NWZonline.de

c-port

News
C-PORT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesoythe/Sedelsberg

Gülleverwertung im Saterland
Kaskum setzt auf neues Technikkonzept

Kaskum setzt auf neues Technikkonzept

Friesoythe/Sedelsberg  - Trotzdem es einen fertigen Bauantrag gab, haben die Gesellschafter der Kaskum GmbH entschieden, das Konzept für eine Gülleverwertungsanlage im C-Port nochmal zu überarbeiten.

Brand am C-Port
Bigbags schmoren an der Kaimauer

Bigbags schmoren an der Kaimauer

Die Feuerwehren aus Ramsloh und Scharrel waren am Montagmorgen im C-Port im Einsatz. Dort brannten mehrere Bigbags.

Friesoythe/Varrelbusch

B 72 bei Friesoythe
Abfahrten werden bei Ausbauplanung zur Mammutaufgabe

Abfahrten werden bei Ausbauplanung zur Mammutaufgabe

Friesoythe/Varrelbusch  - Die B72 soll zwischen Friesoythe und Varrelbusch im 2+1-System ausgebaut werden. Nur ausgewählte Anschlussstellen werden erhalten bleiben können.

Friesoythe/Sedelsberg

Biomethananlage für Industriepark im Saterland
Gülleverwertung am C-Port: Revis-Pläne werden ausgelegt

Gülleverwertung am C-Port: Revis-Pläne werden ausgelegt

Friesoythe/Sedelsberg  - Die Behörden haben die Pläne für die Biomethananlage der Firma Revis Bioenergy im Industriepark C-Port geprüft. Jetzt kann sich die Öffentlichkeit beteiligen.

Saterland

Jahresrückblick September 2021
Saterländer stimmen gegen Gülleverarbeitung am C-Port

Saterländer stimmen gegen Gülleverarbeitung am C-Port

Saterland  - Mit deutlicher Mehrheit sprachen sich die Saterländer beim Bürgerentscheid im September gegen die geplanten Großanlagen der Firmen Revis und Kaskum im C-Port aus. Der Entscheid war so verbindlich.

Friesoythe

Jahresrückblick August 2021
Spannendes Wahlduell bei der NWZ

Spannendes Wahlduell bei der NWZ

Friesoythe  - Bürgermeister Sven Stratmann (SPD) und Herausforderer Bernd Wichmann (CDU) wurden von der NWZ zum Wahl-Talk eingeladen. Das Video wurde live im Internet gestreamt.

Saterland

Saterlands Bürgermeister blickt auf 2021
„Gemeinde ist gut durch Pandemiejahr gekommen“

„Gemeinde ist gut durch Pandemiejahr gekommen“

Saterland  - Die Pandemie habe die Gemeinde Saterland in 2021 emotional getroffen, nicht aber finanziell, sagt Bürgermeister Thomas Otto. So liegen die Gewerbesteuereinnahmen wohl vier Millionen Euro als höher angenommen.

Friesoythe

C-Port Friesoythe
Neue Geschäftsführung gesucht

Neue Geschäftsführung gesucht

Friesoythe  - Nach Kündigung des C-Port-Geschäftsführers Arno Djuren äußert sich der Vorsitzende der Verbandsversammlung, Landrat Johann Wimberg dazu, wie es nun weitergehen soll.

Friesoythe

C-Port Friesoythe
Verband trennt sich von Geschäftsführer

Verband trennt sich von Geschäftsführer

Friesoythe  - Arno Djuren ist nicht mehr länger Geschäftsführer des C-Ports in Friesoythe. Die Kündigung steht in unmittelbaren Zusammenhang mit einem Untreue-Vorwurf.

Friesoythe/Saterland

Politische Themenabende in Friesoythe
Pro und Contra für die C-Port-Anlagen dargelegt

Pro und Contra für die C-Port-Anlagen dargelegt

Friesoythe/Saterland  - Zu zwei politischen Themenabenden hatte der ehemalige AMG-Lehrer Hartmud Liebig jetzt Gegner und Befürworter der Anlagen am C-Port gerufen. Beide Seiten konnte ihre Argumente darlegen.

Friesoythe/Altenoythe

Umgehungsstraßen in Friesoythe
Ring um Altenoythe wäre möglich

Ring um Altenoythe wäre möglich

Friesoythe/Altenoythe  - Auch mit dem jetzt bald startenden Bau des Münsterlandrings sind die Planungen der Friesoyther Umgehungsstraßen nicht abgeschlossen. Es gibt noch zwei weitere Arbeitsfelder.

HEIM & HAUS Produktion und Vertrieb GmbH
HEIM & HAUS feiert einjähriges Jubiläum in Sedelsberg

HEIM & HAUS feiert einjähriges Jubiläum in Sedelsberg

Genau ein Jahr ist es nun her, dass sich die HEIM & HAUS Produktion und Vertrieb GmbH im c-Port am Küstenkanal ...

Friesoythe/Saterland

Biomethananlage im C-Port bei Friesoythe
Revis lässt Boden für geplante Großanlage untersuchen

Revis lässt Boden für geplante Großanlage untersuchen

Friesoythe/Saterland  - Die Firma Revis aus Münster lässt den Boden und die Grundwassersituation im C-Port in Friesoythe untersuchen. Revis plant dort den Bau einer Biomethananlage.

Molbergen/Landkreis Cloppenburg

Bundesverdienstkreuz für Antonius Lamping
„Vorbild der Gesellschaft“ aus Molbergen geehrt

„Vorbild der Gesellschaft“ aus Molbergen geehrt

Molbergen/Landkreis Cloppenburg  - Im kulturellen, humanitären und kommunalpolitischen Bereich hat sich Antonius Lamping aus Molbergen teilweise jahrzehntelang engagiert. Dafür bekam er nun das Bundesverdienstkreuz.

Scharrel

Wohnbaugebiet in Scharrel
Planungen am Raiffeisendamm gehen weiter voran

Planungen am Raiffeisendamm gehen weiter voran

Scharrel  - Im Ortskern von Scharrel sollen demnächst Flächen für Wohnbebauung entstehen. Dabei handelt es sich um einen Teil des Raiffeisenmarktgeländes und einer Landmaschinenfirma.

"Astro"
Amazon stellt Haushaltsroboter mit Bildschirm und Kamera vor

Haushaltsroboter gelten als das nächste große Ding im Smarthome. Amazon macht jetzt den ersten Schritt mit dem Astro, einer Art rollendem Tablet mit Kamera.

Rollendes Tablet mit Kamera
"Astro": Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

"Astro": Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Haushaltsroboter gelten als das nächste große Ding im Smarthome. Amazon macht jetzt den ersten Schritt mit dem Astro, einer Art rollendem Tablet mit Kamera. Er eignet sich für Videochats und als mobile Überwachungsanlage - und hat auch einen Getränkehalter.

"Astro"
Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Amazon macht ersten Schritt bei Haushaltsrobotern

Haushaltsroboter gelten als das nächste große Ding im Smarthome. Amazon macht jetzt den ersten Schritt mit dem Astro, einer Art rollendem Tablet mit Kamera. Er eignet sich für Videochats und als mobile Überwachungsanlage.

Friesoythe

Kommunalpolitik in Friesoythe
Kein Verkehrskonzept für Neuscharrel

Kein Verkehrskonzept für Neuscharrel

Friesoythe  - Neuscharrel wird vorerst kein Verkehrskonzept bekommen, das hat der Straßenausschuss der Stadt Friesoythe beschlossen. Die Idee einer Ableitung des C-Port-Verkehrs ist vorerst nicht umsetzbar.