News
E.ON

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Energie
Bundesregierung: Gasversorgung gesichert

Bundesregierung: Gasversorgung gesichert

Der starke Anstieg der Börsenpreise für Erdgas sorgt für Unruhe. Die Bundesregierung versichert, es gebe keine Versorgungsengpässe. Für die Kunden eines kleinen Lieferanten sieht das anders aus.

James-Bond-Darsteller
Daniel Craig über Zeit als 007: "Habe jede Sekunde geliebt"

Daniel Craig über Zeit als 007: "Habe jede Sekunde geliebt"

Ende des Monats soll endlich der neue James-Bond-Film "No Time To Die" in den Kinos anlaufen. Für Hauptdarsteller Daniel Craig wird es der letzte sein - und er reagiert emotional.

Hochwasser im Westen
Flutkatastrophe: Mehr als 100 Tote - Lage bleibt angespannt

Die Naturkatastrophe im Westen Deutschlands nimmt immer größere Ausmaße an. Die Zahl der Toten und Verletzten steigt, die Lage bleibt kritisch. Die Spendenbereitschaft in der Bevölkerung wächst.

Hochwasser in Deutschland
Nach Unwetter weiterhin über 100.000 Menschen ohne Strom

Nach Unwetter weiterhin über 100.000 Menschen ohne Strom

Noch immer ist in Teilen Westdeutschlands die Stromversorgung nicht wieder hergestellt. Der Energieversorger Westenergie betonte, es werde mit Hochdruck daran gearbeitet.

Quartalszahlen
Energiekonzern Eon profitiert von höherem Gasabsatz

Energiekonzern Eon profitiert von höherem Gasabsatz

Der Energiekonzern Eon ist gut ins neue Geschäftsjahr gestartet. Die kühleren Temperaturen ließen den Gasabsatz steigen. Und der Konzern bekommt offenbar seine Probleme in Großbritannien in den Griff.

Börse in Frankfurt
Pandemiesorgen trüben die Stimmung an den Börsen

Pandemiesorgen trüben die Stimmung an den Börsen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Pandemiesorgen lasten wieder etwas stärker auf dem deutschen Aktienmarkt. Nachdem der ...

Haselünne/Osnabrück/Oldenburg/Bakum

Vom Adlon in die JVA Oldenburg
Emsländer soll mit erfundenen Windparks gehandelt haben

Emsländer soll mit erfundenen Windparks gehandelt haben

Haselünne/Osnabrück/Oldenburg/Bakum  - Mehr als 1000 mutmaßlich gefälschte Unterschriften: Mit erfundenen Windparkprojekten hat Hendrik Holt offenbar internationale Energiekonzerne betrogen. Jetzt legte der Emsländer in der JVA Oldenburg ein Geständnis ab.

Niveau wie vor der Krise
Eon: Teil-Lockdown ohne Folgen für Stromabsatz

Eon: Teil-Lockdown ohne Folgen für Stromabsatz

Für die Energiekonzerne fallen die Corona-Folgen im Vergleich zu anderen Branchen milde aus. Deutschlands größter Versorger Eon profitiert dabei von seinem Megadeal mit dem Ex-Konkurrenten RWE.

Börse in Frankfurt
Dax-Rally hält an - aber Schwung lässt nach

Frankfurt/Main (dpa) - Der Aufwärtstrend des Dax hält an - wenn auch mit nachlassender Dynamik. Der deutsche Leitindex ...

Eon-Analyse
Rekord beim Solarstrom in Deutschland

Rekord beim Solarstrom in Deutschland

Solarstrom wird dank wegen gesunkener Kosten und neuer Verwendungsmöglichkeiten immer attraktiver für Bürger und Betriebe. Das Potenzial beim Ausbau der Photovoltaik ist aber längst nicht ausgeschöpft, sagt der Versorger Eon.

Oldenburg

Großauftrag Von Eon
Bundesweite Stromlösung aus Oldenburg

Bundesweite  Stromlösung aus  Oldenburg

Oldenburg  - Der Strom aus erneuerbaren Energien fließt nicht immer konstant. Netzbetreiber Eon setzt auf die Hilfe des Oldenburger Energiedienstleisters energy & meteo systems – und vergibt einen Großauftrag.

"Bedeutendes Einzelrisiko"
Uniper sorgt sich um Nord Stream 2

Uniper sorgt sich um Nord Stream 2

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper spielt bei der deutschen Gasversorgung eine wichtige Rolle. Mit vielen Millionen Euro hat er sich an der Finanzierung der Ostseepipeline Nord Stream 2 beteiligt. Das bereitet den Düsseldorfern jetzt Sorgen.

Wettbewerbsprobleme erkennen
Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos

Bundeskartellamt prüft Preise an Ladesäulen für Elektroautos

Noch steht die flächendeckende Versorgung mit Ladesäulen nicht, doch schon jetzt häufen sich Beschwerden über Preise und Konditionen. Das Kartellamt kündigt eine Untersuchung an. Deren Ergebnisse dürften mehr Menschen im Süden betreffen als im Rest der Republik.

Deutlich weniger Kohlestrom
Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr

Die Corona-Krise hat die Stromnachfrage in Deutschland in der ersten Jahreshälfte deutlich gedrückt. Da es außerdem windig und sonnig war und Gas vergleichsweise wenig kostetet, sieht die Klimaschutz-Bilanz ganz gut aus. Ein besonderer Monat war der Februar.

Wirtschaft will Entlastungen
Verbrauchern droht höherer Strompreis

Verbrauchern droht höherer Strompreis

Beim geplanten Konjunkturpaket der Bundesregierung geht es auch um mögliche Entlastungen beim Strompreis. Das ist dringend nötig, sagt die Wirtschaft. Denn die EEG-Umlage könnte deutlich steigen.

Quartalsgewinn gestiegen
Stromproduzent RWE ohne Corona-Schäden 

Stromproduzent RWE ohne Corona-Schäden 

Steigende Gewinne und gute Aussichten: Dem Energiekonzern RWE ist trotz Corona ein guter Start in das Jahr 2020 gelungen. Nur ein Investor aus Norwegen hat die Zufriedenheit in Essen etwas getrübt.

Abfindung für Aktionäre
Zerschlagung von Innogy auf der Zielgeraden

Zerschlagung von Innogy auf der Zielgeraden

Vor knapp dreieinhalb Jahren war die RWE-Ökostromtochter Innogy mit großen Ambitionen an die Börse gekommen. Doch jetzt zählt das Unternehmen seine letzten Tage. Aktionäre sind verärgert.

Kurz vor dem Ziel
Finnen im Ringen um Mehrheit bei Uniper kurz vor dem Ziel

Finnen im Ringen um Mehrheit bei Uniper kurz vor dem Ziel

Seit mehr als zwei Jahren ringt der Fortum-Konzern um die Mehrheit beim deutschen Kraftwerksbetreiber Uniper. Jetzt melden die Finnen den Durchbruch.

Essen

Heizkosten wohl etwas niedriger

Essen  - Der milde Winter hat auch die Geldbeutel von Haushalten mit Gasheizungen geschont. Nach Berechnungen des Energiekonzerns ...