NWZonline.de

diakonie

News
DIAKONIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hude

Diakonie Himmelsthür eröffnet in Hude neues Wohnangebot
Inklusion? „Einfach machen!“

Inklusion? „Einfach machen!“

Hude  - Ein echtes Zuhause, das haben die Bewohnerinnen und Bewohner in Hude nun gefunden. Die Diakonie Himmelsthür hat ihr neues Wohnangebot an der Linteler Straße offiziell eröffnet.

NWZ-Kolumne „An der Leine“
Manege frei für die Polit-Promis

Manege frei für die Polit-Promis

Der Wahlkampf in Niedersachsen kommt noch nicht so recht auf Touren. In der Manege des Circus Krone auf dem Schützenplatz in Hannover ist mehr los. Doch nun dreht die Politik auf.

„Old Tablers“ spendieren Ausflug
Ukrainische Familien besuchen Abenteuerland

Ukrainische Familien besuchen Abenteuerland

Über einen Ausflug zum Abenteuerland Stuhr durften sich ukrainische Familien freuen. Organisiert wurde dieser durch die Old Tablers 191 Delmenhorst-Ganderkesee.

Hude

Hospizkreis Ganderkesee-Hude
In der Trauer nicht allein sein

In der Trauer nicht allein sein

Hude  - Wer Abschied nehmen musste, fühlt sich oft allein. In Hude steht deshalb ein geschultes Team des Hospizkreises bereit, um beim Trauercafé beratend zur Seite zu stehen.

Wildeshausen

Diakonie Himmelsthür in Wildeshausen
Dank für saubere Arbeit über viele Jahrzehnte

Dank für saubere Arbeit über viele Jahrzehnte

Wildeshausen  - Langjährige Beschäftigungen sind bei der Diakonie Himmelsthür keine Seltenheit. 42 Jahre war Sylvia Erdmann in der Einrichtung tätig.

Oberlethe

Benefizkonzert im Hof Oberlethe
Musiker spielen zugunsten von Menschen in Krisengebieten

Musiker spielen zugunsten von Menschen in Krisengebieten

Oberlethe  - Am Sonntag, 11. September, ist im Hof Oberlethe ein Benefizkonzert geplant. Gespielt wird zugunsten von Menschen in Krisengebieten. Um Spenden wird gebeten.

Molbergen

Sprachkurse in Molbergen
Ukrainer dankbar für „großes Fass Honig“

Ukrainer dankbar für „großes Fass Honig“

Molbergen  - Mittlerweile 15 Sprachkurse konnten dank Unterstützung des Landescaritasverbandes und der NWZ umgesetzt werden. In Molbergen laufen derzeit drei Kurse für ukrainische Flüchtlinge.

Oldenburg

Altenzentrum in Oldenburg
So äußert sich die Diakonie zu Zuständen in Bischof Stählin

So äußert sich die Diakonie zu Zuständen in Bischof Stählin

Oldenburg  - Mitarbeiter und Angehörige des Altenzentrums Bischof Stählin in Oldenburg haben sich über die Zustände in der Pflege und den Zustand des Hauses beschwert. Nun bezieht die Diakonie Stellung.

Wildeshausen

Geest-Höfe in Wildeshausen
Wo bleibt der soziale Wohnungsbau?

Wo bleibt der soziale Wohnungsbau?

Wildeshausen  - Die VR Immobilien GmbH hat die Geest-Höfe entwickelt und gebaut. Ein wesentlicher Bestandteil fehlt aber noch.

Diakonie Himmelsthür Wildeshausen
„Rollender Zoo“ präsentiert bunte Tierwelt

„Rollender Zoo“ präsentiert bunte Tierwelt

Alpakas und Schlangen in Wildeshausen: Martin Tränkler gab mit seinem „Rollenden Zoo“ eine Vorstellung im Garten der Diakonie Himmelsthür. Zwei mutige Zuschauer gingen auf die Bühne.

Wittmund/Friedeburg/Esens

Spendenbereitschaft im Landkreis Wittmund flacht ab
Menschen spenden immer weniger an Geflüchtete aus der Ukraine

Menschen spenden immer weniger an Geflüchtete aus der Ukraine

Wittmund/Friedeburg/Esens  - Die steigenden Energiekosten und auch die regelmäßige Berichterstattung sind Gründe, warum die Spendenbereitschaft im Landkreis zurückgeht, vermuten einige Hilfsorganisationen und Wohlfahrtsverbände. Aber nicht in allen Bereichen lasse die Bereitschaft nach.

Schortens

Online-Händler Amazon in Schortens unterstützt 140 Familien beim Schulstart
„Eine spürbar wachsende Armut im Land“

„Eine spürbar wachsende Armut im Land“

Schortens  - Alles wird teurer und der Schulstart wird für viele finanziell am Limit lebende Familien zu einem weiteren Kraftakt. Online-Händler Amazon in Schortens will mit der „Back to school“-Kampagne helfen.

Oldenburg

Mitarbeiter in Oldenburger Altenzentrum
„So möchte ich nicht gepflegt werden“

„So möchte ich nicht gepflegt werden“

Oldenburg  - Es rumort im Oldenburger Altenzentrum Bischof Stählin. Die vernünftige Pflege der Seniorinnen und Senioren sei nicht mehr gewährleistet, schildern einige Mitarbeiter. Auch der Geschäftsführer äußert sich.

Wildeshausen

Straßensanierung in Wildeshausen
Diakonie macht Weg frei für Anlieger

Diakonie macht Weg frei für Anlieger

Wildeshausen  - Die Diakonie Himmelsthür reagiert auf bevorstehende Verkehrsbeschränkungen. Grund ist die Sanierung der Harpstedter Straße.

Wiefelstede

Vorträge und Gottesdienst
Die Woche der Diakonie in Wiefelstede

Die Woche der Diakonie in Wiefelstede

Wiefelstede  - Die Woche der Diakonie steht im September an. Das Diakonische Werk und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde laden zu diversen Veranstaltungen.

Hude/Holle

Ukraine-Hilfe
Musikerin begeistert mit Bandura-Spiel und Gesang

Musikerin begeistert mit Bandura-Spiel und Gesang

Hude/Holle  - Die junge ukrainische Künstlerin Margaretha Storonianska faszinierte mit ihrem Bandura-Konzert und Ihrer Mezzosopran-Stimme die zahlreichen Zuhörer in der Holler St. Dionysius-Kirche.

Oldenburg

Beim Memur-Urban-Art-Festival
„Ahrbnb“: Kunstvoll die Hochwasserkatastrophe ins Gedächtnis rufen

„Ahrbnb“: Kunstvoll die Hochwasserkatastrophe ins Gedächtnis rufen

Oldenburg  - Für das Memur-Urban-Art-Festival haben „Rocco und seine Brüder“ eine Hütte aus Trümmern der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal gebaut. Nun kann man sie sich in Oldenburg anschauen.

Oldenburg

Memur-Urban-Art-Festival in Oldenburg
Erste Künstler verwirklichen sich mit XXL-Bildern

Erste Künstler verwirklichen sich mit XXL-Bildern

Oldenburg  - Am Oldenburger Bundesbahnweg sollen im Rahmen des Memur-Festivals an diesem Wochenende mehrere XXL-Bilder auf eine graue Mauer gemalt werden. Die ersten Künstler haben bereits begonnen.

Augustfehn

Flüchtlinge in der Gemeinde Apen
Treffpunkt Ukraine in der Friedenskirche

Treffpunkt Ukraine in der Friedenskirche

Augustfehn  - Für den Treffpunkt Ukraine in Augustfehn gibt es einen neuen Veranstaltungsort. Das Begegnungscafé findet immer mittwochs in der Friedenskirche statt.