NWZonline.de

filmfestspiele

News
FILMFESTSPIELE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Filmfestspiele in Berlin
Berlinale 2021: Mehrere deutsche Filme gehen ins Rennen

Berlinale 2021: Mehrere deutsche Filme gehen ins Rennen

Die Berlinale soll trotz Pandemie stattfinden - wenn auch zunächst nur online für ein Fachpublikum. Im Wettbewerb laufen gleich mehrere deutsche Produktionen, darunter das Regiedebüt von Daniel Brühl. Wann aber wird man die Filme im Kino sehen können?

Memoiren
Dieter Kosslick: Kino wird Comeback erleben

Dieter Kosslick: Kino wird Comeback erleben

Lange leitete Dieter Kosslick die Filmfestspiele in Berlin. In einem neuen Buch beschreibt er, wie sich das Kino in Zukunft verändern könnte - und wie das damals war, mit der vermeintlichen Telefonnummer von Hollywoodstar Bill Murray.

Filmfestival
Neue Details zur Berlinale 2021

Neue Details zur Berlinale 2021

Die Festivalleitung setzt einen Termin für die Sommerausgabe fest - und geht bei der Auswahl der Jurymitglieder neue Wege. Wie aber kann ein Kinofestival diesen Sommer überhaupt aussehen? Und womit lässt es sich trotz Pandemie finanzieren?

Internationale Filmfestspiele
Adieu, Gästebett: Die Pandemie verändert die Berlinale

Adieu, Gästebett: Die Pandemie verändert die Berlinale

Manche sprechen von "Phantomschmerz": Normalerweise würden die Vorbereitungen zur Berlinale jetzt auf Hochtouren laufen. Wie das Festival in Pandemiezeiten aussehen kann - und warum manche Luftmatratze in Berlin erst einmal leer bleibt.

Start im Juli geplant
Filmfestival in Cannes wird verschoben

Filmfestival in Cannes wird verschoben

2020 fiel das Filmfestival von Cannes wegen der Corona-Pandemie aus. In diesem Jahr verschieben die Organisatoren die Veranstaltung erst einmal.

Rückblick
Eine Chronologie: Kultur im Jahr 2020

Eine Chronologie: Kultur im Jahr 2020

Von den Golden Globes zum Humboldt Forum, von Billie Eilish zu Louise Glück: Das Kulturjahr 2020.

Zweiteilung
Wegen Pandemie: Die Berlinale plant für 2021 um

Wegen Pandemie: Die Berlinale plant für 2021 um

Im vollen Kino sitzen, das ist derzeit nicht möglich. Mit der Berlinale verschiebt nun eines der größten Filmfestivals der Welt seine Pläne - und peilt 2021 ein neues Konzept an. Was bedeutet das für viele Filmfans?

Mit 82 Jahren
Schauspielerin Jutta Lampe gestorben

Schauspielerin Jutta Lampe gestorben

In Filmen der Regisseurin Margarethe von Trotta war sie gleich mehrfach zu sehen. Und an der Berliner Schaubühne verbrachte sie einen großen Teil ihres Lebens - nun ist Jutta Lampe gestorben.

Filmfestival
Was wird aus der nächsten Berlinale?

Was wird aus der nächsten Berlinale?

Kinoliebhaber fiebern jährlich auf die Berlinale hin. Die nächsten Filmfestspiele sollten im Februar stattfinden - als echtes Festival. Berlins Kultursenator Klaus Lederer meldet Zweifel an.

Drama, Politik, Komödie
Deutschland sucht den Oscar-Kandidaten

Er ist golden und glänzt - viele Regisseure träumen davon, einen Oscar zu bekommen. Deutschland darf einen Film ins Rennen um die Trophäe schicken. Zehn Streifen stehen dieses Jahr zur Auswahl. Doch wer wird das sein? Das entscheidet eine Jury in München.

Interesse an Dokumentationen
US-Regisseur Oliver Stone will keine Spielfilme mehr machen

US-Regisseur Oliver Stone will keine Spielfilme mehr machen

US-Regisseur Oliver Stone will keine Spielfilme mehr drehen. Ganz aus dem Geschäft möchte er sich aber nicht zurückziehen.

Kleiner roter Teppich
Filmfest Hamburg startet in Corona-Edition

Filmfest Hamburg startet in Corona-Edition

Ein Festival in schwierigen Zeiten: In Hamburg ist das Filmfest eröffnet worden. Über den roten Teppich lief vornehmlich deutsche Prominenz.

Auszeichnung
Filmfest in Toronto: Kate Winslet und Anthony Hopkins geehrt

Filmfest in Toronto: Kate Winslet und Anthony Hopkins geehrt

Beim Toronto International Film Festival werden alljährlich herausragende Filmschaffende mit dem Tribute Actor Award geehrt. In diesem Jahr wurden zwei britische Schauspieler ausgezeichnet.

US-Drama
"Nomadland" gewinnt Goldenen Löwen beim Filmfest Venedig

"Nomadland" gewinnt Goldenen Löwen beim Filmfest Venedig

Zum erst fünften Mal geht der Hauptpreis des Festivals an den Film einer Frau - ein Werk mit Oscargewinnerin Frances McDormand in der Hauptrolle. Die deutschen Hoffnungen werden dagegen enttäuscht.

Wettbewerbsbeitrag
Kampf gegen Rechts: Deutscher Beitrag beim Filmfest Venedig

In den Wettbewerb des Venedig-Festivals hat es auch die deutsche Regisseurin Julia von Heinz geschafft. Sie zeigt einen sehr politischen Film. "2020 scheint das richtige Jahr zu sein, um damit ins Kino und auf die Festivals zu gehen", sagt sie.

Drehen in Corona-Zeiten
Wim Wenders über Geburtstage und seinen neuen Film

Wim Wenders über Geburtstage und seinen neuen Film

Beim Filmfest Venedig ist der deutsche Regisseur Wim Wenders an einer digitalen Gesprächsreihe beteiligt. Ein guter Anlass für ein Interview mit dem 75-Jährigen.

Oscarpreisträger
Filmregisseur Jiri Menzel gestorben

Filmregisseur Jiri Menzel gestorben

Jiri Menzel war ein Meister des Humors und der feinen Töne. Der tschechische Regisseur galt als Spezialist für Literaturverfilmungen. Ausgezeichnet wurde er unter anderem mit dem Goldenen Bären und dem Oscar.

Am Lido
Vanessa Kirby gleich zwei Mal im Venedig-Wettbewerb

Vanessa Kirby gleich zwei Mal im Venedig-Wettbewerb

Die Filmfestspiele in Venedig laufen, und dies ist fast schon die wichtigste Nachricht. Das Kino lebt.

Filmfestival
Deutsche Koproduktion in Venedig erinnert an Bosnienkrieg

Deutsche Koproduktion in Venedig erinnert an Bosnienkrieg

Sie gewann schon den Goldenen Bären der Berlinale, nun ist die in Berlin lebende Jasmila Žbanić in der Löwenkonkurrenz in Venedig dabei - und will aufrütteln. Auch das neue Werk von Pedro Almodóvar feiert auf dem Lido Premiere.