News
DWD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorsicht, Tiefdruck
Wetterfühligkeit ist keine Einbildung

Wetterfühligkeit ist keine Einbildung

Manchmal liegt es wirklich am Wetter, wenn wir uns nicht wohlfühlen: Wetterfühligkeit ist ein wissenschaftlich bewiesenes Phänomen. Experten kennen Tricks, mit denen man vorbeugen kann.

Papenburg/Seesen

Wetter
Regen setzt Kliniken in Niedersachsen zu

Papenburg/Seesen  - Zwei Kliniken in Niedersachsen haben mit den Auswirkungen der starken Regenfälle zu kämpfen gehabt. Betroffen waren ...

Dülmen/Bremen

Unwetter In Deutschland
Schwere Gewitter in Teilen Deutschlands

Schwere Gewitter in Teilen Deutschlands

Dülmen/Bremen  - Starke Regenfälle und Gewitter sorgen in NRW für Überflutungen. Überall im Land sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Dauerstress. Auch für den Nordwesten gab es eine Unwetterwarnung.

Deutscher Wetterdienst
Unwettergefahr durch kräftige Gewitter auch am Wochenende

Unwettergefahr durch kräftige Gewitter auch am Wochenende

Schwüle Luft, kräftige Schauer und Gewitter bestimmen auch in den kommenden Tagen das Wetter in Deutschland. Lokal kann es zu Überflutungen kommen.

Ammerland

Hitze
Landkreis warnt vor Waldbränden

Ammerland  - Wegen der aktuellen Hitze ist im Ammerland die Waldbrandgefahr sehr hoch. Darauf weist der Landkreis Ammerland ...

Kreis Cloppenburg

Feuerwehren Rücken Zu Einsätzen Aus
Brandgefahr im Landkreis Cloppenburg steigt

Brandgefahr  im Landkreis Cloppenburg steigt

Kreis Cloppenburg  - Für die Region galt am Donnerstag laut Deutschem Wetterdienst die zweithöchste Waldbrand-Warnstufe. Die Brandursache für das Feuer in Peheim war am Donnerstag noch unklar.

Hannover

Deutscher Wetterdienst Warnt
Trockenheit lässt Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigen

Trockenheit lässt Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigen

Hannover  - Die Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigt durch die anhaltende Trockenheit. Besonders im Wendland und der Lüneburger Heide sei das Risiko nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes hoch.

Blaualgen verderben Badespaß
Supersommer bleibt noch ein paar Tage

Supersommer bleibt noch ein paar Tage

Das Super-Hoch zieht zwar weiter. Neben Sonnen- hinterlässt "Emil" aber auch Schattenseiten. Eine davon: Algenteppiche.

Offenbach

Wetter
Neue Woche verspricht keine Abkühlung

Neue Woche verspricht keine Abkühlung

Offenbach  - Die Hitze hat am Wochenende viele ans Meer und an die Seen getrieben. Allerdings starben fünf Menschen bei Badeunfällen.

Brunnen laufen leer
Hitze, Trockenheit und kein Wasser - aus der Not lernen

Hitze, Trockenheit und kein Wasser - aus der Not lernen

Mitten im trockenen Sommer wird plötzlich in mehreren Orten Deutschlands die Wasserversorgung akut. In einzelnen Gemeinden muss der Verbrauch drastisch reduziert werden.

Hitzewochenende
Jahreshöchstwert: 38,6 Grad in Trier - Hochsommer bleibt

Jahreshöchstwert: 38,6 Grad in Trier - Hochsommer bleibt

Die Hitze hat am Wochenende viele Menschen ans Meer und an die Badeseen getrieben. Das heiße Sommerwetter bleibt, auch wenn nun viele Menschen wieder zur Schule und zur Arbeit gehen müssen.

Norddeich/Borkum

Großer Andrang Am Hitzewochenende
Menschen strömen an die Nordseeküste und auf Inseln

Menschen strömen an die Nordseeküste und auf Inseln

Norddeich/Borkum  - 28 Grad auf Borkum? Das geht ja noch! Auch in Norddeich sind die 32 Grad durch den Wind noch zu ertragen. Kein Wunder, dass es an diesem heißen Wochenende viele Menschen Richtung Meer zieht.

Leben wie am Mittelmeer
Mediziner gibt Hitze-Tipps

Mediziner gibt Hitze-Tipps

Mit bis zu 38 Grad steht die heißeste Zeit des Jahres vor der Tür. Ein Arzt rät, der Hitze wie die Südeuropäer entgegenzutreten - und hat noch mehr praktische Ratschläge parat.

Hundeeis bis Hautschutz
Sieben Tipps für die heißen Tage

Sieben Tipps für die heißen Tage

Sonnig, trocken, heiß: Vielerorts knacken die Temperaturen in den nächsten Tagen die 30-Grad-Marke. Aber die Sommerhitze kann nicht nur Menschen zu schaffen machen - was hilft?

Sonne nach Dauerregen
Hochwasserlage im Südosten Bayerns entspannt sich

Hochwasserlage im Südosten Bayerns entspannt sich

An vielen Flüssen im Süden Bayerns sind die Hochwasserscheitel wohl erreicht. Auf den Dauerregen folgt nun vielerorts Sonnenschein.

Wasser, Strand, Mittagszeit
Wo und wann Sommer-Sonne gefährlich ist

Wo und wann Sommer-Sonne gefährlich ist

Berlin (dpa) - In unserem Planetensystem dreht sich alles um sie: Die Sonne leuchtet dauerhaft und stark. Im Sommer ...

Autobahn zeitweise gesperrt
Hochwasser nach Dauerregen in Südbayern stärker als erwartet

Hochwasser nach Dauerregen in Südbayern stärker als erwartet

Dauerregen am Alpenrand lässt die Flüsse rasch anschwellen, viel schneller und höher als gedacht. Eine der wichtigsten Autobahnen Bayerns steht unter Wasser. An anderer Stelle rutscht ein Hang ab.

Dann Temperatursturz
Bis zu 37 Grad am Samstag erwartet

Bis zu 37 Grad am Samstag erwartet

Noch einmal ist schwitzen angesagt, ab Sonntag stehen dann wieder Temperaturen unter 30 Grad auf dem Programm. Die Hitze verabschiedet sich mit teils kräftigen Gewittern.

Kühlende Sommergewitter folgen
Höchste Temperatur des Jahres geknackt

Der Hochsommer war nur kurze Zeit so richtig heiß: Am Wochenende führen vielerorts Gewitter zu etwas Abkühlung. In einigen Regionen drohen sogar Unwetter.