News
FDP

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Candy Crush und "Merkelchen"
Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

Kritik an Ramelow wegen Daddelei in Bund/Länder-Konferenzen

Candy Crush und "Merkelchen": In einer Talkrunde bei der Audio-App Clubhouse plaudert Thüringens Regierungschef über die Bund-Länder-Schalten zur Corona-Pandemie - und liefert eine Steilvorlage für Kritik.

Wesermarsch

Corona in der Wesermarsch
Kritik an der Impfstrategie

Kritik an der Impfstrategie

Wesermarsch  - Die zuständigen Landtagsabgeordnete liefern sich einen Schlagabtausch. FDP und Grüne kritisieren die Landesregierung, die SPD-Abgeordnete verteidigt erwartungsgemäß den bisherigen Kurs.

Kosten: 400 Millionen Euro
Spahn kauft Antikörper-Medikamente

Spahn kauft Antikörper-Medikamente

Das Gesundheitsministerium lässt sich neue Corona-Medikamente viel kosten. Die sogenannten monoklonalen Antikörper sollen Patienten in der Frühphase einer Erkrankung helfen und einen schweren Verlauf verhindern.

K-Frage in der Union
Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Frühestens im März wollten der neue CDU-Vorsitzende Laschet und CSU-Chef Söder die Kanzlerkandidatur klären. Doch kaum ist der neue CDU-Chef gekürt, beginnt, was manche in der Union gefürchtet haben: die Diskussion um die K-Frage.

Neuer CDU-Chef
Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg Mitte März könnten die Richtung vorgeben für das Superwahljahr. Nach dem engen Rennen um den CDU-Vorsitz setzt der neue Chef auf Geschlossenheit - und ein christdemokratisches Schreckgespenst.

Sillenstede

Hängepartie um Baugebiet in sillenstede
Dickköpfe an der Dicktonnenstraße

Dickköpfe an der Dicktonnenstraße

Sillenstede  - Junge Familie wollen mit dem Hausbau starten und dürfen nicht: Um die Erschließung von Neubauflächen im Schortenser Stadtteil Sillenstede gibt es politischen Zoff.

Hannover

Landespolitik ringt um corona-Maßnahmen
Impfkampagne als Weg aus der Pandemie

Impfkampagne als Weg aus der Pandemie

Hannover  - Was sind die richtigen Maßnahmen für die Schulen? Wie steht es um Hilfen für die Firmen? Über den Kurs in der Corona-Krise debattierte der Landtag in Hannover.

Varel

Vareler CDU zum alten Hubschrauberlandeplatz
„Brauchen erst Entscheidung fürs Tivoli“

„Brauchen erst Entscheidung fürs Tivoli“

Varel  - Der alte Hubschrauberlandeplatz im Waldviertel könnte durchaus ein Ort für ein neues Veranstaltungsgebäude sein, sagt die Vareler CDU. Vorher müsse man aber klären, was mit dem Tivoli passieren soll.

Harpstedt

Finanzen in Harpstedt
Haushalt 2021 schleppt sich durch Samtgemeinderat

Haushalt   2021 schleppt sich    durch Samtgemeinderat

Harpstedt  - Zwölf Ja-Stimmen, neun Gegenstimmen: Nur mit knapper Mehrheit ist im Harpstedter Samtgemeinderat dem Haushalt zugestimmt worden.

Schortens

Alternative Zuwegungen sind kaum zu realisieren

Schortens  - Die Grünen, aber auch die SPD/FDP im Stadtrat hadern mit der Erschließung des Neubaugebiets Dicktonnenstraße über ...

Hannover

Sondersitzung des Nds. Landtags
Warum sich die Opposition Stimmen leihen muss

Warum sich die Opposition Stimmen leihen muss

Hannover  - Die Verlängerung des Lockdowns und die neue Corona-Verordnung sind an diesem Freitag Thema eines Sonderplenums des Niedersächsischen Landtags. Die Sitzung war nur möglich, weil SPD und CDU der Opposition halfen.

Rastede

Schlosspark Rastede
Darum steht ein Bauzaun am Krebsteich

Darum  steht ein Bauzaun am Krebsteich

Rastede  - Die Arbeiten an den Gewässern sind laut Gemeinde abgeschlossen, dennoch ist der Krebsteich mit einem Bauzaun abgesperrt. Unsere Redaktion hat gefragt, was es damit auf sich hat.

Hannover

Pannen bei Zustellung in Niedersachsen
Auch Tote erhalten Infoschreiben über Corona-Impfungen

Auch Tote erhalten Infoschreiben über Corona-Impfungen

Hannover  - Mit Briefen wollte die niedersächsische Landesregierung alte Menschen über die anstehenden Corona-Impfungen informieren. Bei der Zustellung der Infoschreiben gab es schon im Vorfeld Kritik, jetzt gibt es die nächsten Pannen.

Bückeburg/Hannover

Nach Klage der Opposition
Gerichtshof stellt Corona-Politik Niedersachsens auf Prüfstand

Gerichtshof stellt Corona-Politik Niedersachsens auf Prüfstand

Bückeburg/Hannover  - Zu Beginn der Corona-Krise fühlte sich die Opposition von der Landesregierung über Verordnungen ungenügend informiert. Nun prüft der Staatsgerichtshof das Handeln der Regierung – und hat einige kritische Nachfragen.

So einfach wird es nicht
EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

Viele denken jetzt schon an den Sommerurlaub. Aber wie wird das dieses Jahr? Kann man mit Impfung wieder frei reisen? Die EU-Staats- und Regierungschefs machen sich die Entscheidung nicht leicht.

Nordenham

Neubauprojekt in der Nordenhamer Innenstadt
Abschied aus dem Alten Rathaus

Abschied aus dem Alten Rathaus

Nordenham  - Die Pläne für eine Einkaufspassage lassen sich nicht verwirklichen. Stattdessen will die Gemeinnützige Nordenhamer Siedlungsgesellschaft in der nördlichen Fußgängerzone einen Neubau mit Wohnungen und Büros errichten.

Schortens

Modernisierungspläne für Bürgerhaus
Wie geht’s weiter mit dem Bürgerhaus?

Wie geht’s weiter mit dem Bürgerhaus?

Schortens  - Der Schortenser Fachausschuss berät über abgespeckte Varianten. Das Ziel sei es, ein gesundes Mittelmaß zu finden.

Emden/Hannover

Kritik vom Oberbürgermeister
Emden verschickt Infobrief zum Impfen nach Pannen selber

Emden verschickt  Infobrief zum Impfen  nach Pannen  selber

Emden/Hannover  - Das Land Niedersachsen hat Infobriefe zum Impfen gegen das Coronavirus an Menschen über 80 geschickt – auch an Menschen, die schon verstorben oder verzogen sind. Nun übernimmt die Stadt Emden das Versenden selbst.

"Mehr Tierschutz"
Kükentöten soll 2022 enden

Kükentöten soll 2022 enden

Weil sie sich nicht vermarkten lassen, werden massenhaft Küken kurz nach dem Schlüpfen getötet. Tierschützer machen seit Jahren Front gegen diese Praxis. Ein Ausstieg kommt jetzt konkret auf den Weg.