News
FDGB

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Cloppenburg

Cloppenburger Erleben Mauerfall In Berlin
Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Auf dem Stundenplan: Weltgeschichte

Cloppenburg  - Der Abiturjahrgang 1990 des Clemens-August-Gymnasiums in Cloppenburg fuhr im November 1989 zu einer Studienfahrt nach Berlin. Am Morgen des 9. November ließen sich die Schüler an der Grenze noch filzen, am nächsten Tag standen sie auf der Berliner Mauer.

Obenstrohe

30 Jahre Mauerfall
Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Dienst im Abgasgestank von Tausenden Trabis

Obenstrohe  - Peter Richter regelte am 10. November den Verkehr vor dem nun geöffneten Grenzübergang an der Chausseestraße in Berlin. Der Obenstroher hatte in der geteilten Stadt mehrere welthistorische Ereignisse miterlebt.

Oldenburg

30 Jahre Mauerfall
Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Der „Käpt’n“ und sein Kabel nach Moskau

Oldenburg  - Rudolf Lange aus Jever war 1989 Berater von Bundeskanzler Helmut Kohl. Er sorgte dafür, dass eine Telefonverbindung zu Michail Gorbatschow eingerichtet wurde, und pflegte ein vertrauensvolles Verhältnis mit dem Kanzler. Dabei hatte alles mit Kohls Zornesblick angefangen.

Brake

30 Jahre Mauerfall
Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Er verließ die Prager Botschaft – in Richtung DDR

Brake  - Wolfgang Ritter aus Brake ist einer von gut 4000 Menschen, die 1989 in der CSSR Genschers berühmte Worte hörten. Doch er reiste zurück nach Hause. Sein Auftrag in Prag war ein anderer.

Oldenburg/Berlin

Rückblick Auf Den Mauerfall
Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Nach dem 9. November 1989: Die Grenzen bleiben offen

Oldenburg/Berlin  - Am Tag nach dem 9. November endet unser Rückblick auf den Mauerfall 1989. Die einkasernierten NVA-Soldaten, wie der heutige NWZ-Redakteur Alexander Will, erfuhren erst Tage später, was sich in Berlin abgespielt hat.

Traum vergangener Zeiten
Lust auf Sommerfrische im Schwarzatal

Lust auf Sommerfrische im Schwarzatal

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts zog es Urlauber und Kurgäste zur Sommerfrische ins thüringische Schwarzatal. Heute steht die landschaftlich reizvolle Region eher im touristischen Schatten. Das soll sich ändern.

Relegation
"Es geht um alles": Union Berlin fordert VfB Stuttgart

"Es geht um alles": Union Berlin fordert VfB Stuttgart

Bundesliga - oder nicht? In der Relegation kämpfen der VfB Stuttgart und Union Berlin um den letzten noch offenen Platz im deutschen Fußball-Oberhaus. Für beide Clubs geht es um viel.

Bonn/Berlin

Vorschau
Intellektuelle fühlen sich in Küche wohl

Intellektuelle fühlen sich in Küche wohl

Bonn/Berlin  - Das „Klausner“ auf der Insel Hiddensee ist im Sommer 1989 ein Refugium von Dissidenten, das durch die Flucht Tausender aus der DDR ins Wanken gerät. Rund um den Gasthof spielt „Kruso“.

Erste Runde
DFB-Pokal am Sonntag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

DFB-Pokal am Sonntag: Wo drohen den Favoriten Stolpersteine?

Berlin (dpa) - Fünf weitere Bundesligisten steigen am heutigen Sonntag in den DFB-Pokal ein. Nicht ohne ist die ...

Flucht zu den Caprifischern
So verbrachten Deutsche ihren Sommerurlaub nach dem Krieg

So verbrachten Deutsche ihren Sommerurlaub nach dem Krieg

In der Nachkriegszeit lebten die Deutschen für den Sommerurlaub. Dadurch war das Reiseerlebnis ungeheuer intensiv. Ein ganz großer Moment kam immer noch zwei Wochen nach Ferienende.

Besondere Pokaltradition
1. FC Magdeburg peilt nächste Überraschung an

1. FC Magdeburg peilt nächste Überraschung an

Bundesliga-Spitzenreiter gegen Drittliga-Zweiten: Normalerweise ist das eine klare Angelegenheit, auch im Pokal. Wenn aber der Gegner Magdeburg heißt, darf man sich nicht zu sicher sein. Der Club hat eine besondere Pokaltradition.

Klink

In Schutt Und Asche Gelegt
„Feierliche Sprengung“ des DDR-Vorzeigehotels Klink

„Feierliche Sprengung“ des DDR-Vorzeigehotels Klink

Klink  - In der DDR galt Klink an der Müritz als Traumadresse. Auf einen Urlaub dort musste man länger warten als auf einen Trabi. Nun soll ein moderner Neubau das große FDGB-Hotel ersetzen.

Bernau

Bernauer Bauhaus-Areal
Der „verborgene Schatz“ ist jetzt Weltkulturerbe

Der „verborgene Schatz“ ist jetzt Weltkulturerbe

Bernau  - Klare Formen mitten in der Natur: Nördlich von Berlin gibt es ein imposantes Zeugnis der Bauhaus-Architektur.

Wen kümmert das Wetter?
Wintersport im Thüringer Wald genießen

Wintersport im Thüringer Wald genießen

Skifahren in Deutschland? In vielen Regionen geht das nur für kurze Zeit. Schneearme Winter sind ein Problem für Urlauber und das örtliche Tourismusgeschäft gleichermaßen. In Oberhof in Thüringen versucht man, dem unzuverlässigem Wetter ein Schnippchen zu schlagen.

Oldenburg

3. Oktober
Monika Viezens’ endgültige Ausreise zum Klassenfeind

Monika Viezens’ endgültige Ausreise zum Klassenfeind

Oldenburg  - Sie sei „politisch nicht tragbar“, hieß es über Monika Viezens in der DDR. Das brachte sie in viele Schwierigkeiten.

Hannover

Landtag
Wo Knüppel die Hausordnung ersetzten

Wo Knüppel die Hausordnung ersetzten

Hannover  - Zum zweiten Mal sagten im Landtag ehemalige DDR-Häftlinge aus. Sie saßen wegen Banalitäten im Knast.