Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 21 Minuten.

Zweiter Film Nach „oh Boy“
Jan-Ole Gersters „Lara“ eröffnet Filmfest Oldenburg

News
BVKJ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schmerzen nach Bewegung
Wie erkennt man eine Blinddarmentzündung bei Kindern?

Wie erkennt man eine Blinddarmentzündung bei Kindern?

Kinder haben immer mal wieder Bauchweh, das ist ganz normal. Hinter den scheinbar harmlosen Schmerzen kann aber auch eine Blinddarmentzündung stecken - und die ist immer ein Fall für den Arzt.

Unvorhersehbare Reaktion
Kind nie allein mit einem Hund lassen

Kind nie allein mit einem Hund lassen

Kleine Kinder und Hunde haben oft ein inniges Verhältnis und Hunde eine Engelsgeduld. Dennoch sollten Eltern ihr Kind nie alleine mit dem Vierbeiner lassen und dem Kind frühzeitig beibringen, wann man den Hund besser in Ruhe lässt.

Trotz Blaualgen und Zerkarien
So bleibt der Badespaß ungetrübt

So bleibt der Badespaß ungetrübt

Bei warmen Temperaturen erscheint der Sprung in den Badesee besonders verlockend. Doch dort können gefährliche Blaualgen oder Parasiten lauern. Experten raten zu einigen Vorsichtsmaßnahmen.

Fit genug fürs ABC?
Das letzte Jahr vor der Einschulung

Das letzte Jahr vor der Einschulung

Stillsitzen! Konzentrieren! Hausaufgaben! Die Grundschule ist vielleicht nicht der Ernst des Lebens - aber doch ganz anders als die Kita-Zeit. Um das gut zu meistern, müssen Kinder vor allem emotional stabil sein, sagen Experten. Rechnen lernen sie ja noch früh genug.

Tipps für den Kauf
Schulranzen sollte nicht über die Schulter hinausragen

Schulranzen sollte nicht über die Schulter hinausragen

Die große Frage nach den Sommerferien: welcher Schulranzen passt meinem Kind. Aus Leder, Stoff oder der klassische Tornister? Viele Eltern verlieren im Dschungel des Überangebots den Überblick. Hier ein paar Tipps:

Arztbescheinigung dabeihaben
Chronisch kranke Kinder im Flugzeug

Chronisch kranke Kinder im Flugzeug

Man muss viel beachten, wenn man mit seinem chronisch kranken Kind eine Flugreise plant. Beispielsweise an ausreichende Medikamente denken. Aber das ist längst nicht alles.

Ausgewogene Ernährung
Fisch essen ist gesund fürs Kind

Fisch essen ist gesund fürs Kind

Eine ausgewogene Ernährung fürs Kind sollte Fisch enthalten. Die Kinderärztin Monika Niehaus vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte gibt Auskunft und erklärt die gesundheitlichen Vorteile.

Kabinett billigt Impfpflicht
Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Kitas dürfen ungeimpfte Kinder bald nicht mehr aufnehmen

Masern sind keine harmlose Kinderkrankheit. Sie können richtig gefährlich werden und im Extremfall zum Tode führen. Weil die Zahl der Erkrankungen steigt, wird Impfen für Kinder, Schüler und einige Erwachsene jetzt Pflicht.

Sofort zum Arzt gehen
Bei möglicher Tollwut nicht auf Symptome warten

Bei möglicher Tollwut nicht auf Symptome warten

Deutschland gilt als frei von Tollwut. Dennoch sollten besonders Urlauber in asiatischen und afrikanischen Staaten vorsichtig sein. Wer in Kontakt mit einem eventuell infizierten Tier gekommen ist, muss sofort einen Arzt aufsuchen.

Gut eincremen, viel trinken
Eltern sollten auf konsequenten Sonnenschutz achten

Eltern sollten auf konsequenten Sonnenschutz achten

Ob im Freibad, auf dem Spielplatz oder im Garten: Kinder sollten bei den aktuell hohen Temperaturen unbedingt außreichend vor der Sonne geschützt werden. Aber welche Möglichkeiten haben Eltern?

Ursachenforschung
Warum hat mein Kind Kopfschmerzen?

Warum hat mein Kind Kopfschmerzen?

Auch Kinder leiden ab und zu unter Kopfschmerzen. Wann sind die Beschwerden ein Fall für den Arzt? Und wie lässt sich die Ursache klären?

Eltern und Drogen
Tiefschlaf nach Alkoholkonsum kann das Baby gefährden

Tiefschlaf nach Alkoholkonsum kann das Baby gefährden

Haben Eltern Alkohol oder andere Drogen konsumiert, sollten sie ihr Baby im eigenen Bett nächtigen lassen. Auch sonst ist das der beste Ort zum Schlafen für die Kleinen.

Impfungen im Kleinkindalter
Masern-Schutz bei Schulanfängern stagniert

Masern-Schutz bei Schulanfängern stagniert

Das Masern-Virus ist hoch ansteckend: Mehr als 300 Menschen erkrankten in diesem Jahr in Deutschland. Neue Daten zeigen nun, wie sich der Impfschutz von Kindern entwickelt hat.

Digital oder klassisch?
Lieber aus gedruckten Büchern statt aus E-Books vorlesen

Lieber aus gedruckten Büchern statt aus E-Books vorlesen

Vorlesen schult bei Kindern die Konzentration und die Vorstellungsgabe. Es erweitert ihren Wortschatz und erleichtert das spätere Lesenlernen. Doch sind dafür auch E-Books geeignet?

Infektionsgefahr
Vor Reisen nach Mittel- und Osteuropa den FSME-Schutz prüfen

Vor Reisen nach Mittel- und Osteuropa den FSME-Schutz prüfen

Die FSME - Frühsommer-Hirnhautentzündung ist in Teilen Deutschlands, Mittel- und Osteuropa sowie Skandinavien verbreitet. Reisende sollten sich über Risikogebiete informieren und den Impfschutz prüfen.

Fehlbildungen drohen
Frauen mit Kinderwunsch müssen Windpocken-Impfstatus prüfen

Frauen mit Kinderwunsch müssen Windpocken-Impfstatus prüfen

Für ungeimpfte Schwangere sind Windpocken besonders gefährlich. Frauen mit Kinderwunsch sollten sich deshalb rechtzeitig informieren.

Für eine gesunde Haut
Babys nur ein- bis dreimal pro Woche baden

Früher war es üblich, Babys täglich zu baden. Heute raten Experten jedoch davon ab, die Kleinen so häufig in die Wanne zu legen. Was Eltern für die Baby-Pflege wissen sollten:

Ärzteverband rät
Zwei Paar Schuhe helfen Kindern gegen Schweißfüße

Zwei Paar Schuhe helfen Kindern gegen Schweißfüße

Schweißfüße sind nicht nur ein Problem von Erwachsenen - auch Kinder können davon betroffen sein. Stellen Eltern das Problem bei ihren Kleinen fest, können sie ganz einfach gegensteuern.

Teenager und Karneval
Wie mit dem ersten Rausch des Kindes umgehen?

Wie mit dem ersten Rausch des Kindes umgehen?

In der Karnevalszeit machen viele Teenager ihre ersten Erfahrungen mit Alkohol. Eltern geraten da schnell in große Sorge, doch der Bundesverband der Kinder- und Jugenärzte rät zu Ruhe.