NWZonline.de

bverwg

News
BVERWG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

"Mehr Tierschutz"
Kükentöten soll 2022 enden

Kükentöten soll 2022 enden

Weil sie sich nicht vermarkten lassen, werden massenhaft Küken kurz nach dem Schlüpfen getötet. Tierschützer machen seit Jahren Front gegen diese Praxis. Ein Ausstieg kommt jetzt konkret auf den Weg.

Berlin/Westerstede

Kommentar zur Verteuerung bei der Küstenautobahn
Nur ein teurer Spaß?

Nur ein teurer Spaß?

Berlin/Westerstede  - Die Küstenautobahn wird für wertvolle wirtschaftliche Impulse sorgen. Die werden die vermutlichen Mehrkosten des Großprojekts überwiegen, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow.

Umstritten
Jahrhundertprojekt Fehmarnbeltquerung vor Baustart

Jahrhundertprojekt Fehmarnbeltquerung vor Baustart

Das Bundesverwaltungsgericht hat grünes Licht für den Ostseetunnel zwischen Deutschland und Dänemark gegeben. In Dänemark laufen die Bauarbeiten bereits. Jetzt soll es auch in Schleswig-Holstein losgehen. Doch eine weitere Klage droht.

Keine Grundlage
Gericht hält Erhöhung des Briefportos für rechtswidrig

Gericht hält Erhöhung des Briefportos für rechtswidrig

Für die damalige Berechnungsart biete das Postgesetz keine Grundlage, das hat das Kölner Verwaltungsgericht entschieden. Für die Verbraucher ändert sich jedoch nichts, das Porto bleibt bestehen.

Nach 25 Jahren der Planung
Dänemark beginnt mit Bauarbeiten für Fehmarnbelt-Tunnel

Dänemark beginnt mit Bauarbeiten für Fehmarnbelt-Tunnel

Ein 18 Kilometer langer Tunnel soll Dänemarks Hauptstadt näher an Zentraleuropa rücken. Ab 2029 soll die feste Fehmarnbeltquerung die Fahrzeit für Autos, Lkw und Züge nach Kopenhagen verkürzen. Geplant sind eine vierspurige Autobahn und eine zweigleisige Bahnstrecke.

Nordenham/Wesermarsch/Hannover

Weservertiefung und die Folgen für das Marschenland
Klimawandel verschärft Salz-Problem

Klimawandel verschärft Salz-Problem

Nordenham/Wesermarsch/Hannover  - Es gibt einen neuen Lösungsvorschlag des Umweltministeriums in Hannover. Dazu nehmen die Wasserverbände Stellung.

Forschung zur NS-Vergangenheit von Bundesarbeitsrichtern
Ohne belastete Juristen

Ohne belastete Juristen

Zur Wiedereinstellung von Richtern, die schon in der Zeit des Nationalsozialismus Karriere gemacht hatten, hätte es Alternativen gegeben. Der Erfurter Richter Dr. Martin Borowsky hat sich mit der Vergangenheit von ehemaligen Bundesrichtern beschäftigt.

Wie Autofahrer vorgehen
So können Sie Rohmessdaten des Blitzgerätes einsehen

So können Sie Rohmessdaten des Blitzgerätes einsehen

Ein aktueller Urteilsspruch gibt Autofahrern die Möglichkeit, die Rohmessdaten eines Blitzgerätes künftig einzusehen. Doch was bedeutet dies konkret für Autofahrer - und wie gehen sie am besten vor?

Aufsicht durch Ministerium
Nach Urteil: Altmaier plant DIHK-Reform

Nach Urteil: Altmaier plant DIHK-Reform

Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts hat den Deutschen Industrie- und Handelskammertag durcheinandergewirbelt. Es drohen weitere Austritte. Das Wirtschaftsministerium will nun Rechtssicherheit.

Lüneburg/Oldenburg/Wilhelmshaven

Entscheidung des OVG Lüneburg
Kitesurfen im Wattenmeer erlaubt

Kitesurfen  im Wattenmeer erlaubt

Lüneburg/Oldenburg/Wilhelmshaven  - Auch außerhalb von ausgewiesenen Zonen ist Kitesurfen im Wattenmeer erlaubt. Das hat das Oberverwaltungsgericht Lüneburg festgestellt. In Schutzzonen ist zwar Drachensteigen verboten, doch Kitesurfen falle nicht unter das Verbot.

Widerstand gegen Ministerin
Streit um Führungspositionen an Bundesgerichten

Streit um Führungspositionen an Bundesgerichten

Die Bundesgerichte sind sehr vornehme Adressen im Rechtsstaat, der Umgangston entsprechend höflich. Derzeit rumort es gewaltig hinter den Kulissen, die Bundesjustizministerin hat Ärger.

Bremen

Kostenstreit: DFL verliert vor Gericht

Bremen  - Die Deutsche Fußball Liga hat im Streit um die Erstattung zusätzlicher Polizeikosten bei Hochrisikospielen eine ...

Hannover/Oldenburg

Neue Behörde betreut im Norden Autobahnen
Schneller planen und bauen

Schneller planen und  bauen

Hannover/Oldenburg  - Zum 1. Januar 2021 übernimmt die Autobahn GmbH die deutschen Autobahnen. Die neue Behörde soll effektiver planen und Straßen schneller bauen. Für die meisten Autobahnen in Niedersachsen ist die Niederlassung Hannover zuständig.

Westerstede/Oldenburg

Autobahn
Bau der A 20 frühestens ab Herbst 2021

Bau der A 20  frühestens ab Herbst 2021

Westerstede/Oldenburg  - Die neue Autobahn GmbH des Bundes rechnet damit, dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Mai 2021 über ...

Nordenham

Auswirkungen der geplanten Weservertiefung
Sieltiefe und Gräben dürfen nicht versalzen

Sieltiefe und Gräben dürfen nicht versalzen

Nordenham  - Ein erfolgreicher Kläger aus Nordenham bestärkt die Wasserverbände in ihren Forderungen. Er erinnert auch an Zusagen des CDU-Abgeordneten Björn Thümler.

Wir Bürger sollten bloß nicht alles schlucken

Die Landesregierung hat das Planfeststellungsverfahren der neuerlichen Weservertiefung und die daran gekoppelte ...

Oldenburg

Lärmschutz an Gleisen in Oldenburg
Hier strebt der Bahn-Bau bald in die Höhe

Hier strebt der Bahn-Bau bald in die Höhe

Oldenburg  - Neue Phase beim Bahn-Ausbau: Mitte November sollen die ersten Masten für Lärmschutzwände und Oberleitungen errichtet werden. Der gesamte Abschnitt zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven wird elektrifiziert.

Oldenburg/Leipzig

Urteil am Bundesverwaltungsgericht
Bahn darf ohne Auflagen in Oldenburg weiterbauen

Bahn darf ohne Auflagen in Oldenburg weiterbauen

Oldenburg/Leipzig  - Der Oldenburger Bahn-Streit ist entschieden: Die Bahn darf nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts weiterbauen. Der Planfeststellungsbeschluss wird nicht, wie von Stadt und Anliegern gefordert, aufgehoben.

Leipzig

Infrastruktur
Bald Baubeginn für Fehmarnbelt-Tunnel

Leipzig  - Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Fehmarnbeltquerung zwischen Deutschland und Dänemark hat die ...