+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

NWZonline.de

erster-weltkrieg

News
ERSTER-WELTKRIEG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 11)
Erich Kästner: „Die Gedichte“ (ab 1928)

Erich Kästner: „Die Gedichte“ (ab 1928)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne einen solchen vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 12)
Miklos Banffy: „Die Schrift in den Flammen“ (1935)

Miklos Banffy: „Die Schrift in den Flammen“ (1935)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – diesmal: das etwas andere Bild aus Transsylvanien.

Oldenburg

Zum 150. Geburtstag von Rosa Luxemburg
Tapfer, mutig, unverzagt – revolutionär trotz alledem

Tapfer, mutig, unverzagt – revolutionär trotz alledem

Oldenburg  - Ikone der Arbeiterbewegung: Vor 150 Jahren wurde Rosa Luxemburg geboren. Warum sie oft auf ihre radikale politische Haltung reduziert wird und heute noch als Vorbild dienen kann, wissen Historikerin Gunilla Budde und Linken-Politikerin Amira Mohamed Ali.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 23)
Jean Giono: „Der Mann, der Bäume pflanzte“ (1953)

Jean Giono: „Der Mann, der Bäume pflanzte“ (1953)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor. Diesmal: ein hübsches Beispiel für die spezifische Wahrheit der Literatur.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 22)
P.G. Wodehouse: „Ehrensache, Jeeves!“ (1938)

P.G. Wodehouse: „Ehrensache, Jeeves!“ (1938)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor. Diesmal: das Ticket in eine Welt voll Heiterkeit und Peinlichkeit.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 24)
Sigmund Freud: „Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci“ (1910)

Sigmund Freud: „Eine Kindheitserinnerung des Leonardo da Vinci“ (1910)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – diesmal: ein brillanter Text von Sigmund Freud.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 25)
W. Somerset Maugham: „Ashenden – Der britische Geheimagent“ (1928)

W. Somerset Maugham: „Ashenden – Der britische Geheimagent“ (1928)

Oldenburg  - Der schnelle Griff ins Regal einer Bahnhofsbuchhandlung fördert so manchen literarischen Schatz zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor – diesmal ein Werk von William Somerset Maugham.

Berlin

Wohngebäudeversicherung
Gefahr durch Lücken in Policen

Gefahr durch Lücken in Policen

Berlin  - Der Schutz der Wohngebäudeversicherung ist für Hausbesitzer unverzichtbar. Sie greift bei Feuer, Leitungswasserschäden, ...

Eine halbe Million Tote
Die USA gedenken der Opfer der Pandemie

Die USA gedenken der Opfer der Pandemie

Die Pandemie hat unvorstellbares Leid in die USA gebracht. Präsident Biden markiert den jüngsten traurigen Meilenstein mit einer würdevollen Gedenkveranstaltung - und macht den Amerikanern Hoffnung.

Oldenburg

Lindenhofsgarten in Oldenburg
Traditionslokal und Jahnhalle müssen weichen

Traditionslokal und Jahnhalle müssen weichen

Oldenburg  - Drei Neubauprojekte entstehen an historisch bedeutsamer Stelle in Oldenburg-Nadorst. Das Gesicht des Quartiers an der Ecke Lindenhofsgarten/Nadorster Straße soll sich grundlegend verändern. Das ist geplant.

Schwaneburgermoor

Friesoyther Heimatgeschichte
Schule vor 110 Jahren erbaut

Schule vor 110 Jahren erbaut

Schwaneburgermoor  - Ab 1911 wurden Schüler direkt in Schwaneburgermoor unterrichtet. Zuvor mussten viele Kilometer zur nächsten Schule zurückgelegt werden.

Hundsmühlen

Besonderes Geschenk in Hundsmühlen
„Sapphire“ überrascht 100-Jährige zum Geburtstag

„Sapphire“ überrascht 100-Jährige zum Geburtstag

Hundsmühlen  - Aufgewachsen auf einem Gestüt in Ostpreußen, hat Rosemarie Holzheuer die Liebe zu Pferden im Blut. Zu ihrem 100. Geburtstag wurde nun ihr großer Wunsch wahr: Sie wollte noch einmal ein Pferd streicheln.

Streekermoor

Literatur
Keine Angst vorm „Teufelsauge“

Keine Angst vorm „Teufelsauge“

Streekermoor  - 100 Jahre zurück geht es in der Novelle „Teufelsauge“ von Holger Vos. Die Erzählung ist beim „Vincent-Preis“, dem deutschen Horror-Award, im Rennen.

Nordenham

Museum Nordenham
Stählerne Gedächtnisglocke hat jetzt ein Schieferdach

Stählerne Gedächtnisglocke  hat jetzt ein Schieferdach

Nordenham  - Die Glocke war 1925 in Thüringen gefertigt worden. Jetzt haben Zimmerleute den Glockenturm erneuert.

Oldenburg

Zur Geschichte des Wohnungsbau-Unternehmens

Zur Geschichte des Wohnungsbau-Unternehmens

Oldenburg  - Erste Gesellschafter waren bei der Gründung am 5. August 1921 die Stadt und der Kriegerheimstättenverein des Herzogtums ...

Brake

Erst unsittlich, dann begehrt
Braker Sammler kennt sich mit Postkarten bestens aus

Braker Sammler kennt sich mit Postkarten bestens aus

Brake  - Der „Schick-einem-Freund-eine-Karte-Tag“ am 7. Februar erhält in Zeiten von Corona und Lockdown eine ganz besondere Bedeutung. Doch wie kam es überhaupt zu den ersten Postkarten? Klaus Kirsch aus Brake berichtet.

Friesoythe

Friesoythe im Ersten Weltkrieg
Hoher Blutzoll für den Kaiser

Hoher Blutzoll für den Kaiser

Friesoythe  - Wie im ganzen Deutschen Reich waren auch die Friesoyther 1914 begeistert vom Kriegsausbruch. 1918 kam die Ernüchterung mit den gefallenen Soldaten aus der Stadt.

Oldenburg

NWZ-Kolumne „Sommer-Zeit“
Städtebau und Wohnen – die Moderne war gestern

Städtebau und Wohnen – die Moderne war gestern

Oldenburg  - Warum sind die Wohnformen der Vergangenheit bei den deutschen Eliten so beliebt, beschreitet moderne Architektur für die Massen aber ganz andere Bahnen? Wie sollten unsere Städte entwickelt werden? NWZ-Kolumnist Michael Sommer über notwendiges Neues Denken.

Barßel

Feier zum Jubiläum ungewiss
Sportgeschehen des STV Barßel ruht auch zum 75.

Sportgeschehen des STV Barßel ruht auch  zum 75.

Barßel  - Der Sport- und Turnverein Barßel wird in diesem Jahr 75 Jahre alt. Ob gefeiert werden kann, steht wegen der Corona-Pandemie noch in den Sternen. Doch nicht nur die Frage der Jubiläums-Feier macht dem Verein zu schaffen.