NWZonline.de

eu-kommission

News
EU-KOMMISSION

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Zunehmende Verunsicherung
Zahl der Reisenden im Fernverkehr der Bahn geht zurück

Zahl der Reisenden im Fernverkehr der Bahn geht zurück

Die rasant steigenden Infektionszahlen in Deutschland drücken die Fahrgastzahlen im Fernverkehr der Bahn AG wieder erheblich nach unten. Dennoch will der bundeseigene Konzern sein Angebot nicht voreilig verringern - und sich für die Weihnachtszeit rüsten.

Brüssel

Beginn der Winterzeit
Aus für Zeitumstellung nicht in Sicht

Aus für Zeitumstellung nicht in Sicht

Brüssel  - Zweimal im Jahr wird an der Uhr gedreht. Das scheint vorerst auch so zu bleiben. Obwohl das EU-Parlament 2019 eine Abschaffung vorantrieb, ist nicht absehbar, dass nächstes Jahr damit wirklich Schluss ist.

Milliardenschwere Agrarreform
EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss

EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss

Kurz vor der Abstimmung haben Greta Thunberg und Co. noch einmal Druck auf die Europaabgeordneten ausgeübt. Dennoch hat eine Mehrheit nun für einen Kompromiss zur Agrarreform gestimmt. Die Reaktionen auf die Entscheidung könnten nicht gegensätzlicher sein.

"Ein wichtiger Schritt"
EU-Klimagesetz: Umweltministerin erreicht Teileinigung

EU-Klimagesetz: Umweltministerin erreicht Teileinigung

Ein erster Schritt: Die EU-Staaten sind sich einig über ein Klimagesetz - allerdings mit einer wichtigen Leerstelle: Wie stark sollen die Treibhausgase bis 2030 sinken? Dieser Beschluss ist vertagt.

Frauenrechte
Polen: Abtreibung wegen Fehlbildung verfassungswidrig

Polen: Abtreibung wegen Fehlbildung verfassungswidrig

Schon bisher verfügte Polen über eines der restriktivsten Abtreibungsgesetze in Europa. Nun hat das Verfassungsgericht in Warschau eine der letzten Ausnahmeregelungen für gesetzeswidrig erklärt - zum Entsetzen von Frauenverbänden und Ärzten.

GfK-Studie
Corona-Zahlen drücken die Konsumlaune

Corona-Zahlen drücken die Konsumlaune

Die erneut hohen Corona-Infektionszahlen haben der Konsumstimmung in Deutschland einen empfindlichen Dämpfer versetzt. Viele Leute hätten Angst für einer Ansteckung und sorgten sich um ihre wirtschaftliche Zukunft, sagen die Konsumforscher der GfK.

Luxemburg/Brüssel

Landwirtschaft
Fördergeld nur mit Umweltauflagen

Fördergeld nur mit Umweltauflagen

Luxemburg/Brüssel  - Jahr für Jahr fließen Dutzende Milliarden Euro als Subventionen an Europas Landwirte. Künftig sollen Bauern dafür mehr Klima- und Umweltvorgaben erfüllen. Naturschützer sind dennoch empört. Worum geht es?

Interview zur EU-Agrarreform
Hofreiter: „Schwarzer Tag für die Landwirtschaft“

Hofreiter: „Schwarzer Tag für die Landwirtschaft“

Anton Hofreiter (50), Grünen-Fraktionschef im Bundestag, übt scharfe Kritik an dem Agrar-Kompromiss der EU-Staaten. Er sieht den landwirtschaftlichen Teil des Green Deals damit beerdigt – und genauso die bäuerliche Landwirtschaft

Luxemburg

Reform der Agrarpolitik
EU-Staaten sollen „Öko-Regelungen“ anbieten

EU-Staaten sollen „Öko-Regelungen“ anbieten

Luxemburg  - Zwei Tage dauerten die Verhandlungen, am Ende steht ein Kompromiss: Die EU-Staaten wollen mit einer Reform der Agrarpolitik die Erhaltung der Natur, den Klimaschutz und die Sicherung der Lebensmittelqualität sichern. Ein Überblick.

Heftige Kritik an Kompromiss
EU-Agrarreform nimmt große Hürde - Aufbruch oder weiter so?

EU-Agrarreform nimmt große Hürde - Aufbruch oder weiter so?

Etwa 40 Stunden brauchten die Landwirtschaftsminister der EU, um sich halbwegs zu einigen, wie Milliarden-Subventionen künftig an die Bauern verteilt werden sollen. Das Ergebnis entsetzt Umweltschützer. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen - aber die Richtung klar.

Brüssel

Pandemie
So sieht es bei Impfstoffen für Deutschland aus

So sieht es bei  Impfstoffen für Deutschland  aus

Brüssel  - Die Menschen sehnen sich nach Normalität. Da wirkt die Aussicht auf einen Impfstoff wie eine Verheißung. Um früh ...

Monopol bei Internet-Suche
US-Regierung nimmt Google mit Wettbewerbsklage ins Visier

US-Regierung nimmt Google mit Wettbewerbsklage ins Visier

In Europa überziehen die Wettbewerbshüter Google schon seit Jahren mit Klagen. Jetzt wirft die US-Regierung Google unfairen Wettbewerb bei der Websuche vor. Das Verfahren dürfte sich über Jahre ziehen.

Kompromiss in Sicht?
Endspurt in Verhandlungen im EU-Agrarreform

Endspurt in Verhandlungen im EU-Agrarreform

Wohl jeder isst Lebensmittel vom Acker oder aus dem Stall. Aber unter welchen Bedingungen produzieren Landwirte in der EU? Derzeit laufen entscheidende Verhandlungen über eine Agrarreform. Die deutsche Ministerin Julia Klöckner prophezeit: "Es wird noch ein langer Tag."

Brüssel

Landwirtschaft
Bei Agrarreform Woche der Entscheidung

Bei Agrarreform Woche der Entscheidung

Brüssel  - Jedes Jahr fließen Milliarden Euro aus Brüssel an Europas Landwirte. Für viele ist das Geld aus dem EU-Haushalt ...

EU-Fischereiminister
Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben

Verband: Heringsfangmenge reicht nicht zum Überleben

Die Fischfangquoten für 2021 reichen für die Ostseefischer nicht zum überleben, schätzte ein Verbandssprecher ein. Fangstopps wären erst recht das Ende des Fischereinhandwerks.

Einfacheres Verfahren
EU-Pläne für Sanktionen wegen Menschenrechtsverstößen

EU-Pläne für Sanktionen wegen Menschenrechtsverstößen

Die EU will sich ein neues Instrument zur Bestrafung von Menschenrechtsverstößen zulegen. Nun hat die Kommission einen Vorschlag gemacht, wie es aussehen könnte. Ob eine Kernforderung des EU-Parlaments umgesetzt wird, ist aber sehr fraglich.

Kommt der No-Deal?
Weiter kein Kompromiss im Streit um Brexit-Handelspakt

Weiter kein Kompromiss im Streit um Brexit-Handelspakt

Im Streit um den Brexit-Handelspakt geht es nicht voran. Sind die jüngsten Äußerungen aus Brüssel und London nur Drohgebärden?

In Bologna
Europa baut einen der schnellsten Supercomputer der Welt

Europa baut einen der schnellsten Supercomputer der Welt

Es geht um Forschung zur künstlichen Intelligenz: Die EU-Kommission hat einen Auftrag für einen Supercomputer in Italien vergeben, der eine neue Dimension bei Rechenleistungen ermöglichen soll.

Update verfügbar
Corona-App startet länderübergreifende Risiko-Ermittlung

Corona-App startet länderübergreifende Risiko-Ermittlung

Wer das neue Update der Corona-Warn-App installiert, kann nun die Risiko-Ermittlung in zunächst zwei weiteren europäischen Ländern nutzen. Weitere sollen folgen.