NWZonline.de

friedensbewegung

News
FRIEDENSBEWEGUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wilhelmshaven

Marinemuseum erzählt bewegendes Schicksal
Als Nazi-Offiziere eine Halbjüdin retteten

Als Nazi-Offiziere  eine Halbjüdin retteten

Wilhelmshaven  - Die Sonderausstellung „1910 Crew.Macht.Karriere“ im Deutschen Marinemuseum am Südstrand in Wilhelmshaven beschäftigt sich mit dem Schicksal der Kameraden der Offizierscrew 1910. Damit verbunden ist ein bewegendes Schicksal.

Oldenburg

Traditions-Bioladen wechselt Besitzer
Ein neues Samenkorn geht auf in Oldenburg

Ein neues Samenkorn geht auf in Oldenburg

Oldenburg  - 1977 erreichte die Öko-Bewegung auch Oldenburg. Detlef Müller eröffnete den Bioladen Samenkorn, für den es nun gute Nachrichten gibt.

Oldenburg

Lebensweg
UN-Flüchtlingshelfer und Autor

UN-Flüchtlingshelfer und Autor

Oldenburg  - UNO-Flüchtlingshelfer, Autor, Honorarprofessor – das Leben von Reinhold Friedl würde sich als Stoff für ein Buch ...

Wilhelmshaven

Sonderausstellung „1910 – Crew. Macht. Karriere.“ im Marinemuseum
Ein Jahrgang als Lebensgemeinschaft

Ein Jahrgang als Lebensgemeinschaft

Wilhelmshaven  - Für Marineoffiziere ist ein Ausbildungsjahrgang ein besonderes Bündnis, das ein Leben lang hält. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Jahrgang des Jahres 1910.

Emden

Ausstellung zur Flüchtlingspolitik
„Grenzerfahrungen“ im Emder Kulturbunker

„Grenzerfahrungen“ im Emder Kulturbunker

Emden  - Europa und die Flüchtlinge – damit befasst sich eine Plakat-Ausstellung, die der Migrantenverein Internationales Emden im Juni in den Kulturbunker geholt hat.

Justiz
BGH verhandelt zur "Judensau" an Wittenberger Stadtkirche

BGH verhandelt zur "Judensau" an Wittenberger Stadtkirche

Die Sau säugt zwei Menschen, ein anderer guckt ihr in den Po: Das Relief an der Wittenberger Stadtkirche ist heftig umstritten - es gilt als antijüdisch. Nun landet der Rechtsstreit vor dem BGH.

Sponsorenwanderung der Oberschule Bad Zwischenahn
Schüler und Verein sammeln 10.000 Euro für Ukraine-Hilfe

Schüler und Verein sammeln 10.000 Euro für Ukraine-Hilfe

Bei der Sponsorenwanderung der Oberschule Bad Zwischenahn sind 7150 Euro zusammengekommen. Diese Summe wurde von Ralf Gauger vom Verein „Ammerland hilft Ukraine“ noch einmal kräftig aufgestockt.

Leserbrief
„Wo bleiben die Ideen?“

„Wo bleiben die Ideen?“

Zwei Leser erinnern angesichts des Ukraine-Kriegs an die Friedensbewegung und deren Ziele. Und sie kritisieren die Grünen scharf.

Wiesmoor

Peace-Symbol montiert
Flügel von Atomrakete in Wiesmoor sorgen für Diskussion

Flügel von Atomrakete in Wiesmoor sorgen für Diskussion

Wiesmoor  - Der Wiesmoorer Ratsherr Edgar Weiss hat ein Friedenssymbol an zwei aufgestellte Raketen-Flügel montiert. Die Stadt Wiesmoor und der Ratsvorsitzende Jens Peter Grohn hatten die Aufstellung der Leitwerke vor etwa einem Jahr veranlasst.

Gewerkschaften
Yasmin Fahimi zur DGB-Chefin gewählt

Yasmin Fahimi zur DGB-Chefin gewählt

Erstmals steht eine Frau an der Spitze des DGB. Yasmin Fahimi tritt mit einem umfassenden Forderungskatalog an. Skeptisch äußert sie sich zu der geplanten Steigerung der Rüstungsausgaben.

Ammerland/Bad Zwischenahn

Umweltminister Lies sagt Finanzierung zu
„Kümmerer“-Stelle wird zur Rettung des Zwischenahner Meeres geschaffen

„Kümmerer“-Stelle wird zur Rettung des Zwischenahner Meeres geschaffen

Ammerland/Bad Zwischenahn  - Zu den Zuständigkeiten für die Sanierung des Zwischenahner Meeres gibt es weiter unterschiedliche Auffassungen. Umweltminister Lies will einen „Kümmerer“ bei der Gemeinde Bad Zwischenahn ansiedeln.

Bad Zwischenahn

Sponsorenlauf der Oberschule Bad Zwischenahn
Schüler bewegen sich für den Frieden

Schüler bewegen sich für den Frieden

Bad Zwischenahn  - Eine Friedensbewegung im wahrsten Sinne des Wortes hat die Oberschule Bad Zwischenahn organisiert. Schülerinnen und Schüler setzten ein Zeichen gegen den Krieg und sammelten Spenden für Ukrainer.

Oldenburg

Ostermarsch in Oldenburg
280 Menschen demonstrieren für Frieden – Hauptredner eckt mit Aussagen zur Nato an

280 Menschen demonstrieren für Frieden – Hauptredner eckt mit Aussagen zur Nato an

Oldenburg  - Der Grund, für Frieden auf die Straße zu gehen, ist mit dem Krieg in der Ukraine noch gewachsen. In Oldenburg machten 280 Menschen mit. Dass der Hauptredner die Nato als „Verbrecherbündnis“ bezeichnete, sorgte jedoch für Misstöne.

Demonstrationen
Habeck über Ostermärsche: Pazifismus "ein ferner Traum"

Habeck über Ostermärsche: Pazifismus "ein ferner Traum"

Bei Ostermärschen sind bundesweit Menschen auf die Straßen gegangen. Sie setzen ein Zeichen für Frieden - und protestieren gegen Aufrüstung. Angesichts des Kriegs in der Ukraine diesmal umstritten.

Hannover/Oldenburg

Ostermärsche in Deutschland
Proteste gegen Waffen und Aufrüstung geraten in die Kritik

Proteste gegen Waffen und Aufrüstung geraten in die Kritik

Hannover/Oldenburg  - Bei Ostermärschen haben Tausende Menschen in Deutschland ein Zeichen für Frieden gesetzt – und gegen militärische Aufrüstung protestiert. Ex-Bundestagspräsident Thierse nannte das vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine „zynisch.“

Krieg gegen die Ukraine
Friedensforscherin: "Frieden schaffen ohne Waffen" naiv

Friedensforscherin: "Frieden schaffen ohne Waffen" naiv

Droht der Friedensbewegung vor dem Hintergrund des Ukraine-Kriegs die Bedeutungslosigkeit? Forscherin Claudia Baumgart-Ochse sieht das nicht so. Sagt aber auch: Für Abrüstung muss der richtige Moment sein.

Rethorn

Schnack am Wochenende
Wie Jens Volbert immer wieder seine Berufung suchte – und sie fand

Wie Jens Volbert immer wieder seine Berufung suchte – und sie fand

Rethorn  - Jens Volbert war schon Industriekaufmann, Museumsmitarbeiter und Stadtarchivar. Heute arbeitet der Rethorner als Lehrer und sitzt für die Grünen im Rat der Gemeinde Ganderkesee.

Friedensbündnis Oldenburg
„Aufrüstung und Kriegsdrohungen führen keinesfalls zu mehr Sicherheit“

„Aufrüstung und Kriegsdrohungen führen keinesfalls zu mehr Sicherheit“

Der Krieg in der Ukraine erschüttert das Gefühl der Sicherheit auch in Deutschland. Ulrich Glade und Peter Niebuhr vom Friedensbündnis Oldenburg erklären im Interview, was der Ostermarsch in dieser Zeit bedeutet.

Bad Zwischenahn

Oberschule Bad Zwischenahn hilft Ukraine
Schüler sammeln Spenden für Kriegsopfer

Schüler sammeln Spenden für Kriegsopfer

Bad Zwischenahn  - Um ein Zeichen für Frieden und Freiheit zu setzen, führt die Oberschule Bad Zwischenahn eine Spendenwanderung ums Zwischenahner Meer durch. Die Schüler suchen vorher nach Sponsoren.