News
FAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hängepartie in K-Frage
Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Kanzlerkandidatur: Laschet und Söder in "guten Gesprächen"

Seit bald einer Woche schwelt die ungelöste Frage nach dem Kanzlerkandidaten der Union. Von einem konstruktiven Austausch ist zuletzt vage die Rede. Bringt das Wochenende eine Entscheidung?

Corona-Pandemie
SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

Bei den Corona-Tests in Firmen ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Die Wirtschaft stemmt sich mit Macht gegen gesetzliche Auflagen - doch SPD-Minister werden ungeduldig.

Öffentliche Erklärung
Laschet und Söder kämpfen um Kanzlerkandidatur der Union

Laschet und Söder kämpfen um Kanzlerkandidatur der Union

Einen Kanzlerkandidaten haben CDU und CSU zwar immer noch nicht. Aber immerhin haben die Parteivorsitzenden jetzt offiziell ihren Hut in den Ring geworfen.

K-Frage
CDU/CSU: Druck für schnelle Kanzlerkandidatenkür wächst

CDU/CSU: Druck für schnelle Kanzlerkandidatenkür wächst

Bis Pfingsten wollen CDU-Chef Laschet und sein CSU-Kollege Söder über die Kanzlerkandidatur entscheiden. Doch jetzt gibt es Forderungen nach mehr Tempo. Kommt die Entscheidung nächste Woche?

Gleichberechtigung im Job
Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote

Künftige Merck-Chefin gegen Frauenförderung per Quote

Ab Mai ist Belén Garijo die erste Frau, die allein ein Dax-Unternehmen führt. Ein Meilenstein im Bemühen, die männliche Übermacht in Chefetagen zu brechen? Die Spanierin wehrt in einem Interview ab.

32-Jährige über ihre Sportart
Kim Bui: Wandel im Turnen erst "ganz am Anfang"

Kim Bui: Wandel im Turnen erst "ganz am Anfang"

Berlin (dpa) - Die deutsche Turnerin Kim Bui sieht ihre Sportart durch die jüngsten Debatten um Pflichtverletzungen ...

Triathlon
Frodeno würde Außenminister Maas gerne auf Hawaii sehen

Frodeno würde Außenminister Maas gerne auf Hawaii sehen

Berlin (dpa) - Triathlon-Olympiasieger Jan Frodeno rät Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) zum Start beim härtestes ...

Berlin

vor Bund-Länder-Runde am Montag
Steigende Zahlen – Druck für Corona-Notbremse wächst

Steigende Zahlen – Druck für Corona-Notbremse wächst

Berlin  - Vor dem nächsten Corona-Gipfel warnen Mediziner vor einer Zuspitzung der Pandemie-Lage. Auch Politiker warnen vor weiteren Lockerungen. Am Montag wird es also statt um Öffnungsschritte um die vereinbarte Notbremse gehen.

Maskenaffäre
Koalitionsknatsch über Unions-Affären

Koalitionsknatsch über Unions-Affären

In CDU und CSU fürchten manche schon, die Vorwürfe von Korruption und Lobbyismus könnten die Union das Kanzleramt kosten. Können sich die Koalitionäre rasch auf Konsequenzen aus der Affäre einigen?

Gladbach-Profi
Kramer: Ohne Fans weniger emotionale Ausbrüche auf dem Platz

Kramer: Ohne Fans weniger emotionale Ausbrüche auf dem Platz

Mönchengladbach (dpa) - Im zurückliegenden Jahr voller Bundesligaspiele ohne Zuschauer hat der ehemalige Fußball-Weltmeister ...

Gerangel um Transparenzregeln
Koalitionsknatsch um Unions-Affären

Koalitionsknatsch um Unions-Affären

Die Masken-Affäre von CDU und CSU liefert Stoff für den Wahlkampf im Superwahljahr - auch dem Regierungspartner SPD. Können sich die Koalitionäre noch auf gemeinsame Konsequenzen einigen?

Corona-Strategie
Schuldzuweisungen vor Start von Gratis-Schnelltests

Schuldzuweisungen vor Start von Gratis-Schnelltests

Können Bund und Länder liefern? Vor der eigentlich geplanten Einführung kostenloser Schnelltests an diesem Montag zeigen Politiker mit dem Finger aufeinander. Gesundheitsminister Spahn weist Kritik zurück.

Berlin

Wer ist für Beschaffung zuständig?
Ärger um holperigen Start der kostenlosen Schnelltests

Ärger um holperigen Start der kostenlosen Schnelltests

Berlin  - Am Montag sollen die angekündigten Gratis-Schnelltests für alle verfügbar sein - das klappt wohl nicht durchgängig. SPD und CSU machen den Bund und vor allem Minister Spahn verantwortlich. Andere widersprechen.

Wachsende Kritik
Corona-Maßnahmen: Wirtschaft verlangt mehr Einbindung

Corona-Maßnahmen: Wirtschaft verlangt mehr Einbindung

Trotz harter Pandemie-Maßnahmen haben viele Unternehmer für den Kurs der Regierung Verständnis. Doch jetzt warnen Wirtschaftsvertreter, dass die Stimmung kippen könnte.

Champions League
Auch Gladbach weicht gegen Manchester nach Budapest aus

Auch Gladbach weicht gegen Manchester nach Budapest aus

Nach RB Leipzig zieht auch Borussia Mönchengladbach in der Champions League zum Heimspiel nach Budapest um. Das geltende Einreiseverbot aus Großbritannien lässt keinen Auftritt der Gladbacher im heimischen Borussia-Park gegen Manchester City zu.

Paneuropäisches Turnier
Auch Hoeneß gegen EM in zwölf Spielorten - DFB-Chef hofft

Auch Hoeneß gegen EM in zwölf Spielorten - DFB-Chef hofft

Gesundheitsexperten warnen, Fußball-Fachleute zweifeln. Der Plan der UEFA, an einer EM in zwölf Spielorten festzuhalten, sorgt weiter für Kritik. Auch der ehemalige Bayern-Boss Hoeneß ist gegen ein Dutzend Spielorte. Ob München gestrichen werden könnte, sagt er aber nicht.

Umbaupläne
Daimler: Betriebsrat will Sperrminorität nach Aufspaltung

Daimler: Betriebsrat will Sperrminorität nach Aufspaltung

Daimler will die Konzernstruktur ändern. So soll die Truck-Sparte eigenständig an die Börse. Der Betriebsratschef stellt nun erste Bedingungen für das Vorhaben.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Berlin  - Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.

Ruf nach Lockerungen
Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.