News
DHL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

DHL-Express
China: Erste innerstädtische Lieferstrecke per Drohne

China: Erste innerstädtische Lieferstrecke per Drohne

Pakete per Drohne auszuliefern, beflügelt die Fantasie. Ganz so einfach ist es aber nicht. Zum ersten Mal hat DHL-Express jetzt in einem Ballungszentrum in China eine feste Lieferstrecke zu einem Unternehmenskunden aufgebaut. Hat die Zukunft begonnen?

Hoffen auf Portoerhöhung
Deutsche Post profitiert von China-Deal

Deutsche Post profitiert von China-Deal

Ende Mai soll die Bundesnetzagentur über den Rahmen für die von der Post herbeigesehnten Portoerhöhungen entscheiden. Schließlich hat der Konzern ehrgeizige Gewinnziele - auch ohne lukrative Einmalgeschäfte.

Bamberg/München

Internet-Bestellungen
Jedes sechste Paket geht zurück

Jedes sechste Paket geht zurück

Bamberg/München  - Auch das Klima wird durch die vielen Retouren belastet. Besonders häufig wird Kleidung zurückgeschickt.

Rückgaberecht oft missbraucht
Internet-Käufer schicken jede sechste Bestellung zurück

Internet-Käufer schicken jede sechste Bestellung zurück

Mal schauen, was besser passt. Beim Online-Shopping lassen sich die Deutschen oft ein kleines Sortiment zur Auswahl schicken, vor allem bei Kleidung. Kostet ja nichts. Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit.

Berlin

Dienstleistung
Paketbote: Knochenjob und mieser Lohn?

Paketbote: Knochenjob und mieser Lohn?

Berlin  - Die Konditionen für Mitarbeiter in der Branche sind mies. Sie zu verbessern, könnte zu Zoff in der Regierung führen.

25 Jahre Berlin/Bonn-Gesetz
Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

480 Kilometer Luftlinie trennen Bonn und Berlin. Jedes Jahr legen Tausende Beamte diese Strecke zurück, um von einem Standort ihrer Ministerien zum anderen zu kommen. Ergibt die Teilung noch Sinn? Eine Umfrage gibt eine klare Antwort darauf.

Entscheidung im Mai
Briefporto wird teurer - Anhebung auf 90 Cent möglich

Briefporto wird teurer - Anhebung auf 90 Cent möglich

Wer verschickt im Internetzeitalter eigentlich noch Briefe? Glaubt man der Statistik, sind es gar nicht so wenige - rund 8 Milliarden Briefe waren es 2018 in Deutschland, ohne die klassische Werbepost. Künftig wird das Porto teurer.

Handball-Pokal
Für ein Jahr: Düsseldorf als Standort für Final-Four

Für ein Jahr: Düsseldorf als Standort für Final-Four

Berlin (dpa) - Das Final-Four-Turnier um den deutschen Handball-Pokal soll spätestens 2023 für ein Jahr im Stadion ...

Für Browser, Android und iOS
Web.de schaltet intelligentes Postfach live

Web.de schaltet intelligentes Postfach live

Nutzer des E-Mail-Dienstes Web.de können ab sofort ihr Postfach durch eine künstliche Intelligenz sortieren lassen. Zunächst umfasst das Angebot Mitteilungen zum Versandstatus von Bestellungen bei einigen großen Shopping-Plattformen.

Bis zu 90 Cent möglich
Bund ermöglicht deutliche Erhöhung des Briefportos

Bund ermöglicht deutliche Erhöhung des Briefportos

Wer Briefe verschickt, wird bald tiefer in die Tasche greifen müssen. Doch wer verschickt im Internetzeitalter überhaupt noch Briefe? Die Briefmenge sinkt Jahr für Jahr. Nun darf sich die Deutsche Post immerhin über die Aussicht auf höheres Porto freuen.

Bonn

Jahresbilanz
Deutsche Post: Rekordjahr nach Gewinneinbruch?

Bonn  - Das Weihnachtsgeschäft verlief gut. Ende des Jahres verdiente der Konzern wieder mehr mit Paketen.

Konzernzahlen für 2018
Deutsche Post muss Gewinnbruch verkraften

Deutsche Post muss Gewinnbruch verkraften

Die gelben Transporter der Post sind omnipräsent auf Deutschlands Straßen. Zuletzt lief es für das Unternehmen aber nicht nur rund. Ein Grund: Im Onlinezeitalter sinkt die Briefmenge. Nun gibt sich der Konzern optimistisch.

Ärger mit der "letzten Meile"
Paketdienste wollen mehr auf Wunschzustellungen setzen

Paketdienste wollen mehr auf Wunschzustellungen setzen

Drei Mal warf ein Hermes-Bote ein Paket nach oben. Erst beim dritten Versuch landete es auf dem Balkon des Adressaten. Das Video war ein Twitter-Hit, danach verlor der Bote seinen Job. Einzelfall oder passendes Beispiel für Probleme bei der Paket-Zustellung?

Frust und Beschwerdeflut
Boom mit Problemen: Paketbranche feilt an "letzter Meile"

Boom mit Problemen: Paketbranche feilt an "letzter Meile"

Drei Mal warf ein Hermes-Bote ein Paket nach oben. Erst beim dritten Versuch landete es auf dem Balkon des Adressaten. Das Video war ein Twitter-Hit, danach verlor der Bote seinen Job. Einzelfall oder passendes Beispiel für Probleme bei der Paket-Zustellung?

Höherpreisiger Premiumservice
Paketbranche erwägt Preisaufschlag für Haustür-Bestellungen

Paketbranche erwägt Preisaufschlag für Haustür-Bestellungen

Bonn (dpa) - Wer in Deutschland ein Paket nach Hause bestellt, könnte dafür auf lange Sicht generell mehr bezahlen ...

Paketflut
Post plant 5000 neue Stellen im Post- und Paketbereich

Post plant 5000 neue Stellen im Post- und Paketbereich

Bonn (dpa) - Die Deutsche Post will in diesem Jahr mindestens 5000 neue Vollzeitstellen im Post- und Paketbereich ...

"Beschämende" Bedingungen
Heil will gegen Missstände in der Paketbranche vorgehen

Heil will gegen Missstände in der Paketbranche vorgehen

Das Geschäft mit Paketdiensten boomt, doch Gewerkschaften und SPD beklagen "skandalöse" Bedingungen. In Teilen werde der Mindestlohn unterlaufen. Der Arbeitsminister will das nicht länger dulden.

Berlin

Logistikbranche
„Mafiöse Strukturen“ bei Paketdiensten?

Berlin  - SPD-Chefin Andrea Nahles unterstützt die sogenannte Nachunternehmerhaftung. Die gibt es nur in der Fleisch- und Baubranche.

Firmen widersprechen
Bsirske spricht von "mafiösen Strukturen" im Paketgeschäft

Bsirske spricht von "mafiösen Strukturen" im Paketgeschäft

Das Paketgeschäft ist hart umkämpft. Verdi-Chef Frank Bsirske kritisiert die Paketdienstleister scharf, spricht von mafiösen Strukturen. Die Firmen weisen die Behauptung zurück.