NWZonline.de

european-medical-school

News
EUROPEAN-MEDICAL-SCHOOL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Papenburg

Schiffbau
650 Arbeitsplätze sollen bei der Meyer-Werft wegfallen

650 Arbeitsplätze sollen bei  der Meyer-Werft wegfallen

Papenburg  - Die Folgen der Corona-Pandemie haben die Papenburger Meyer Werft in starke Bedrängnis gebracht. Die Kurzarbeit ...

Papenburg

Papenburger Schiffbauer in der Krise
650 Arbeitsplätze bei Meyer Werft in Gefahr

650  Arbeitsplätze bei   Meyer Werft in Gefahr

Papenburg  - Die Papenburger Meyer Werft ächzt unter der Coronakrise: Jüngst war die Kurzarbeit bis Ende Juni verlängert worden. Aus einem Flugblatt von IG Metall und Betriebsrat geht nun hervor, dass Hunderte Arbeitsplätze in Gefahr sind.

Sorge vor Ärztemangel auf dem Land
Städtebund will Ausbau der Uni-Medizin in Oldenburg

Städtebund will Ausbau der Uni-Medizin in Oldenburg

Der Niedersächsische Landtag hatte eine Enquetekommission zur medizinischen Versorgung eingesetzt. Das Ergebnis: Es fehlen Ärzte auf dem Land. Daher muss die Uni-Medizin in Oldenburg ausgebaut werden, sagt Marco Trips vom Städte- und Gemeindebund.

Schortens

Fitness im Lockdown in Friesland
Spätfolgen so schnell es geht abmildern

Spätfolgen so schnell es geht abmildern

Schortens  - Fitness World in Schortens sieht gesundheitliche Gefahren für ihre Kunden, solange die Studios geschlossen bleiben müssen. Räume können aber für Einzelpersonen gemietet werden. Der MTV Jever hat ein ähnliches Konzept.

Ärztekammer zur neuen Mediziner-Verordnung
„Uni-Medizin in Oldenburg ist deutlich weiter als andere Medizin-Studiengänge“

„Uni-Medizin in Oldenburg ist  deutlich weiter als andere Medizin-Studiengänge“

Eine neue Approbationsordnung soll die ärztliche Ausbildung reformieren. Doch Ärztekammer-Präsidentin Wenker warnt: Innovationen könnten auf der Strecke bleiben.

Oldenburg/Hannover

Thümler schlägt Alarm
Spahns Reformplan gefährdet Uni-Medizin in Oldenburg

Spahns Reformplan gefährdet  Uni-Medizin in Oldenburg

Oldenburg/Hannover  - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will das Medizinstudium reformieren – das stößt im Nordwesten auf Kritik. Die Pläne könnten die European Medical School in Oldenburg gefährden.

Oldenburg/Bayreuth

Neue Aufgabe zum 1. Februar
Oldenburger Chirurg Raab startet am Klinikum Bayreuth

Oldenburger Chirurg Raab startet am Klinikum Bayreuth

Oldenburg/Bayreuth  - Der Mitbegründer des Oldenburger Medizin-Studiengangs, Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab, soll den neuen Medizincampus Oberfranken voranbringen. Doch zunächst hält der Ausbruch einer besonders ansteckenden Corona-Mutation das Klinikum Bayreuth in Atem.

Kommentar

Durchaus verständlich
von Thomas Husmann

von Thomas Husmann  - Alles eine Frage der Prioritäten: Man könnte nun auf die Niedersächsische Landesregierung schimpfen, die Oldenburg ...

Westerstede

Neuer Hausarzt in Westerstede
Den Menschen als Ganzes verstehen

Den Menschen als Ganzes verstehen

Westerstede  - Lars Oldsen praktiziert ab 4. Januar in Westerstede. Zu seinem Fachgebiet gehört die Chiropraktik.

Emden

Borkum-Fähre wird umgerüstet
Neuer Achtern wartet auf den Rest des Schiffes

Neuer Achtern wartet auf den Rest des Schiffes

Emden  - Die Borkum-Fähre „Münsterland“ wird zu einem Flüssiggas-Schiff umgeleitet. Das neue Achterschiff wartet bereits auf der Koninklijke Niestern Sander-Werft in Delfzijl auf die „Hochzeit“, also die Verbindung mit dem alten Vorschiff.

Ammerland

Schwerpunktpraxis Bad Zwischenahn
Niedersachsens erste Geriatrie-Praxis

Niedersachsens erste Geriatrie-Praxis

Ammerland  - Die Ärztekammer gibt grünes Licht für eine Schwerpunktpraxis in Bad Zwischenahn mit Pilot-Charakter. Was steckt dahinter?

Oldenburg

Oldenburgs Internationale Beziehungen
Mit vereinten Kräften neue Wege finden

Mit vereinten Kräften neue Wege finden

Oldenburg  - Die Stadt geht die Nachhaltigkeitsziele der UN gemeinsam mit ihren Partnerkommunen an. Man will voneinander lernen.

Nordenham

Spende für Nordenhamer Schulen
Mit 3500 Wolldecken gegen die Corona-Kälte

Mit 3500 Wolldecken gegen die Corona-Kälte

Nordenham  - Damit die Schüler nicht frieren müssen, spendet die Nordenhamer Zinkhütte Wolldecken an Schulen und Butjadingen und Nordenham. Der Event- und Messeservice hilft bei der Auslieferung.

Oldenburg/Hannover

Marburger Bund erinnert an Millionen-Zusage
Ärzte mahnen Ausbau der Uni-Medizin in Oldenburg an

Ärzte mahnen Ausbau der  Uni-Medizin in Oldenburg an

Oldenburg/Hannover  - Es fehlten mindestens 700 Mediziner auf dem Land, Ärztinnen und Ärzte in Oldenburg seien unterbezahlt. Darum fordert der Ärzteverband Marburger Bund nun Millionen vom Land für den Ausbau der Uni-Medizin in Oldenburg an.

Oldenburg/Bayreuth

Oldenburgs Ex-Chef-Chirurg
Raab als Geschäftsführer des Klinikums Bayreuth berufen

Raab als Geschäftsführer des Klinikums Bayreuth berufen

Oldenburg/Bayreuth  - Die Klinikum Bayreuth GmbH hat den renommierte Oldenburger Chirurg Prof. Dr. Hans-Rudolf Raab in eine Doppelspitze berufen. Zum 1. Januar wird er medizinischer Geschäftsführer.

Kreyenbrück

Stadtentwicklung
Im Quartier sind Technologieansiedlungen geplant

Im Quartier sind Technologieansiedlungen geplant

Kreyenbrück  - Mit der European Medical School wurde 2012 nach Mitteilung der Stadt erstmals seit knapp 20 Jahren wieder eine ...

Minister Björn Thümler im Interview
Was die Uni-Medizin für den ländlichen Raum bedeutet

Was die Uni-Medizin für den ländlichen Raum bedeutet

Björn Thümler schätzt die Bedeutung der Oldenburger Uni-Medizin sehr hoch ein. Im Interview spricht der Landesminister für Wissenschaft und Kultur über die Bedeutung der European Medical School für den Nordwesten.

Oldenburg

Kolumne Sommer-Zeit zur Friesenbrücke
Bizarr wäre eine Untertreibung

Bizarr wäre eine Untertreibung

Oldenburg  - Wie kann es sein, dass eine im Jahr 2015 zerstörte Brücke das Reisen von Oldenburg nach Groningen noch bis ins Jahr 2024 verzögert? Das ist ein unhaltbarer Zustand, meint der Oldenburger Professor Michael Sommer.

Oldenburg/Leer

Oldenburgs Ex-Chef-Chirurg Raab
„Es war keine leichte Zeit“

„Es war keine leichte Zeit“

Oldenburg/Leer  - Der damalige Vorstand des Klinikums warf Hans-Rudolf Raab Abrechnungsbetrug und Behandlungsfehler vor – man trennte sich im Streit. Wie ging es seitdem für den Chirurgen weiter? Ein Besuch.