News
CSU

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Corona-Pandemie in Deutschland
Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Über Schuld, Impfstoff – und den Drang nach Lockerungen

Berlin  - Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.

Sonderprogramm
Bundesregierung will Ausbau von Radwegen fördern

Bundesregierung will Ausbau von Radwegen fördern

Als Teil des Klimaschutzprogramms 2030 der Bundesregierung soll der Aus- und Neubau der Radweg-Infrastruktur mit mehreren hundert Millionen Euro gefördert werden. Der ADAC begrüßt die Initiative.

Ruf nach Lockerungen
Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Spahn warnt vor Schuldzuweisungen in Corona-Pandemie

Es werde viel zu verzeihen geben, hatte Gesundheitsminister Spahn schon vor Monaten gesagt. Nun warnt er vor Schuldzuweisungen. Denn die kritischen Töne nehmen zu und mit ihnen der Druck für Lockerungen.

K-Frage in der Union
Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Spahn: "Laschet ist der natürliche Kanzlerkandidat"

Frühestens im März wollten der neue CDU-Vorsitzende Laschet und CSU-Chef Söder die Kanzlerkandidatur klären. Doch kaum ist der neue CDU-Chef gekürt, beginnt, was manche in der Union gefürchtet haben: die Diskussion um die K-Frage.

18. Bundesliga-Spieltag
Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Bayern-Jäger RB und Bayer patzen - Eintracht mit Kantersieg

Leipzig - blamiert sich in Mainz. Leverkusen - unterliegt Wolfsburg. Bayern kann den Vorsprung zum Start in die zweite Saisonhälfte nun sogar deutlich ausbauen. Union Berlin verliert erneut, Eintracht Frankfurt ist in Torlaune. Bei Hertha wird es für den Trainer enger.

"Anderen Weg gehen"
Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wurden gerade erst verschärft, die Infektionszahlen sinken langsam. Und schon wird wieder über eine Rückkehr zur Normalität diskutiert. Es gibt auch konkrete Ideen, wo man damit anfangen könnte.

Neuer CDU-Chef
Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Laschet warnt vor Rot-Rot-Grün

Die Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg Mitte März könnten die Richtung vorgeben für das Superwahljahr. Nach dem engen Rennen um den CDU-Vorsitz setzt der neue Chef auf Geschlossenheit - und ein christdemokratisches Schreckgespenst.

Berlin

CDU-Mitglieder haben entschieden
Laschet als CDU-Vorsitzender bestätigt

Laschet als CDU-Vorsitzender bestätigt

Berlin  - Das Briefwahlergebnis brachte die Bestätigung: Die CDU-Mitglieder sprechen Armin Laschet das Vertrauen aus. Der NRW-Ministerpräsident erhielt eine Mehrheit von 83 Prozent.

Berliner Überraschungsteam
Union-Trainer Fischer: "28 Punkte werden nicht ausreichen"

Union-Trainer Fischer: "28 Punkte werden nicht ausreichen"

Augsburg (dpa) - Das Überraschungsteam des 1. FC Union Berlin geht ohne konkretes Punkteziel in die Rückrunde der ...

Wegen Corona-Krise
"Unwahr": Spekulation um Olympia-Absage sorgt für Unruhe

"Unwahr": Spekulation um Olympia-Absage sorgt für Unruhe

Die Zweifel an einer Austragung der Olympischen Spiele im Sommer in Tokio wachsen. Ein Bericht der Zeitung "The Times", dass Japans Regierung sich einig über eine Absage sei, ist zwar in Tokio und vom IOC dementiert worden. Dennoch: Die Unruhe unter Athleten wächst.

Nach Sieg in Stichwahl
Laschet in Briefwahl als Vorsitzender der CDU bestätigt

Laschet in Briefwahl als Vorsitzender der CDU bestätigt

Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet wertet die Zustimmung für ihn in der Briefwahl als "Signal der Einheit". Zum Start ins Superwahljahr kann er ein solches Zeichen dringend brauchen.

Kein Rassismus-Vergehen
DFB sperrt Union-Spieler Hübner nach Amiri-Streit

DFB sperrt Union-Spieler Hübner nach Amiri-Streit

Nach der großen Aufregung um eine Beleidigung gegen Nationalspieler Nadiem Amiri sehen die Ermittler des DFB keine Anhaltspunkte für rassistische Äußerungen. Union-Verteidiger Florian Hübner reagiert erleichtert. Seine Sperre wegen der Verbal-Attacke akzeptiert er.

So einfach wird es nicht
EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

EU-Corona-Impfpass und ab in den Urlaub?

Viele denken jetzt schon an den Sommerurlaub. Aber wie wird das dieses Jahr? Kann man mit Impfung wieder frei reisen? Die EU-Staats- und Regierungschefs machen sich die Entscheidung nicht leicht.

Nach dem Machtwechsel
US-Beziehungen: Merkel freut sich auf "neues Kapitel"

US-Beziehungen: Merkel freut sich auf "neues Kapitel"

In der Ära Trump stürzten die deutsch-amerikanischen Beziehungen auf einen Tiefpunkt ab. Nach der Vereidigung Bidens hofft man in Deutschland darauf, dass es nun wieder steil bergauf geht. Ganz einfach wird das aber nicht.

"Nutzen wir die Chance"
Deutschland hofft auf Wiederbelebung der Beziehungen zu USA

Deutschland hofft auf Wiederbelebung der Beziehungen zu USA

In der Ära Trump stürzten die deutsch-amerikanischen Beziehungen auf einen Tiefpunkt ab. Nach der Vereidigung Bidens hofft man in Deutschland darauf, dass es nun wieder steil bergauf geht. Ganz einfach wird das aber nicht.

Noch offene Fragen
Justizministerium lehnt Gesetz zum autonomen Fahren ab

Justizministerium lehnt Gesetz zum autonomen Fahren ab

Bundesverkehrsminister Scheuer will mit einem Gesetzentwurf den Betrieb autonomer Fahrzeuge im Straßenverkehr voranbringen. Doch es gibt Kritik aus dem Justizministerium - vor allem wegen offener Fragen in Sachen Datenschutz.

"Besonders schutzbedürftig"
Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Lange wurde darüber diskutiert. Nun startet die Bundesregierung mit einem Gesetzentwurf den Versuch, Kinderrechte ausdrücklich in das Grundgesetz aufzunehmen, um ihre Stellung zu stärken. Doch es gibt große Hürden. Ob das Vorhaben gelingt, ist offen.

Kabinettsbeschluss
Grundgesetzänderung für Kinderrechte auf den Weg gebracht

Grundgesetzänderung für Kinderrechte auf den Weg gebracht

Lange wurde darüber diskutiert. Nun startet die Bundesregierung mit einem Gesetzentwurf den Versuch, Kinderrechte ausdrücklich in das Grundgesetz aufzunehmen, um ihre Stellung zu stärken. Doch es gibt große Hürden. Ob das Vorhaben gelingt, ist offen.

"Geht um unsere Freiheit"
Scheuer: "Die Grünen wollen den SUV wegnehmen und verbieten"

Scheuer: "Die Grünen wollen den SUV wegnehmen und verbieten"

Der steigende Anteil schwerer Fahrzeuge führt zu mehr CO2-Ausstoß auf der Straße. Den SUV beschränken will der Verkehrsminister jedoch nicht. Scheuer geht es "um unsere Freiheit."