B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Zwischen Rodenkirchen-Hiddingen Und Esenshamm
B 212 nach Unfall in eine Richtung gesperrt

NWZonline.de

eu-kommission

News
EU-KOMMISSION

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weltwirtschaftsforum in Davos
Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps

Trump will sich EU vorknöpfen - und gibt Thunberg Tipps

Trotz eines ersten Gesprächs mit EU-Kommissionschefin von der Leyen gibt sich US-Präsident Trump im Handelsstreit hart. "Sie müssen sich jetzt beeilen", ruft er den Europäern zu. Aber auch für eine andere Kritikerin hat er klare Worte parat.

Brüssel

Eu-Austritt
Das große Packen hat begonnen

Das große Packen hat begonnen

Brüssel  - Das Europaparlament wird am 1. Februar nicht nur weniger britisch. Es wird auch kleiner sein.

Brüssel

Eu-Austritt
Die Briten gehen, ihre Sprache bleibt

Brüssel  - Wenn die Briten der Europäischen Union Ende Januar den Rücken kehren, lassen sie in Brüssel etwas zurück: ihre ...

Google, Facebook und Co
Macron und Trump streben Abmachung zu Digitalsteuer an

Macron und Trump streben Abmachung zu Digitalsteuer an

Wie besteuert man global agierende Digitalkonzerne? Der Streit darüber hat erhebliche Sprengkraft im Verhältnis zwischen Europa und den USA. Nach einer Eskalation im Herbst stehen die Zeichen nun wieder auf Entspannung.

Weitere Produkte folgen
Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen

Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen

Ist das Müsli grün, gelb oder dunkelrot? Ob sie einen "Dickmacher" kaufen, sollen Verbraucher bei mehr und mehr Fertigprodukten leichter erkennen können - noch bevor eine amtliche Verordnung dafür greift.

Nährwertlogo
Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen

Nestlé startet mit Nutri-Score auf ersten Tiefkühlpizzen

Ist das Müsli grün, gelb oder dunkelrot? Ob sie einen "Dickmacher" kaufen, sollen Verbraucher bei mehr und mehr Fertigprodukten leichter erkennen können - noch bevor eine amtliche Verordnung dafür greift.

Hintergrund
Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Berlin (dpa) - An der Berliner Libyen-Konferenz haben nach Angaben der Bundesregierung folgende Politiker (Leiter ...

Wegen Gasstreit und Syrien
EU kürzt Beitrittshilfen für Türkei

EU kürzt Beitrittshilfen für Türkei

Die Türkei ist offiziell immer noch EU-Beitrittskandidat - doch herrscht seit Jahren Entfremdung zwischen Brüssel und Ankara. Von den üblichen Milliardenhilfen zur Heranführung an die Union fließt kaum noch etwas.

Interview Mit Bauernpräsident
„Unsere Lebensmittel sind mehr wert“

„Unsere Lebensmittel sind mehr wert“

Angesichts der Klimaproteste auf der einen und der Bauernproteste auf der anderen Seite setzt Bauernpräsident Joachim Rukwied große Hoffnung auf die Grüne Woche in Berlin. Er richtet auch einen Appell an die Verbraucher.

Experte stützt EuGH-Urteil
EU-Gutachten stärkt Verbot der Vorratsdatenspeicherung

EU-Gutachten stärkt Verbot der Vorratsdatenspeicherung

Schon vor Jahren hat der EuGH klargestellt, dass eine allgemeine und unterschiedslose Speicherung von Verbindungsdaten gegen EU-Recht verstößt. Einige Länder wollten zur Terrorbekämpfung jedoch Ausnahmen. Ein EuGH-Gutachter wird nun deutlich.

Spitzentreffen in Berlin
Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Ost-West-Konflikt um Milliarden: Gelingt der Kohle-Frieden?

Die Regierung will den Kohleausstieg endlich auf die Schiene setzen. Ein Konzept gibt es längst, aber es fehlt etwas: Ein Fahrplan fürs Abschalten der Kraftwerke. Daran hängen satte Entschädigungen für Konzerne - und vor allem aus Sicht der Ost-Länder noch viel mehr.

Brüssel

Eu-Kommission
1000 Milliarden Euro für Klimaschutz

1000 Milliarden Euro für Klimaschutz

Brüssel  - Investitionen für eine Billion Euro – 1000 Milliarden Euro – sollen bis 2030 die europäische Klimawende anschieben. ...

"Green Deal"
Wie die EU die Klimawende finanzieren will

Wie die EU die Klimawende finanzieren will

Aus relativ wenig Steuergeld ein riesiges Investitionsprogramm zu machen: Das hat die EU-Kommission schon in den vergangenen Jahren ausprobiert. Jetzt soll das Modell auch für den "Green Deal" herhalten. Doch nicht jeder glaubt daran.

Australiens zweitgrößte Stadt
Dichter Rauch in Melbourne - Regen in Brandgebieten erwartet

Dichter Rauch in Melbourne - Regen in Brandgebieten erwartet

Sogar Feuermelder schlagen Alarm, so dicht ist der Rauch in der Millionen-Metropole Melbourne. In den australischen Brandgebieten könnte das Wetter den Feuerwehrleuten zwar helfen - aber auch neue Probleme bringen.

Von der Leyens "Green Deal"
Tausend Milliarden für die Klimawende der EU

Tausend Milliarden für die Klimawende der EU

Die EU will bis 2050 "klimaneutral" werden und ihre bisherige Wirtschaftweise umkrempeln. Neue Energien, neue Fabriken, neue Autos, optimal gedämmte Häuser: Es wird ein Kraftakt.

Gegen Elektroschrott
Europaparlament will einheitliche Ladegeräte für alle Handys

Europaparlament will einheitliche Ladegeräte für alle Handys

Straßburg (dpa) - Die Abgeordneten des Europaparlaments fordern einheitliche Ladegeräte für alle Mobiltelefone ...

Vor Grüner Woche
Schnäppchenkultur bei Lebensmitteln am Pranger

Wer gute Lebensmittel will, muss mehr zu zahlen bereit sein. In diesem Sinne appellieren Bauernpräsident Rukwied und Agrarministerin Klöckner an die Verbraucher. Beide nehmen auch die Branche aufs Korn.

London

Austritt Aus Der Eu
Britisches Unterhaus verabschiedet Gesetz zum Brexit-Deal

Britisches Unterhaus verabschiedet Gesetz zum Brexit-Deal

London  - Drei Mal war die ehemalige Premierministerin Theresa May daran gescheitert und auch ihr Nachfolger Boris Johnson blieb zunächst daran hängen. Nun aber hat das britische Unterhaus das Gesetz zur Ratifizierung des Brexit-Abkommens angenommen.

Ratifizierung
Britisches Unterhaus verabschiedet Gesetz zum Brexit-Deal

Britisches Unterhaus verabschiedet Gesetz zum Brexit-Deal

Die Zeiten knapper Abstimmungen sind vorbei: Mit dem Ja des Unterhauses zum Ratifizierungsgesetz für den Brexit-Deal ist Großbritannien dem EU-Austritt wieder ein Stückchen näher gekommen.