsextremen ENF-Fraktion im Europäischen Parlament zu Wort melden, geht es meist um ...

Luxemburg

Marine Le Pen soll 300 000 Euro zurückzahlen

Luxemburg  - Die französische Rechtspopulistin Marine Le Pen ist mit einer Klage gegen eine Rückzahlung von EU-Mitteln gescheitert. ...

Rückzahlung von EU-Mitteln
EU-Gericht: Marine Le Pen muss 300.000 Euro zurückzahlen

EU-Gericht: Marine Le Pen muss 300.000 Euro zurückzahlen

Die Rechtspopulistin nannte die Vorwürfe eine Lüge und Kampagne, doch das EU-Gericht bestätigt: Es gibt keinerlei Beweise dafür, dass Le Pens Mitarbeiterin tatsächlich am EU-Parlament tätig war.

Kritik auch aus der CDU
Schulz fordert Abzug von US-Botschafter Grenell aus Berlin

Schulz fordert Abzug von US-Botschafter Grenell aus Berlin

Ein "ungeheuerlicher Vorgang" wird beklagt: Der neue US-Botschafter in Berlin macht sich für Verbündete seines Präsidenten in Europa stark, statt sich neutral zu verhalten. Martin Schulz und die Linken fordern seine Ablösung. Und am Mittwoch kommt er ins Außenamt.

Regierungskrise in Italien
Zitate zur Entwicklung in Rom: Zwischen Wut und Mäßigung

Zitate zur Entwicklung in Rom: Zwischen Wut und Mäßigung

Rom/Brüssel (dpa) - Wut und Enttäuschung auf der einen Seite, Mahnungen auf der anderen: Das Scheitern der Regierungsbildung ...

Treffen mit Präsident Macron
Kind gerettet: "Spiderman" aus Mali soll Franzose werden

Kind gerettet: "Spiderman" aus Mali soll Franzose werden

Die Menschen feiern ihn als "Spiderman", doch Mamoudou Gassama hätte von Rechts wegen gar kein Lebensretter sein dürfen: Der Zuwanderer aus Mali, der in Paris in einer Kletteraktion ein Kind rettete, hat keine Aufenthaltsgenehmigung. Jetzt soll er Franzose werden.