NWZonline.de

deichschäferei

News
DEICHSCHÄFEREI

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Oldenburger ADFC mit neuer Tour
Radtour zu den Apfelbäumen in Hollersiel

Radtour zu den Apfelbäumen in Hollersiel

Oldenburg  - Bevor einem die Corona-Decke auf den Kopf fällt, ist es besser, mal aufs Rad zu steigen. Der ADFC hat eine neue kleine Tour dazu ausgearbeitet. Sie ist 35 Kilometer lang.

Moorhausen

Deichschäferei Moorhausen im Gespräch mit Karin Logemann und Susanne Mittag
Wichtiger Beitrag für unsere Sicherheit

Wichtiger   Beitrag für unsere Sicherheit

Moorhausen  - Im Gespräch mit Karin Logemann und Susanne Mittag berichten Susanne Dreyer und ihr Mann Reiner darüber, unter welchen Umständen die Deichschäfereien in der Region arbeiten. Fest steht: Um die Betriebe nachhaltig zu sichern, müssen bessere Förderungen her.

Dauenstrift

Landwirtschaft im Wangerland
Die ersten Osterlämmer sind schon da

Die ersten Osterlämmer sind schon da

Dauenstrift  - Pünktlich zu Ostern bekommt die Deichschäferei Gerken in Dauernstrift eine Menge Nachwuchs. Und in diesem Frühjahr gab es sogar Vierlinge - eine Seltenheit.

Petersgroden

Wolf in Friesland gesichtet
Deichschäfer in Bockhorn sorgt sich um seine Lämmer

Deichschäfer in Bockhorn sorgt sich um seine Lämmer

Petersgroden  - Bis zu 3500 Schafe bringt Kurt Metzner aus Bockhorn bis Mitte April auf die Weiden. Sorgen macht er sich vor allem um die Lämmer, sie seine „extrem vom Wolf bedroht“. Klare Worte findet der Deichschäfer für Wolfsbefürworter.

Wüsting

Brut- und Setzzeit in Hude
Rücksicht auf Natur und Tiere nehmen

Rücksicht auf Natur und Tiere nehmen

Wüsting  - Der stellvertretender Hegeringleiter erinnert an die Regeln beim Aufenthalt in Wald und Flur. Besonders jetzt zur Brut- und Setzzeit ist es wichtig, Hunde an der Leine zu führen.

Interview zum Küstenschutz
Deichbau in der Krummhörn liegt im Zeitplan

Deichbau in der Krummhörn liegt im Zeitplan

Im vergangenen Jahr haben die Arbeiten an der Deicherhöhung begonnen. Im Interview blickt Rendant Frank Rosenberg darauf, wie es im Frühjahr weitergeht.

Moorhausen

Kreislandvolk Wesermarsch
Werbung für die Landwirtschaft

Werbung für die Landwirtschaft

Moorhausen  - Das landesweite Projekt „Transparenz schaffen“ vermittelt den beruflichen Alltag auf einem Bauernhof. Das Kreislandvolk koordiniert Besuche und Inhalte.

Langwarden

Besondere Orgel in Butjadingen
Warum die Langwarder Kirche so oft zum Aufnahmestudio wird

Warum die Langwarder Kirche so oft  zum Aufnahmestudio wird

Langwarden  - Das Instrument stammt aus der Mitte des 17. Jahrhunderts und ist einzigartig norddeutschen Raum und darüber hinaus. Immer wieder kommen Organisten, um Tonträger in der St.-Laurentius-Kirche aufzunehmen.

Butjadingen

Zugvogeltage in Butjadingen
Mit Fernglas auf den Groden

Mit Fernglas auf den Groden

Butjadingen  - Zwei Exkursionen können trotz Corona stattfinden. Auch für einen geplanten Vortrag kann das Nationalparkhaus grünes Licht geben.

Hannover

Neue Wolfsverordnung in Niedersachsen
Abschuss von Problemtieren soll einfacher werden

Abschuss von Problemtieren soll einfacher werden

Hannover  - Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies will im Herbst eine neue Wolfsverordnung erlassen. Diese soll den Abschuss von Problemwölfe durch ein standardisiertes Verfahren erleichtern.

Butjadingen/Wesermarsch

Schafhaltung in Butjadingen
Zäune gegen Wolf „absoluter Quatsch“

Zäune gegen Wolf „absoluter Quatsch“

Butjadingen/Wesermarsch  - Ein Informationsschreiben des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz sorgt für Unmut unter den Haltern. Das Land wolle die Verantwortung auf sie abwälzen, kritisieren. Die in dem Schreiben angeregten Maßnahmen seien unrealistisch.

Fedderwardersiel

Zugvogeltage in Butjadingen
Mit dem Säbelschnäbler nach Portugal

Mit dem Säbelschnäbler nach Portugal

Fedderwardersiel  - Das Nationalparkhaus hat das Programm vorgestellt. Es umfasst Exkursionen und Vorträge. Den Auftakt bildet wieder eine bunter Zugvogelfeier.

Oldenburg

Auszeichnung Für Oldenburger Schule
Wolliger Küstenschutz bringt Bundessieg für Neues Gymnasium

Wolliger Küstenschutz bringt  Bundessieg für Neues Gymnasium

Oldenburg  - Die Schüler des Neuen Gymnasiums beschäftigten sich ein Jahr lang mit dem Küstenschutz im Oldenburger Land. Bei einem Wettbewerb räumten sie dafür nun groß ab.

Emden/Krummhörn/Knock

Ostfriesische Schafswolle
Einst von Königen begehrt – Heute nichts mehr wert

Einst von Königen begehrt – Heute nichts mehr wert

Emden/Krummhörn/Knock  - Schafe sind für Ostfriesland so typisch wie Tee mit Sahne und Kluntje. Doch wenn die Zeit der Schur kommt, müssen Schäfer draufzahlen. Für ein Kilo Wolle bekommen sie 5 Cent. Wie können Schäfer überleben und wohin geht die Wolle?

Berne

Risse Bestätigt
Verzweiflung über Wolf in Berne

Verzweiflung über Wolf in Berne

Berne  - Deichschäferin Christina de Jong aus Berne und ihr Mann Marco Bockelmann wissen nicht, wie sie ihre Tiere vor dem Wolf schützen sollen. Ein Nutztierschaden vom Mai wurde nun offiziell als Wolfsriss bestätigt.

Butjadingen/Stadland

Landwirtschaft In Butjadingen
Transparenz legt Zwangspause ein

Transparenz legt Zwangspause ein

Butjadingen/Stadland  - Das Projekt „Transparenz schaffen – von der Ladentheke bis zum Erzeuger“ ermöglicht Urlaubsgästen oder Schulklassen Einblicke in die Landwirtschaft. Wegen Corona sind diesen Sommer allerdings alle Termine abgesagt.

Butjadingen

Veranstaltungen In Butjadingen
Fröhlicher Auftakt trotz Corona-Auflagen

Fröhlicher Auftakt trotz Corona-Auflagen

Butjadingen  - Bei „Watt’s Frühstück“ am Samstag passte so ziemlich alles. Am Tag darauf eröffneten The Muschels die Hafenkonzert-Reihe in Fedderwardersiel.

Blankenburg

Schutz Vor Hochwasser
Denkmalgeschützter Deich in Blankenburg wird erneuert

Denkmalgeschützter Deich in Blankenburg wird erneuert

Blankenburg  - Der Deich wurde Anfang des 14. Jahrhunderts gebaut. Nun wird auch der Verlauf begradigt.

Wesermarsch

Wolfsrisse Bereiten Sorgen
„Wesermarsch ist ein gedeckter Tisch“

„Wesermarsch ist ein gedeckter Tisch“

Wesermarsch  - Gerissene Tiere und eine verstörte Herde: ein grausames Szenario. Auch Christina de Jong und Marco Bockelmann kennen diese Situation. Die psychische Belastung für die Tierhalter sei enorm.