NWZonline.de

denkmalschutzbehörde

News
DENKMALSCHUTZBEHÖRDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bookholzberg

Ehemalige Freilichtbühne
Doku-Zentrum in Bookholzberg droht Kostenexplosion

Doku-Zentrum in Bookholzberg droht Kostenexplosion

Bookholzberg  - Schon wieder geht es um mehr Geld für das Projekt zur Aufklärung über die ehemalige NS-Kultstätte, die Freilichtbühne Bookholzberg. Warum die Kosten immer weiter steigen.

Oldenburg

Gibt es noch Hoffnung für die Jahnhalle?
Käufer hat von Schäden gewusst

Käufer hat von Schäden gewusst

Oldenburg  - Holger Ahrensdorf beruft sich auf entsprechende Urteile. Die Jahnhalle steht immer noch unter Denkmalschutz.

Friesoythe

Friesoyther Stadtgeschichte
Kapelle muss wohl erhalten bleiben

Kapelle muss wohl erhalten bleiben

Friesoythe  - Die Marien-Klus ist bei den Sanierungsplänen des Grünen Hofes überplant. So einfach geht das aber nicht.

Hockensberg

Gewerbepark Wildeshausen Nord
So geht es in Hockensberg weiter

So geht es in Hockensberg weiter

Hockensberg  - Die Arbeiten für den Gewerbepark Wildeshausen Nord in Hockensberg schreiten voran: Große Tafeln weisen neuerdings auf das künftige Gewerbegebiet hin.

Schmuck und Schätze
Ägyptische Fabrik bildet antike Kunst nach

Ägyptische Fabrik bildet antike Kunst nach

Ägypten ist berühmt für seine altertümlichen Kunstschätze. Zu sehen sind viele von ihnen in den Museen des Landes. Doch schon bald könnten auch Touristen die Kostbarkeiten in den Besitz bekommen. Denn eine Fabrik in Kairo will nun Replikate anbieten.

Schortens

Insgesamt 61 Baugrundstücke mitten in Schortens geplant

Schortens  - Das Baugebiet Diekenkamp in Schortens liegt unweit der St. Stephanus-Kirche zwischen der Menkestraße und dem Klosterweg, ...

Oldenburg

Stadtvilla in Oldenburg
Verfall droht - Denkmalschutz nimmt Gartenstraße 3 ins Visier

Verfall droht - Denkmalschutz nimmt Gartenstraße 3 ins Visier

Oldenburg  - Das Haus an der Gartenstraße 3 in Oldenburgs Zentrum wird immer mehr zum Schandfleck in der Stadt. Wie geht es mit dem alten Gebäude nun weiter?

Bockhorn

Neues Baugebiet in Bockhorn
Hier ist Platz für große Villen und Tiny-Häuser

Hier ist Platz für  große  Villen  und  Tiny-Häuser

Bockhorn  - Weil die Bauwünsche so unterschiedlich sind, soll das neue Wohngebiet „An den Lehmgärten“ in Bockhorn in einzelne Quartiere eingeteilt werden. So sollen die unterschiedlichen Häuser-Arten sortiert werden: von imposant über normal bis zu klein oder gar winzig.

Jever

Archäologie in Jever
Treppenstufen, die im Schlamm enden

Treppenstufen, die im Schlamm enden

Jever  - Die Funde auf dem Druckerei-Grundstück in Jever geben den Experten noch Rätsel auf: Eine Treppe ist gut erhalten – doch wohin sie führte, ist noch unbekannt.

Rastede

Geplante Sanierung
Zeitplan fürs Palais Rastede nicht mehr zu halten

Zeitplan fürs Palais Rastede nicht mehr zu halten

Rastede  - Die geplante Renovierung und Neugestaltung des Palais gehört zu den größeren Projekten in Rastede. In diesem Jahr sollte es endlich losgehen. Doch daraus wird nichts.

Wildeshausen

Stadtentwicklung in Wildeshausen
Keine klare Linie für die Innenstadt

Keine klare Linie  für die Innenstadt

Wildeshausen  - Bauherren in der Wildeshauser Innenstadt können sich an der neuen Gestaltungsfibel der Stadt orientieren – müssen es aber nicht. Die vor gut zwei Jahren beschlossene Erhaltungssatzung ist wieder vom Tisch.

Oldenburg

Lindenhofsgarten in Oldenburg
Traditionslokal und Jahnhalle müssen weichen

Traditionslokal und Jahnhalle müssen weichen

Oldenburg  - Drei Neubauprojekte entstehen an historisch bedeutsamer Stelle in Oldenburg-Nadorst. Das Gesicht des Quartiers an der Ecke Lindenhofsgarten/Nadorster Straße soll sich grundlegend verändern. Das ist geplant.

Oldenburg

NWZ zeigt Entwurf
Neubau-Plan für historische Avia-Tankstelle in Oldenburg vorgestellt

Neubau-Plan für historische Avia-Tankstelle in Oldenburg vorgestellt

Oldenburg  - Der Projektentwickler präsentierte im Bauausschuss der Stadt einen Plan für das Grundstück an Ecke Kaiserstraße/Bleicherstraße. Die Tankstelle wird Bestandteil des Neubaus. Wie genau das gestaltet werden soll, ist im Artikel zu sehen.

Ofenerdiek

Ofenerdieker Geschichte(n)
Glückliche Kindheit im wohl ältesten Haus Ofenerdieks

Glückliche Kindheit im wohl ältesten Haus Ofenerdieks

Ofenerdiek  - Wer hier wohl früher gelebt hat? Das mag man denken, wenn man am alten Bauernhaus an der Lagerstraße 36 vorbei kommt. Waltraut Weyhe kann davon erzählen. Denn sie hat hier früher gelebt. Vielleicht steht die Tür bald sogar allen Ofenerdiekern offen – als Bürgerhaus.

Aurich

Mehrere Interessenten für historisches Gebäude
Auricher Wasserturm wird verkauft

Auricher Wasserturm wird verkauft

Aurich  - Schon seit längerem sucht die Stadt Aurich einen Käufer für den Wasserturm, der das historische Gebäude erhält. Nun hat der erste Interessent ein Konzept vorgelegt.

Sande

Ausgrabung in Sande-Altenhof
Unter der Baustelle schnell auf Skelette gestoßen

Unter der Baustelle schnell auf Skelette gestoßen

Sande  - Bei der Neubebauung der ehemaligen Kirchwurt wurden uralte Bestattungen, wohl aus dem 10. bis 16. Jahrhundert, freigelegt. Archäologen transportieren die Gebeine nun ab. Anwohner fragen sich, ob die Totenruhe hier nicht gilt.

Großenmeer

Fitness-Park in der Wesermarsch
So wird man in Großenmeer so richtig sportlich

So wird man in Großenmeer so richtig sportlich

Großenmeer  - An fünf Stationen kann im Zentrum der Ortschaft kostenfrei trainiert werden.

Landkreis Aurich

Infrastruktur in Aurich
Landkreis öffnet Fördertopf für Gulfhöfe

Landkreis öffnet Fördertopf für Gulfhöfe

Landkreis Aurich  - Für die Sanierung maroder Gulfhöfe oder Landarbeiterhäuser gibt es neue Fördermittel. Bis zu 60 000 Euro pro Gebäude stellt der Kreis Aurich in Aussicht. Ein Überblick über Ablauf und Voraussetzungen.

Delmenhorst

Obelisk in Delmenhorst verunstaltet
Für teuflische Schmiererei fühlt sich keiner verantwortlich

Für teuflische Schmiererei fühlt sich keiner verantwortlich

Delmenhorst  - Unbekannte haben den Obelisk im Delmenhorster Tiergarten mit blauer Farbe beschmiert. Doch für die Reinigung des Denkmals sieht sich bisher niemand zuständig.