NWZonline.de

deutscher-philologenverband

News
DEUTSCHER-PHILOLOGENVERBAND

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Corona-Pandemie
Kultusminister: Schulen so lange wie möglich offen halten

Kultusminister: Schulen so lange wie möglich offen halten

Im Streit über Öffnungen und Schließungen von Schulen bei steigenden Corona-Zahlen positionieren sich die Kultusminister der Länder klar für ein möglichst langes Offenhalten der Einrichtungen.

Tag der Muttersprache
Wie viel Deutsch braucht die Schule?

Wie viel Deutsch braucht die Schule?

Der Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund in Schulen steigt. Viele von ihnen sprechen schlecht Deutsch - eine Herausforderung für Lehrer und Mitschüler. Wie könnte guter Unterricht gelingen?

Kampf gegen das Coronavirus
Altmaier: Lockdown auch bei Inzidenzwert unter 50 möglich

Altmaier: Lockdown auch bei Inzidenzwert unter 50 möglich

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) schließt nicht aus, dass der aktuelle Corona-Lockdown ...

Corona-Pandemie
Debatte über Hilfen für lernschwache Schüler

Debatte über Hilfen für lernschwache Schüler

Eine risikofreie "Ehrenrunde"? Oder automatische Versetzungen? Was kann Kindern und Jugendlichen helfen, die durch Lockdown und Fernunterricht immer stärker den Anschluss in der Schule verlieren?

Philologenverband empfiehlt
Mit Mütze, Schal und Daunenjacke im Klassenzimmer

Mit Mütze, Schal und Daunenjacke im Klassenzimmer

Wegen Corona wird bald ein kalter Wind durch viele Schulen wehen. Für den Infektionsschutz soll regelmäßig gelüftet werden. Schüler dürften mit Mütze und Handschuhen im Klassenzimmer sitzen.

Schlechte Ausstattung
Pisa: Deutsche Schulen bei Digitalisierung abgehängt

Pisa: Deutsche Schulen bei Digitalisierung abgehängt

Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem Thema zuletzt hinterherhinkte.

Daten von 2018
Pisa-Auswertung: Deutsche Schulen hinken digital hinterher

Pisa-Auswertung: Deutsche Schulen hinken digital hinterher

Über die digitale Ausstattung von Schulen und Schülern in Deutschland wurde im Zuge der Corona-Krise viel diskutiert. Eine Sonderauswertung der letzten Pisa-Erhebung zeigt nun, wie Deutschland bei dem Thema zuletzt hinterherhinkte.

Infektionsbekämpfung
Experten: Alle 20 Minuten Stoßlüften im Klassenzimmer

Experten: Alle 20 Minuten Stoßlüften im Klassenzimmer

In vielen Schulen wird wohl bald ein kalter Wind wehen. Die Kultusministerkonferenz hat mit Blick auf die Corona-Pandemie und die kommenden Monate Experten zum Thema Lüften im Klassenzimmer befragt. Diese empfehlen: Alle 20 Minuten die Fenster weit auf.

Eltern vergeben Schulnote 4,3
Umfrage: Schulen schlecht vorbereitet auf neue Schließungen

Umfrage: Schulen schlecht vorbereitet auf neue Schließungen

In ganz Deutschland sind die Sommerferien jetzt vorbei. Wären die Schulen eigentlich diesmal besser vorbereitet auf coronabedingte Schließungen? Der Glaube daran ist einer Umfrage zufolge nicht besonders groß.

Bedenken beim Thema Rückkehr
Schulen: Kritik wegen geplanter Aufhebung von Abstandsregel

Schulen: Kritik wegen geplanter Aufhebung von Abstandsregel

Nach den Sommerferien könnte es in den Schulen wieder relativ normal und ohne Abstandsregel weitergehen, das wird zumindest angestrebt - Lehrergewerkschafter sehen das aber kritisch. Die GEW fordert nun einen "runden Tisch".

Abiturprüfungen
Abi-Chaos: Schleswig-Holstein sagt ab - Hessen nicht

Abi-Chaos: Schleswig-Holstein sagt ab - Hessen nicht

In der Corona-Krise zeichnet sich an den Schulen in Deutschland ein großes Durcheinander ab. Während in Hessen und Rheinland-Pfalz weiter Abiturprüfungen geschrieben werden, will Schleswig-Holstein als erstes Bundesland alle Prüfungen absagen.

Ausfälle möglich
Bundesländer verschieben Schulabschlussprüfungen

Bundesländer verschieben Schulabschlussprüfungen

Fallen wegen der Coronakrise sogar Abiturprüfungen aus? Die Kultusministerkonferenz schließt das nicht aus. Bisher ist in einigen Ländern nur die Rede von Verschiebungen.

Keine Entspannung in Sicht
Gymnasiallehrer fordern Plan gegen Lehrermangel

Gymnasiallehrer fordern Plan gegen Lehrermangel

Das Thema Lehrermangel wird die Schulen in Deutschland auch in diesem Jahr beschäftigen. Aktuellste Prognosen zeigen, dass eine Entspannung erst ab Mitte der 20er Jahre in Sicht ist. Der Philologenverband fordert: Die Länder müssen mehr tun.

Bildungsdefizit
Lesen muss in Familie und Schule wieder wichtiger werden

Lesen muss in Familie und Schule wieder wichtiger werden

Die Pisa-Studie zeigt: Die Begeisterung fürs Lesen ist bei Jugendlichen nicht besonders groß und viele haben Probleme, Texte überhaupt zu verstehen. Lesen muss in den Familien und in der Schule wieder einen größeren Stellenwert bekommen, wird nun gefordert.

Berlin/Bad Zwischenahn

Deutscher Lehrerpreis 2019
Ammerländer Pädagogen ausgezeichnet

Ammerländer Pädagogen ausgezeichnet

Berlin/Bad Zwischenahn  - 16 Lehrkräfte aus mehreren Bundesländern wurden auf Initiative ihrer Schülerinnen und Schüler für besonderes pädagogisches Engagement geehrt. Ein Pädagogen-Team aus Bad Zwischenahn belegte einen 2. Platz.

Vor dem Start ins Schuljahr
Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Lehrerverband warnt vor verschärftem Lehrermangel

Die meisten Schüler in Deutschland dösen momentan wohl noch irgendwo in der Sonne. Doch der Lehrerverband sieht dunkle Wolken am Ferienhimmel aufziehen und warnt: Im neuen Schuljahr wird es wieder ganz schlimm mit dem Lehrermangel. Panikmache oder Realität?

Berlin

Prüfung
„Abiturienten strenger bewerten“

„Abiturienten strenger bewerten“

Berlin  - Der Deutsche Philologenverband fordert strengere Bewertungen der Abiturienten in Deutschland. Nötig seien aussagekräftigere ...

Ungleichheit durch Herkunft
Bildung der Eltern entscheidet über Schulerfolg der Kinder

Bildung der Eltern entscheidet über Schulerfolg der Kinder

Die deutschen Hochschulen werden vor allem von Kindern von Akademikern besucht. Und schon in Kita und Schule gibt es große Unterschiede bei den Chancen auf optimale Bildung. Das müsste laut Experten nicht sein.

Aus dem Job in die Schule
So funktioniert der Quereinstieg als Lehrer

So funktioniert der Quereinstieg als Lehrer

Vor allem den Grundschulen fehlen vielerorts ausgebildete Lehrer. In dieser Mangellage suchen die Schul-Ministerien händeringend nach qualifizierten Seiteneinsteigern. Doch der Wechsel vom alten Job ins neue Lehramt funktioniert in jedem Bundesland anders.