NWZonline.de

dz-bank-ag

News
DZ-BANK-AG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Folgen
"Das Winterhalbjahr wird hart": Steiniger Weg aus der Krise

"Das Winterhalbjahr wird hart": Steiniger Weg aus der Krise

Die deutsche Wirtschaft meldet sich im Sommer stärker zurück als angenommen. Damit ist die Corona-Krise aber noch nicht überwunden. Die nächsten Monate werden Europas größte Volkswirtschaft wohl erneut auf die Probe stellen.

Scharrel/Ramsloh

Finanzen
Scharreler feiern erfolgreiches Geschäftsjahr

Scharreler feiern erfolgreiches Geschäftsjahr

Scharrel/Ramsloh  - Im Rahmen der aktuellen Möglichkeiten fand die Generalversammlung der Raiffeisenbank Scharrel im Elma Event Saal ...

Hude

Minister Althusmann in Wüsting
Immer mehr Landwirte geben auf

Immer mehr Landwirte geben auf

Hude  - Die Nerven liegen blank bei vielen Landwirten. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann war in Wüsting zu Gast, um über die wirtschaftlichen Probleme zu sprechen.

Frankfurt

Weltspartag
Sparen in Zeiten der Zins-Flaute

Sparen in Zeiten der Zins-Flaute

Frankfurt  - Immobilien? Vielerorts unerschwinglich. Aktien? Nichts für schwache Nerven. Gold? Bringt weder Dividenden noch ...

Riesige Einbußen
DZ Bank: Zinstief kostet Sparer Milliarden

DZ Bank: Zinstief kostet Sparer Milliarden

Frankfurt/Main (dpa) - Das seit Jahren anhaltende Zinstief kostet Deutschlands Privathaushalte einer Studie zufolge ...

Frankfurt/Main

Finanzen
Privates Geldvermögen auf Rekordhoch

Privates Geldvermögen auf Rekordhoch

Frankfurt/Main  - Die Menschen in Deutschland haben in der Corona-Krise im zweiten Quartal mehr auf die hohe Kante gelegt und von ...

Reiche als Krisenprofiteure
Vermögen wachsen auch in Corona-Krise

Vermögen wachsen auch in Corona-Krise

Boomende Aktienmärkte haben vor der Corona-Pandemie das Vermögen vieler Menschen rund um den Globus kräftig steigen lassen. Volkswirte erwarten ein weiteres Plus im laufenden Jahr. Allerdings profitieren bei weitem nicht alle von dem Aufwärtstrend.

Immobilienexperten
Homeoffice kann Wohnungsmärkte entlasten

Homeoffice kann Wohnungsmärkte entlasten

Warum in der teuren Stadt wohnen, wenn man ohnehin immer öfter von zu Hause arbeitet? Der Trend zum Homeoffice könnte das Wohnen im Umland attraktiver machen, meinen Ökonomen. Das trifft aber nicht auf alle Städte zu.

Chance fürs Umland
Immobilienexperten: Homeoffice kann Wohnungsmärkte entlasten

Immobilienexperten: Homeoffice kann Wohnungsmärkte entlasten

Warum in der teuren Stadt wohnen, wenn man ohnehin immer öfter von zu Hause arbeitet? Der Trend zum Homeoffice könnte das Wohnen im Umland attraktiver machen, meinen Ökonomen. Das trifft aber nicht auf alle Städte zu.

Börse in Frankfurt
Dax nach Höhenflug mit kleinem Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Nach der jüngsten Gewinnserie hat der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte keine klare Richtung ...

Mehr Kreditausfälle erwartet
Genossenschaftsbanken erwarten wegen Corona Ergebnisrückgang

Genossenschaftsbanken erwarten wegen Corona Ergebnisrückgang

Die Volks- und Raiffeisenbanken sind in der Krise als Kreditgeber stark gefragt. Allerdings könnte sich dies in den nächsten Jahren negativ aufs Ergebnis auswirken. Die gesamte Branche rechnet mit höheren Ausfallraten bei den Ausleihungen an Kunden.

Börse in Frankfurt
Dax fällt unter 12 500 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Belastet von anhaltenden Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Erholungsrally hat der deutsche ...

Börse in Frankfurt
Dax schließt im Minus - Zurückhaltung vor Fed-Entscheidungen

Dax schließt im Minus - Zurückhaltung vor Fed-Entscheidungen

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben kurz vor der Veröffentlichung geldpolitischer ...

Börse in Frankfurt
Erholungsrally treibt Dax über 11.500 Punkte

Erholungsrally treibt Dax über 11.500 Punkte

Frankfurt/Main (dpa) - Lockerungen in der Corona-Krise und die damit einhergehende Hoffnung auf eine Wirtschaftsbelebung ...

Umfrage
Trotz Krise bislang wenig Stellenabbau im Mittelstand

Trotz Krise bislang wenig Stellenabbau im Mittelstand

Kredite und Kurzarbeit helfen vielen Unternehmen - und so baut nur eine Minderheit in der Corona-Krise Stellen ab.

Stille Abrechnung mit Managern
Online-Hauptversammlungen: Was bedeuten sie für Aktionäre?

Online-Hauptversammlungen: Was bedeuten sie für Aktionäre?

Proteste vor der Halle, lautstarke Kritik von Aktionären, Sitzungsmarathon - alles das bleibt Vorständen deutscher Großkonzerne in diesem Jahr erspart. Wegen der Corona-Krise verlagern Unternehmen ihre Hauptversammlungen ins Internet. Unumstritten ist das nicht.

Aktienmärkte
Fast ein Viertel europäischer Konzerne streicht Dividende

Fast ein Viertel europäischer Konzerne streicht Dividende

In Zeiten mickriger Sparzinsen sind Dividenden für Anleger ein willkommenes Zubrot. Doch viele Konzerne kappen wegen der Corona-Krise ihre Gewinnausschüttung.

Keine Leitzinssenkung
Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie

Notkredite und Anleihenkäufe: EZB stemmt sich gegen Pandemie

Europas Währungshüter verschärfen ihren Anti-Krisen-Kurs angesichts der Ausbreitung des Coronavirus erneut. Weitere Anleihenkäufe sollen die schwächelnde Konjunktur stützen. Die Medizin ist umstritten.

Epidemie weitet sich aus
Immer mehr Sperrzonen und immer mehr Tote in Italien

Immer mehr Sperrzonen und immer mehr Tote in Italien

In mehreren Ländern scheinen Covid-19-Ausbrüche außer Kontrolle. Aktienkurse brechen ein, Sportveranstaltungen werden abgesagt. Springt die Epidemie von Italien nach Deutschland über?