NWZonline.de

duden

News
DUDEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Kolumne „Die Woche ist um“
Jetzt stellt sich die ottifantöse Genderfrage

Jetzt stellt sich die ottifantöse Genderfrage

Emden  - Die Duden-Redaktion beweist Sinn für Humor: Ottos Ottifant gehört jetzt offiziell als Kunstwort zur deutschen Rechtschreibung. Daran knüpfen sich einige Aspekte, die Klaus Fackert heute beleuchtet.

Emden

Kunstwort vom Emder Komiker
Ottifant von Otto Waalkes hat es in den Duden geschafft

Ottifant von Otto Waalkes hat es in den Duden geschafft

Emden  - Holdrio - der Ottifant vom gebürtigen Emder Otto Waalkes steht nun im Duden. Und der Komiker hat dabei sogar etwas Neues über seinen Elefanten gelernt.

Sprache
Ottifant von Otto Waalkes hat es in den Duden geschafft

Ottifant von Otto Waalkes hat es in den Duden geschafft

Holdrio - der Ottifant steht nun im Duden. Wer immer schon wissen wollte, wie das von Otto Waalkes geschaffene Tier richtig ausgesprochen wird, kann das nun online tun.

Heidmühle/Wilhelmshaven

Schwimmfest in Schortens
Endlich wieder „Alln’s Chlor“ beim Heidmühler FC

Endlich wieder „Alln’s Chlor“ beim Heidmühler FC

Heidmühle/Wilhelmshaven  - Nach achtjähriger Pause feiern die Schortenser als Ausrichter eines Schwimmwettkampfes ein gelungenes Comeback. Mehr als 100 Teilnehmer aus acht eingeladenen Vereinen waren im „Aqua Fit“ dabei.

Schortens

Schwimm-Wettkampf in Schortens
HFC-Piranhas nutzen Heimvorteil im Aqua-Fit-Bad

HFC-Piranhas nutzen Heimvorteil im Aqua-Fit-Bad

Schortens  - Die gastgebenden Heidmühler holten viele Podestplätze beim „Alln’s Chlor“-Wettkampf. Zudem wurde ein langjähriges Vorstandsmitglied geehrt.

Edewecht/Rastede

Jugendfußball in Landes- und Bezirksliga
Edewechter C-Junioren fehlt die Kaltschnäuzigkeit

Edewechter C-Junioren fehlt die Kaltschnäuzigkeit

Edewecht/Rastede  - Trotz bester Chancen liefen die Edewechter einem frühen Rückstand hinterher. Besser machten es die A-Junioren aus dem JFV, die mit 11:0 auswärts gewannen.

Wesermarsch

Fußball in der Wesermarsch
Nur die Braker Jungs fahren Punkte ein

Nur die Braker Jungs fahren Punkte ein

Wesermarsch  - Die C-Jugend des SVB feierte einen knappen Heimsieg gegen Westerende. Die anderen auf Bezirksebene spielenden Jungen-Teams aus der Wesermarsch gingen leer aus.

Friedeburg

Schützenfest in Friedeburg
Die ersten Löffelkönige stehen fest

Die ersten Löffelkönige stehen fest

Friedeburg  - „Wir sind mit der Resonanz nach dem Neustart nach der Pandemie sehr zufrieden“, äußert sich Georg Löschen, der Vorsitzende des Friedeburger Schützenvereins. Wer noch teilnehmen möchte, soll sich zeitnah anmelden.

Mehr als 100 Femizide im Jahr
Schützt Deutschland Frauen wirksam vor männlicher Gewalt?

Schützt Deutschland Frauen wirksam vor männlicher Gewalt?

Frauenrechtsorganisationen beklagen, dass Deutschland im Kampf gegen sogenannte Femizide hinterherhinkt. Der Staat müsse mehr Geld in die Hand nehmen, um Übergriffe bis hin zu Morden in Trennungssituationen zu verhindern.

FDP-Vorschlag
Beamtenbund lehnt Englisch als zweite Verwaltungssprache ab

Beamtenbund lehnt Englisch als zweite Verwaltungssprache ab

Um ausländischen Fachkräften das Ankommen leichter zu machen, plädieren die Liberalen für Mehrsprachigkeit in der Verwaltung. Der Beamtenbund lehnt das ab - und argumentiert mit "Mehraufwand".

Schortens

50 Jahre Gebietsreform: Als Sillenstede Teil von Schortens wurde
„Goldene Hochzeit“ einer Vernunftehe

„Goldene Hochzeit“ einer  Vernunftehe

Schortens  - Seit 50 Jahren gehört Sillenstede zu Schortens. Damals. 1972, liebäugelte das Dorf auch kurzfristig mit einem Zusammenschluss mit Waddewarden, Hooksiel und Sengwarden. Es kam anders.

Sillenstede

Manfred Ohmstede hört auf
Nach 71 Jahren ist Schluss im letzten Krämerladen des Jeverlands

Nach 71 Jahren ist Schluss im letzten Krämerladen des Jeverlands

Sillenstede  - Markenbutter, Maurerkellen, Schrauben, Schnaps und Schrubber: Manfred Ohmstedes aus der Zeit gefallener Gemischtwarenladen ist der letzte seiner Art im Jeverland. Nun ist Ladenschluss für immer.

Telekommunikation
30 Jahre digitaler Mobilfunk - Vom "Knochen" zum Smartphone

30 Jahre digitaler Mobilfunk - Vom "Knochen" zum Smartphone

Die ersten Mobiltelefone, die vor 30 Jahren eine neue Epoche in der Kommunikation einleiteten, waren noch so schwer wie ein Vollkornbrot. Anfangs wussten die Verbraucher noch nicht viel damit anzufangen.

Hundsmühlen

Tischtennis in Hundsmühlen
Mit Pingpong gegen Parkinson

Mit Pingpong gegen Parkinson

Hundsmühlen  - Seit mehr als vier Jahren ist Erich Duden aus Hundsmühlen an Parkinson erkrankt. Der Sport hilft ihm, mit der Krankheit zurechtzukommen. Seit kurzem spielt er Tischtennis. Und hat Blut geleckt.

Apen

Kommunalpolitik in der Gemeinde Apen
Vielfältige Arbeit der Aper UWG auf mehr Schultern verteilt

Vielfältige Arbeit der Aper UWG auf mehr Schultern verteilt

Apen  - Die UWG will sich für die Zukunft breiter aufstellen. Der Vorstand wurde nun um einige Ämter erweitert.

Wilhelmshaven/Heidmühle

Schwimmen
Heidmühler Talente präsentieren sich formstark

Heidmühler Talente präsentieren sich formstark

Wilhelmshaven/Heidmühle  - Svea Fellensiek knackte beim internationalen Vergleichsschwimmfest des WSSV drei Vereinsrekorde. Auch Maximilian Harms holt dreimal Gold.

Oldenburg

Ateliers in Oldenburg
Photographie als große Attraktion in Oldenburg

Photographie als große Attraktion in Oldenburg

Oldenburg  - Das erste Fotoatelier in Oldenburg eröffnete 1862. Die Fotografie hat in den vergangenen Jahrhunderten eine atemberaubende Entwicklung vollzogen.

Benthullen

Moor- und Bauernmuseum
Schreibmaschinenmuseum zieht nach Benthullen um

Schreibmaschinenmuseum zieht nach Benthullen um

Benthullen  - Das Schreibmaschinenmuseum ist von Wardenburg ins Moor- und Bauernmuseum nach Benthullen umgezogen. Einen ersten Einblick können Besucher am Tag des Museums bekommen.

Schortens

Landfrauen Schortens
Bis Sommer noch einiges geplant

Bis Sommer noch einiges geplant

Schortens  - Das Vorstands-Trio Annemarie Hasselhorn, Sonja Lange und Sabine Ehmann hat bis zum Sommer noch einige Treffen geplant. Die Schortenser Landfrauen freuen sich, dass wieder Treffen möglich sind.