NWZonline.de

bundeswehr

News
BUNDESWEHR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Schortens

Büchertag
Viel Lesestoff für lange Herbst- und Winterabende

Viel Lesestoff für lange Herbst- und Winterabende

Schortens  - Der inzwischen 13. Büchertag steht bevor: Am Sonntag, 10. November, bietet der Förderverein des Lions-Clubs Schortens ...

Berlin

AKK fordert Einsatz von UN-Truppen

Berlin  - Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will die von ihr vorgeschlagene Sicherheitszone in Nordsyrien ...

Berlin

„Russland zieht Fäden in Nahost“

Berlin  - Russland ist nach Einschätzung des früheren Generalinspekteurs der Bundeswehr, Harald Kujat, „die Ordnungsmacht ...

Kritik aus SPD und Opposition
AKK will UN-Einsatz in Syrien - auch mit Kampftruppen

AKK will UN-Einsatz in Syrien - auch mit Kampftruppen

"Dilettantismus" und "Totgeburt": Nicht nur in der Opposition ist die Empörung über Kramp-Karrenbauers Syrien-Vorstoß groß. Auch der Koalitionspartner SPD ist alles andere als überzeugt. Die Nagelprobe auf internationaler Ebene folgt noch.

Nach Abzug von US-Truppen
Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Trump: Türkei verkündet dauerhafte Waffenruhe in Nordsyrien

Mit dem Abzug von US-Truppen hat Präsident Trump der Türkei den Einmarsch in Syrien ermöglicht und sich viel Kritik eingehandelt. Nun nimmt Trump für die USA in Anspruch, die Offensive gestoppt und das Leben "vieler, vieler Kurden" gerettet zu haben.

Cloppenburg

Heinz Haupt Schreibt Seit 66 Jahren Für Die Nwz
Ein Phänomen wird 90 Jahre alt

Ein Phänomen wird  90 Jahre alt

Cloppenburg  - Eigentlich sollte man ja diesen Begriff nicht mehr benutzen, weil er leider allzu inflationär gebraucht wird. Doch ...

Berlin

Syrien-Initiative
AKK-Vorstoß sorgt für Irritation

AKK-Vorstoß sorgt für Irritation

Berlin  - Besorgnis allein reiche in Syrien nicht aus, sagt die Verteidigungsministerin. Und Sicherheit gebe es nicht zum Nulltarif.

Fragen und Antworten
Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Kramp-Karrenbauers riskantes Syrien-Manöver

Eine deutsche Verteidigungsministerin versucht einen internationalen Militäreinsatz in einem der gefährlichsten Konfliktgebiete der Welt zu initiieren. Das passt so gar nicht zu dem, was man bisher von Deutschland so gewohnt war. Ein Paradigmenwechsel?

Maas rügt "SMS-Diplomatie"
AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

AKKs Syrien-Initiative: Befreiungsschlag oder Rohrkrepierer?

Immer nur Bedauern und Besorgnis. Nach acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien reicht es der CDU-Chefin und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Sie prescht mit einem Vorschlag vor - zum Ärger des Koalitionspartners.

Putin und Erdogan beraten
SPD beklagt Kramp-Karrenbauers Alleingang bei Syrien-Vorstoß

Deutschland soll im umkämpften Nordsyrien kein "Zaungast" mehr sein. So will es die Verteidigungsministerin. Doch Kramp-Karrenbauers Ad-hoc-Ansage wirft viele Fragen auf. Die SPD und ihr Außenminister sind jedenfalls überrumpelt.

Oldenburg

Wochenmärkte
Schöne Blumen – auch bei Schietwetter

Schöne Blumen  – auch bei Schietwetter

Oldenburg  - Die Wochenmärkte in Oldenburg sind stark und Teil der Lebensqualität. Peter Twiest ist einer ihrer vielen, zuverlässigen Beschicker.

Oldenburg

Überschallflug Der Bundeswehr
Lauter Knall schreckt Oldenburger auf

Lauter Knall schreckt Oldenburger auf

Oldenburg  - Immer wieder übt die Bundeswehr kleine und große Manöver. Der Überschallknall sorgt jedes Mal für ein Erschrecken. Was steckt dahinter? Die NWZ fragt nach.

Jubel-Salute
Schalke hat mit türkischstämmigen Spielern gesprochen

Schalke hat mit türkischstämmigen Spielern gesprochen

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat nach den vielkritisierten Jubel-Saluten bei den Türkei-Länderspielen ...

Mit Nato-Partnern
Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen

Bundeswehr trainiert Verteidigung mit Atomwaffen

Ein neues russisches Waffensystem hat in Europa lange vergessene Ängste vor einem möglichen Atomkrieg geweckt. Auch wenn es keine direkte Verbindung gibt: In Deutschland und Niederlanden übt die Nato in diesen Tagen für den Ernstfall.

Halle

Anschlag Von Halle
Attentäter wollte Soldat werden

Halle  - Der Attentäter von Halle hat sich im September 2018 als Zeitsoldat bei der Bundeswehr beworben. Das verlautete ...

Westerstede

Medizin
Für den Notfall bestens gerüstet

Westerstede  - Das Notfallsymposium findet zum 16. Mal statt. Mehr als 400 Teilnehmer aus ganz Deutschland werden erwartet.

Waffenkauf im Internet
Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

Attentäter von Halle wollte 2018 als Soldat zur Bundeswehr

Eine Woche nach dem Anschlag von Halle werden neue Details über den Attentäter bekannt. Sein perfides Internet-"Manifest" führt zudem zu Ermittlungen in Nordrhein-Westfalen.

Zwei-Prozent-Ziel
Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

Verteidigungsausgaben könnten auf 50 Milliarden Euro steigen

Die deutschen Verteidigungsausgaben könnten im kommenden Jahr erstmals auf mehr als 50 Milliarden Euro steigen. Zumindest dann, wenn sie nach der Methode der Nato berechnet werden. Ist das genug, um US-Präsident Donald Trump erst einmal zu besänftigen?

Delmenhorst

Feldwebel-Lilienthal-Kaserne In Delmenhorst
Petition gegen Umbenennung

Petition gegen Umbenennung

Delmenhorst  - Laut Verteidigungsministerium entspricht der Name der Kaserne nicht dem Traditionserlass. Gegner der Umbenennung haben eine Petition ins Leben gerufen.