NWZonline.de

filmfestspiele

News
FILMFESTSPIELE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Anti-Corona-Maßnahmen
Ärztepräsident warnt vor Überforderung

Ärztepräsident warnt vor Überforderung

Wie weit darf der Staat die Rechte der Bürger beschneiden? Die Debatte um eine bundesweite Ausgangssperre tobt weiter. Am Sonntag soll es dazu ein Spitzengespräch geben. Andere Länder sind rigoroser.

Milliardenverluste
Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Hollywood im Corona-Katastrophenmodus

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm.

Krise
Hollywood im Corona-Koma: Drehstopps und Milliardenverluste

Hollywood im Corona-Koma: Drehstopps und Milliardenverluste

Im Katastrophenkino ist die Bedrohung der Menschheit durch Seuchen ein beliebtes Szenario. Doch nun stellt die Corona-Pandemie die Welt auf den Kopf - und macht Hollywood Angst. Der Filmbetrieb liegt lahm.

Oldenburg/Berlin

Reaktionen Auf Berlinale-Überraschung
Großes Echo auf Annie Hegers Protest-Schrei

Großes Echo auf Annie Hegers Protest-Schrei

Oldenburg/Berlin  - Eine Schweige-Minute für die Opfer von Hanau hätte es werden soll – eine Schrei-Minute ist es geworden: Überschwänglich fielen die Reaktionen auf eine überraschende Aktion der Oldenburger Künstlerin Annie Heger aus.

Iranischer Regisseur
Berlinale stellt sich hinter Mohammed Rassulof

Berlinale stellt sich hinter Mohammed Rassulof

Mohammed Rassulof gewann mit seinem Film "Es gibt nichts Böses" den Goldenen Bären. Aber im Iran wird er mit Gefängnis bedroht.

Oldenburg/Berlin

Kino
Der feine Blick der Filmemacherin

Der feine Blick der Filmemacherin

Oldenburg/Berlin  - Am Internationalen Frauentag stellt die Künstlerin im „Cine k“ ihren neuen Film vor. Passender könnte das Datum nicht sein.

Oldenburg

Jugendprogramm Der Berlinale
Mädchen aus der Region mit Stars auf dem roten Teppich

Mädchen  aus der Region mit Stars auf dem roten Teppich

Oldenburg  - Hinter den jungen Frauen liegen spannende Tage in der Hauptstadt. Nach den Filmvorführungen wurde oft noch lange diskutiert – genau das möchte das Projekt erreichen. Im Oldenburger Cine k ist eine Dokumentation zu sehen.

Berlin

Berlinale
Episodendrama „Es gibt kein Böses“ holt Bären

Episodendrama „Es gibt kein Böses“ holt Bären

Berlin  - Die Berlinale hat sich als politisches Festival etabliert. Verfolgte Künstler in aller Welt erfahren hier viel Beachtung.

Berlinale
Glücklich und traurig: Goldener Bär für den Iran

Glücklich und traurig: Goldener Bär für den Iran

Wie kann ein liebender Familienvater Todesurteile vollstrecken? Und welche Schuld trägt der Einzelne an staatlich verordneter Gewalt? Solche Fragen stellt ein politisch engagierter Film aus dem Iran. Die Berlinale zeichnet ihn aus - der Regisseur darf allerdings nicht dabei sein.

Berlinale 2020
"Es gibt kein Böses": Goldener Bär geht an Iranfilm

"Es gibt kein Böses": Goldener Bär geht an Iranfilm

Die Preisträger der Berlinale stehen fest: Die Jury zeichnet eine Geschichte aus dem Iran als besten Film aus - und verleiht auch Schauspielerin Paula Beer einen Bären. Die reagiert überrascht und nutzt die Gelegenheit für eine Erklärung.

Filmpreis
Berlinale 2020: Paula Beer ist beste Darstellerin

Berlinale 2020: Paula Beer ist beste Darstellerin

Jubel für einen deutschen Beitrag: Für ihre Darstellung in Christian Petzolds Liebesfilm "Undine" gewinnt Paula Beer einen Silbernen Bären - mit gerade mal 25 Jahren.

Internationale Filmfestspiele
70. Berlinale: Wer bekommt den Goldenen Bären?

70. Berlinale: Wer bekommt den Goldenen Bären?

Nach zehn Festivaltagen fällt die Entscheidung: Schauspieler Jeremy Irons und seine Juroren verkünden, wer die Auszeichnungen der Berlinale verdient.

Internationale Filmfestspiele
Berlinale 2020: Was man zum Finale wissen muss

Berlinale 2020: Was man zum Finale wissen muss

Die Internationalen Filmfestspiele haben sich neu aufgestellt - mit einem Führungsduo. Vielleicht muss man beiden noch Zeit geben. Denn ihr erster Wettbewerb wirft Fragen auf. Wo sind die wirklich überraschenden Filme?

Keine Reisegenehmigung
Iranischer Regisseur Rassulof kommt nicht zur Berlinale

Iranischer Regisseur Rassulof kommt nicht zur Berlinale

Die Internationalen Filmfestspiele in Berlin zeigen die letzten Filme, die um den Goldenen Bären konkurrieren. Der iranische Regisseur Mohammed Rassulof aber wird bei der Premiere fehlen - er bekomme "keine offizielle Reisegenehmigung".

Filmfestival
"Madam Secretary": Hillary Clinton auf der Berlinale

"Madam Secretary": Hillary Clinton auf der Berlinale

Kein Fan-Gekreische, aber immerhin Ovationen: Hillary Clinton wird auf der Berlinale wie ein Hollywoodstar empfangen. Dem politischen Geschäft entkommt sie dabei nicht und scheint auch nichts dagegen zu haben.

Filmfestival
Party-Marathon auf der Berlinale

Party-Marathon auf der Berlinale

Stars auf dem roten Teppich, Autogrammjäger und jede Menge Gespräche: Bei der Berlinale ist das Partygeschehen in vollem Gange. Neben Feierlaune gibt es auch ernste Momente.

Berlin

Berlinale
Er glaubt an die Kraft des Kinos

Er glaubt an die Kraft des Kinos

Berlin  - Johnny Depp stellte am Freitag auf der Berlinale seinen neuen Film vor. Am Abend lief „The Intruder“, der erste Wettbewerbsfilm.

Frenetischer Applaus
Berlinale-Jubel für zwei Filme über Künstler

Berlinale-Jubel für zwei Filme über Künstler

Kunst schreibt die Berlinale auf der Leinwand mitunter sehr groß. Gleich zweimal wird dabei das Leben sehr unterschiedlicher Künstler erzählt. Hat das Publikum dabei auch schon den ersten Bären-Kandidaten gesehen?

Filmfestival
Johnny Depp stellt "Minamata" auf der Berlinale vor

Johnny Depp stellt "Minamata" auf der Berlinale vor

Ein Besucher aus Hollywood erinnert an die Kraft des Kinos, in einem Psychothriller hört eine Synchronsprecherin komische Geräusche - nach der verhaltenen Eröffnung geht die Berlinale in den Festivalmodus.