NWZonline.de

friedensnobelpreis

News
FRIEDENSNOBELPREIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Atommächte einig
Berlin hält UN-Atomwaffenverbot für kontraproduktiv

Berlin hält UN-Atomwaffenverbot für kontraproduktiv

Atomwaffen sind ab Freitag verboten. Das klingt nach einer guten Nachricht. Ganz so einfach ist das aber nicht. Zwar haben fast zwei Drittel aller Staaten das Verbot beschlossen. Die Atommächte fehlen aber. Und auch Deutschland ist nicht dabei.

Kampf gegen den Hunger
Welternährungsprogramm mit Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Welternährungsprogramm mit Friedensnobelpreis ausgezeichnet

Der Kampf gegen den Hunger wird in diesem Jahr mit dem wichtigsten politischen Preis der Erde gewürdigt. Das Welternährungsprogramm nimmt den Friedensnobelpreis coronabedingt in Rom statt in Oslo entgegen - und hat eine klare Botschaft an die Welt.

2021 drohen Hungersnöte
Welternährungsprogramm bittet Milliardäre um Hilfe

Welternährungsprogramm bittet Milliardäre um Hilfe

Weltweit gebe es etwa 2200 Milliardäre mit einem Nettovermögen von etwa zehn Billionen US-Dollar, so Welternährungsprogramm-Chef, David Beasley. Er brauche nur fünf Milliarden, um eine Hungersnot zu verhindern - und fragt, ob das zu viel verlangt sei.

Warschau

Willy Brandts Kniefall Vor 50 Jahren
Den Augenzeugen stockte der Atem

Den Augenzeugen stockte der Atem

Warschau  - Heute vor 50 Jahren fiel der damalige Kanzler Willy Brandt vor dem Warschauer Ehrenmal auf die Knie. Eine spontane, überwältigende Geste, an die Augenzeugen sich immer noch beeindruckt zurückerinnern.

Gastbeitrag von Außenminister Maas
Weitere Aussöhnung mit Nachbarn bleibt unsere Aufgabe

Ein Griff zur Schleife des Trauerkranzes. Zwei, drei Schritte zurück, innehalten. Dann plötzlich sinkt der Kanzler ...

Zehntausende sind geflohen
Sieg in Tigray? Äthiopien erklärt Offensive für beendet

Sieg in Tigray? Äthiopien erklärt Offensive für beendet

Seit Wochen wüten Kämpfe zwischen Äthiopiens Streitkräften und der Führung der Region Tigray. Nun erklärt der äthiopische Regierungschef das Ende der Offensive - doch ob dies wahrhaftigen Frieden bringt, ist noch ungewiss.

Militärische Eskalation
Internationale Warnung vor Eskalation des Äthiopienkonflikts

Internationale Warnung vor Eskalation des Äthiopienkonflikts

Regierungschef Abiy Ahmed hatte eigentlich Stabilität am Horn von Afrika versprochen - doch nun entfaltet sich in Äthiopien ein Konflikt, der die ganze Region destabilisieren könnte. Die internationale Gemeinschaft blickt mit Entsetzen auf die Lage.

Mit 93 Jahren
Schwedischer Schriftsteller Jan Myrdal gestorben

Schwedischer Schriftsteller Jan Myrdal gestorben

Als Sohn zweier Nobelpreisträger hatte es Jan Myrdal nicht immer leicht. Das verarbeitete der Schwede auch literarisch. Häufig wurde es bei ihm zudem politisch - womit er nicht selten aneckte.

Welthunger-Index 2020
Welthungerhilfe: Corona "Brandbeschleuniger" für Hunger

Welthungerhilfe: Corona "Brandbeschleuniger" für Hunger

Krisen, Konflikte und der Klimawandel haben dafür gesorgt, dass die Zahl der Hungernden weltweit seit fünf Jahren wieder steigt. Jetzt ist ein weiteres Problem hinzugekommen, dass die Lage verschärft.

US-Forscher Milgrom und Wilson
Wirtschaftsnobelpreis für Auktionsforscher aus den USA

Wirtschaftsnobelpreis für Auktionsforscher aus den USA

Wenn Wirtschaftswissenschaftler von Versteigerungen sprechen, dann meinen sie damit nicht bloß Auktionen bei Sotheby's oder Ebay, sondern viel mehr. Zwei US-Ökonomen haben die Auktionstheorie prägend weitergebracht. Der Lohn dafür ist nun der Nobelpreis.

Oslo

Nobelpreis für Kampf gegen Hunger

Oslo  - Das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis. Das gab das ...

Oslo.

Auszeichnung in Oslo
Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm

Friedensnobelpreis für das Welternährungsprogramm

Oslo.  - Es ist der Höhepunkt der alljährlichen Nobelpreis-Verkündungen: In diesem Jahr ehrt das Komitee nun eine UN-Organisation, die sich dem Kampf gegen Hunger verschrieben hat.

"Stolzer Moment"
Friedensnobelpreis für UN-Welternährungsprogramm

Friedensnobelpreis für UN-Welternährungsprogramm

UN-Organisationen haben es in Zeiten von Donald Trump nicht leicht. Umso wichtiger findet es das Nobelkomitee, eine solche Einrichtung mit dem Friedensnobelpreis zu ehren. Beim Welternährungsprogramm wird gejubelt. Nur einem fehlen die Worte.

Berlin/Osnabrück

Literatur
Remarques Pazifismus aktueller denn je

Remarques Pazifismus aktueller denn je

Berlin/Osnabrück  - „Im Westen nicht Neues“, heißt es im Heeresbericht an dem Tag, an dem Paul Bäumer stirbt – gefasst und einverständig. ...

Genf

75 Jahre Un
Seit 1945 im Einsatz für den Frieden

Seit 1945 im Einsatz für den Frieden

Genf  - Die Vereinten Nationen (UN) erinnern im Jahr 2020 an ihr 75-jähriges Bestehen. Angesichts der Corona-Pandemie verzichtet ...

Oldenburg

Nwz-Analyse Zu Den Verträgen In Nahost
Ein ungeliebter Frieden

Ein ungeliebter Frieden

Oldenburg  - Historische Ereignisse, die mehr Beachtung fanden verdienen: Das sind die Abkommen zwischen Israel, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Bahrain, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Oppositionspolitikerin
Kolesnikowa stellt Strafanzeige wegen Morddrohung in Belarus

Kolesnikowa stellt Strafanzeige wegen Morddrohung in Belarus

Gewalt soll der belarussischen Oppositionspolitikerin Kolesnikowa angedroht worden sein - weil sie sich weigert, das Land zu verlassen. Es wäre einer von vielen Menschenrechtsverstößen in dem Land.

"Politischer Titan"
Nordirischer Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Nordirischer Friedensnobelpreisträger John Hume gestorben

Hume galt als einer der Architekten des Karfreitagsabkommens, das den Bürgerkrieg zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland beendete. Jetzt ist er im Alter von 83 Jahren gestorben. Der Brexit droht den fragilen Frieden zu stören.

Gewaltloser Widerstand
Symbol des Friedens: Der Dalai Lama wird 85

Symbol des Friedens: Der Dalai Lama wird 85

Zu seinem Geburtstag schenkt das tibetische Oberhaupt der Tibeter der Welt etwas, was er zuvor noch nie getan hat. Auch verrät er sein Geheimnis, warum er in seinem Alter noch fit ist.