News
CNN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Die EU will mit Härte auf Russlands Teilmobilisierung reagieren. Ob neue Sanktionen beschlossen werden können, hängt auch von Ungarn ab. Kann Moskau überhaupt 300.000 Mann aktivieren? Die News im Überblick.

Nach Tod von Mahsa Amini
17 Menschen sterben bei schweren Unruhen im Iran

17 Menschen sterben bei schweren Unruhen im Iran

Im Iran gehen in Dutzenden Städten Menschen auf die Straßen, um gegen den Tod einer jungen Frau zu demonstrieren. Die Unruhen erreichen ein neues Ausmaß. Prominente Iraner im Exil solidarisieren sich.

Frauenrechte
Kein Kopftuch: Irans Präsident verweigert CNN-Interview

Kein Kopftuch: Irans Präsident verweigert CNN-Interview

Wochenlange Planung für einen leeren Stuhl: Weil die US-Journalistin Christiane Amanpour es ablehnt, beim Interview in New York ein Kopftuch zu tragen, will Ebrahim Raisi nicht mit ihr sprechen.

UN-Generalversammlung
EU-Außenbeauftragter kündigt Sanktionen gegen Russland an

EU-Außenbeauftragter kündigt Sanktionen gegen Russland an

Nach der Teilmobilmacheung Russlands im Angriffskrieg gegen die Ukraine will die EU mit weiteren Sanktionen reagieren. Laut EU-Außenbeauftragten Borrell sollen diese die "sektorale" sowie die "persönliche " Ebene betreffen.

Ukraine-Krieg
Experten zweifeln an Russlands Erfolg nach Teilmobilisierung

Experten zweifeln an Russlands Erfolg nach Teilmobilisierung

Militärexperten sehen die Organisationsfähigkeiten der rusischen Streitkräfte kritisch. Ein erstes Fazit: Der Kreml zögert die Niederlage wahrscheinlich lediglich hinaus.

"Fiona"
Hurrikan hinterlässt in der Karibik Tod und Zerstörung

Hurrikan hinterlässt in der Karibik Tod und Zerstörung

In der Dominikanischen Republik hat ein Hurrikan schlimme Verwüstungen hinterlassen. Es gab mehrere Todesopfer. Die Gefahr ist aus meteorologischer Sicht noch nicht gebannt.

Inhaftierte Sportlerin
Moskau geht nicht auf Angebot für Freilassung von Griner ein

Moskau geht nicht auf Angebot für Freilassung von Griner ein

Die US-Basketballerin Brittney Griner soll in Russland neun Jahre Haft absitzen. Angehörige und Fans hoffen auf Verhandlungen zwischen Washington und Moskau - das Weiße Haus dämpft die Erwartungen.

Fernsehen
Fritz Pleitgen gestorben - Journalist und WDR-Intendant

Fritz Pleitgen gestorben - Journalist und WDR-Intendant

Pleitgen ist den Älteren noch als Korrespondent in Moskau und Washington in Erinnerung. Später stand er zwölf Jahre an der Spitze des größten ARD-Senders. Jetzt ist der angesehene Journalist gestorben.

Köln

Ehemaliger WDR-Intendant
Fritz Pleitgen ist im Alter von 84 Jahren gestorben

Fritz Pleitgen ist im Alter von 84 Jahren gestorben

Köln  - Fritz Pleitgen ist vielen als Korrespondent in Moskau und Washington in Erinnerung. Später stand er zwölf Jahre an der Spitze des größten ARD-Senders. Jetzt ist der angesehene Journalist gestorben.

US-Geheimdienste
USA: Russland pumpte große Summen in Wahleinmischung

USA: Russland pumpte große Summen in Wahleinmischung

Der Vorwurf, dass sich Russland in ausländische Wahlen einmischt, ist nicht neu. Nun legen die USA Geheimdienstinformationen offen, wie Moskau angeblich im großen Stil auch mit Geld Einfluss nimmt.

Krieg in der Ukraine
Selenskyj zu Gegenoffensive: Werden nicht stillstehen

Selenskyj zu Gegenoffensive: Werden nicht stillstehen

Die Gegenoffensive im Osten der Ukraine setzt die russischen Truppen weiter unter Druck. London spricht von "erheblichen Folgen" für die Einsatzplanung der Russen. Der Kreml gibt sich unbeirrt.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Kiews Truppen drängen die russischen Besatzer in einigen Gebieten im Osten und Süden zurück. Muss der Westen nun mehr und andere Waffen liefern, um die Ukraine zu stärken?

Waffen-Deal
USA verkaufen Taiwan Waffen in Milliardenwert

USA verkaufen Taiwan Waffen in Milliardenwert

Waffen im Wert von mehr als einer Milliarde Dollar wollen die Amerikaner nach Taiwan liefern. Der Deal dürfte in Peking nicht gut ankommen.

USA
Biden ruft zu Widerstand gegen "Extremist" Trump auf

Biden ruft zu Widerstand gegen "Extremist" Trump auf

Die USA seien bedroht von einer düsteren Kraft, angeführt von Donald Trump, warnt US-Präsident Biden - und ruft zum Kampf für die Demokratie auf: Der 6. Januar 2021 sei nur der Anfang gewesen.

Uvalde
Polizeichef nach Massaker an Grundschule in Texas entlassen

Polizeichef nach Massaker an Grundschule in Texas entlassen

Der Amoklauf in Uvalde Ende Mai wühlte die USA auf. Quälend lange warteten Polizisten vor dem Klassenraum, während der Schütze drinnen 21 Leben auslöschte. Nun gibt es personelle Konsequenzen.

Online-Netzwerk
Ex-Twitter-Manager wirft Dienst schwache Sicherheit vor

Ex-Twitter-Manager wirft Dienst schwache Sicherheit vor

Kritik von früheren Mitarbeitern trifft Unternehmen oft besonders empfindlich. Das ist bei Twitter nicht anders, weshalb der Online-Dienst einem früheren Manager vorwirft, dem Unternehmen schaden zu wollen.

Konflikte
Kissinger warnt vor Eskalation zwischen USA und China

Kissinger warnt vor Eskalation zwischen USA und China

Ein militärischer Konflikt zwischen den Washington und Peking hätte nach Ansicht von Ex-Außenminister Kissinger zur Folge, dass die Welt heute unendlich viel schlimmer aussähe, als nach dem Ersten Weltkrieg.

Ex-US-Präsident
Trump-Durchsuchung: Medien wollen Dokumente einsehen

Trump-Durchsuchung: Medien wollen Dokumente einsehen

Schon die Durchsuchung seines Anwesens in Mar-a-Lago machte Trump wütend. Nun sollen Verfahrensdokumente dazu veröffentlicht werden. Muss Trump zittern?

USA
Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt

Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter wird offiziell angeklagt

Der weltbekannte Schriftsteller Salman Rushdie liegt nach einem Angriff weiter im Krankenhaus. Der mutmaßliche Täter schweigt bislang. Nun soll er offiziell von einer Grand Jury angeklagt werden.