NWZonline.de

erster-weltkrieg

News
ERSTER-WELTKRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Wirtschaftlicher Paukenschlag in Emden
Wird das Traditionsunternehmen EVAG an Volkswagen verkauft?

Wird das Traditionsunternehmen EVAG an Volkswagen verkauft?

Emden  - Die Deutsche Bahn trennt sich von ihrer Logistiksparte Schenker. Das hat offenbar auch Auswirkungen auf Emden. Ein Hafenunternehmen ist davon unmittelbar betroffen.

Emden

Persönlichkeiten der Stadt
Emden bekommt einen Wolfgang-Petersen-Platz

Emden bekommt einen Wolfgang-Petersen-Platz

Emden  - In Emden sind wieder Straßennamen vergeben worden, auch zu Ehren eines berühmten Regisseurs. Es wird allerdings noch dauern, bis die Namen auf Briefumschlägen und in Briefköpfen auftauchen.

Oldenburg

Neu im Kino
Darum ist „Im Westen nichts Neues“ reif für einen Oscar

Darum ist „Im Westen nichts Neues“ reif für einen Oscar

Oldenburg  - Die Neuverfilmung von „Im Westen nichts Neues“ basiert auf dem Roman von Erich Maria Remarque und ist Deutschlands Kandidat für die Oscar-Verleihung. Kulturredakteur Oliver Schulz erklärt, was den Film so stark macht.

Barßel

Weltschifffahrtstag in Barßel
Als das Tor zur Außenwelt noch übers Wasser führte

Als das Tor zur Außenwelt noch übers Wasser führte

Barßel  - Anlässlich des Weltschifffahrtstags, hat sich unsere Redaktion auf die Spuren des Seemannsdorfs Barßel begeben. Die Schifffahrt war ein wichtiger Wirtschaftszweig, wie das NWZ-Archiv zeigt.

Kinofilm
Die Schrecken des Krieges: "Im Westen nichts Neues"

Die Schrecken des Krieges: "Im Westen nichts Neues"

Die Verfilmung des Literaturklassikers schildert die Gräuel des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten. Deutschlands Kandidat im Rennen um den Auslands-Oscar kommt nun in die Kinos.

Oldenburg

Deutsch-Polnische Gesellschaft lädtein
Wolfgang Templin über Polens Staatsgründer

Wolfgang Templin über Polens Staatsgründer

Oldenburg  - Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Oldenburg hat am Montag den ehemaligen DDR-Bürgerrechtler und Osteuropakenner Wolfgang Templin mit seiner Biografie von Josef Pilsudski zu Gast.

Oldenburg

So entstand der Ohmster plattdütsche Vereen in Oldenburg
Verein half in der Not nach dem Ersten Weltkrieg

Verein half in der Not nach dem Ersten Weltkrieg

Oldenburg  - Als „Verein fürs allgemeine Wohl“ in Oldenburg begann die 100-jährige Geschichte des Ohmster plattdütschen Vereens. Alle Einnahmen wurden gespendet.

Garrel

Sozialverband mit 640 Mitgliedern
VdK Garrel feiert 75-jähriges Bestehen

VdK Garrel feiert 75-jähriges Bestehen

Garrel  - Der Sozialverband VdK Garrel hatte sich schon 1947 gegründet und ist damit sogar älter als der Landesverband. Da 75-jährige Bestehen wurde jetzt gefeiert.

Wildeshausen

Bürger- und Geschichtsverein Wildeshausen
Von heimlichen Helden und Hitlers Tischdame

Von heimlichen Helden und Hitlers Tischdame

Wildeshausen  - Der Bürger- und Geschichtsverein Wildeshausen lädt ein: Susanne Heger hält einen Vortrag über die Gefallenen des Zweiten Weltkrieges, zu deren Gedenken eine Tafel am Kriegerdenkmal angebracht wurde.

Garrel/Kanada

In den 1920ern ausgewandert
Kanadierin ist in Garrel auf den Spuren ihrer Vorfahren

Kanadierin ist in Garrel auf den Spuren ihrer Vorfahren

Garrel/Kanada  - Lori Sproule lebt in Kanada. Sie wollte mehr über ihre Eltern erfahren, die aus Garrel und Beverbruch stammen und nach Kanada ausgewandert sind. Eine Spurensuche.

Wilhelmshaven

Marinemuseum erzählt bewegendes Schicksal
Als Nazi-Offiziere eine Halbjüdin retteten

Als Nazi-Offiziere  eine Halbjüdin retteten

Wilhelmshaven  - Die Sonderausstellung „1910 Crew.Macht.Karriere“ im Deutschen Marinemuseum am Südstrand in Wilhelmshaven beschäftigt sich mit dem Schicksal der Kameraden der Offizierscrew 1910. Damit verbunden ist ein bewegendes Schicksal.

Wilhelmshaven

Debatte in Wilhelmshaven
Umgang mit kolonialen Raubgütern in Küsten- und Marinemuseum bleibt Baustelle

Umgang mit kolonialen Raubgütern in Küsten- und Marinemuseum bleibt Baustelle

Wilhelmshaven  - Wie mit erworbenen und geraubten Kulturgütern aus der Kolonialzeit umgegangen wird, war einmal mehr Thema in der Wilhelmshavener Politik. Ein Experte nahm dabei zum Küstenmuseum und zum Marinemuseum. Eins kam dabei gar nicht gut weg.

Kriegsdrama
"Im Westen nichts Neues" feiert in Toronto Weltpremiere

"Im Westen nichts Neues" feiert in Toronto Weltpremiere

Die Verfilmung des Literaturklassikers von Erich Maria Remarque schildert die Gräuel des Ersten Weltkriegs aus der Sicht eines jungen Soldaten. Beim Filmfestival in Toronto wird der Film erstmals gezeigt.

Hinte

125-jähriges Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Hinte
Die erste Spritze hatte ein Pferdegespann

Die erste Spritze hatte ein Pferdegespann

Hinte  - Drei Tage lang feiert Hintes Feuerwehr das 125-jährige Jubiläum. Ein Rückblick zeigt nicht nur, wie man einst mit Eimern löschte, sondern woher der heutige Erfolg kommt.

Hamburg
Neumeiers Open-Air-Abschied - Ballett als Ausdruck der Seele

Neumeiers Open-Air-Abschied - Ballett als Ausdruck der Seele

John Neumeier, Hamburgs renommierter Ballettdirektor, verabschiedet sich mit der kommenden Spielzeit nach 50 Jahren von diesem Posten. Am Samstagabend hat er Tausenden von Fans eine Gala geschenkt.

TV-Programm
Was bringt der Fernseh-Herbst?

Was bringt der Fernseh-Herbst?

Viele TV-Formate beenden ihre Sommerpause und der traditionell volle Fernsehherbst geht los. Eine Auswahl, was an großen Shows, Filmen, Mehrteilern, Projekten bis Weihnachten ansteht.

Ausstellung
"Bombenwetter": Schau über Luftkrieg und Sprache

"Bombenwetter": Schau über Luftkrieg und Sprache

Unsere Sprache ist durch ganz unterschiedliche Bereiche geprägt - einer davon ist der Krieg. Eine Ausstellung in Oberschleißheim zeigt die Verbindungen auf.

Oldenburg

Techno-Party in altem Klärwerk
Beats wummern an geschichtsträchtigem Ort in Oldenburg

Beats wummern an geschichtsträchtigem Ort in Oldenburg

Oldenburg  - Die Techno-Party „Ein außergewöhnliches Ereignis“ an der Holler Landstraße hat einen vergessenen Ort wieder ins Bewusstsein zurückgeholt. Mit der alten Kläranlage hat es eine besondere Bewandtnis.

Filmpreis
Deutscher Oscar-Kandidat: "Ein Statement gegen den Krieg"

Deutscher Oscar-Kandidat: "Ein Statement gegen den Krieg"

15 Jahre liegt der letzte deutsche Erfolg beim Auslands-Oscar zurück. Damals gewann das Stasi-Drama "Das Leben der Anderen". Nun ist entschieden, wer 2023 für Deutschland ins Rennen gehen soll.