NWZonline.de

bundesverkehrsministerium

News
BUNDESVERKEHRSMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Abschalteinrichtungen
EuGH erklärt Abgas-Software in Dieselwagen für illegal

EuGH erklärt Abgas-Software in Dieselwagen für illegal

Ist es zulässig, wenn Abgase von Dieselwagen nur im Zulassungstest voll gereinigt werden – auf der Straße dann aber weniger oder gar nicht? Europas höchste Richter sagen klar: Nein. Ob das Urteil auch Klagechancen für deutsche Verbraucher bietet, ist jedoch noch offen.

Von Naumburg aus
Neue Bundesgesellschaft soll Funklöcher stopfen

Neue Bundesgesellschaft soll Funklöcher stopfen

"Kein Empfang": Vor allem auf dem Land gibt es noch immer viele "weiße Flecken" beim Mobilfunk. Nun soll eine staatliche Gesellschaft für Abhilfe sorgen.

Neue Eurovignetten-Richtlinie
EU-Staaten einigen sich auf Maut-Regeln für Lastwagen

EU-Staaten einigen sich auf Maut-Regeln für Lastwagen

Jahrelang haben die EU-Staaten um eine Reform der Maut-Regeln gerungen. Nun stehen neue Gebühren-Vorgaben für Lkw. Allerdings dürften noch schwierige Verhandlungen mit dem Europaparlament bevorstehen.

Berlin

Weitere Nachtzüge geplant

Berlin  - Die Bahnunternehmen aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich wollen ab 2021 neue grenzüberschreitende ...

TransEuropExpress angekündigt
Neue Nachtzugverbindungen in Europa geplant

Neue Nachtzugverbindungen in Europa geplant

Bis in die 1980er Jahre war der Trans-Europ-Express eine europaweite Zugverbindung mit Kultcharakter. Nun wollen Europas größte Bahngesellschaften den Nachtexpress wieder aufleben lassen.

Rückgang
Bahn: Stellwerkstörungen führen seltener zu Verspätungen

Bahn: Stellwerkstörungen führen seltener zu Verspätungen

Weil mehr in Technik investiert wurde, verzeichnet die Bahn in diesem Jahr deutlich weniger verspätete Züge durch Stellwerkstörungen.

Lärmschutz
Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember

Verbot lauter Güterwaggons greift ab Mitte Dezember

Schon 2017 wurde ein Gesetz beschlossen, nach dem laute Güterwaggons aus dem Verkehr gezogen werden sollen. Ab 13. Dezember gelten die neuen Regeln nun. Aber es gibt Ausnahmen.

Ganderkesee

E-Mobilität in der Gemeinde Ganderkesee
Verwaltung zieht beim Laden den Stecker

Verwaltung zieht beim Laden den Stecker

Ganderkesee  - Hohe Kosten, kein Verdienst: Warum Strom-Tankstellen für Gemeinde Ganderkesee nicht lukrativ sind und der Ausbau gestoppt wird.

Studie
Bis 2030 fehlen mindestens 400.000 E-Auto-Ladepunkte

Bis 2030 fehlen mindestens 400.000 E-Auto-Ladepunkte

Der Trend zur E-Mobilität lässt sich wohl nicht mehr stoppen. Doch damit die wirkliche Wende kommt, braucht es genügend Ladestellen. Eine Leitstelle hat nun berechnet, welchen Bedarf es in den nächsten Jahren geben könnte.

Westerstede/Oldenburg

Autobahn
Bau der A 20 frühestens ab Herbst 2021

Bau der A 20  frühestens ab Herbst 2021

Westerstede/Oldenburg  - Die neue Autobahn GmbH des Bundes rechnet damit, dass das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig im Mai 2021 über ...

Absturz mit Todesfolge
Unfall-Betonplatte an A3 war "Sehr gut"

Unfall-Betonplatte an A3 war "Sehr gut"

Der Absturz einer Betonplatte an der A3 war laut Verkehrsministerium nicht abzusehen: Bei der letzten Prüfung bekam das noch relativ neue Bauwerk die Note 1 - den Pfusch am Bau konnte man hinter der Platte nicht sehen. Die Suche nach den Verantwortlichen scheint schwierig.

Berlin/Westerstede

A 20-Neubau deutlich teurer

Berlin/Westerstede  - Die Autobahn-Neubauvorhaben in Niedersachsen könnten deutlich teurer werden. Die A 20 von Westerstede bis Drochtersen ...

Umsetzungsproblem
Autoexperte Bratzel hält Ladenetz-"Gipfel" für überflüssig

Autoexperte Bratzel hält Ladenetz-"Gipfel" für überflüssig

Von den ehrgeizigen Zielen der Bundesregierung für mehr E-Fahrzeuge auf deutschen Straßen ist der Autoverkehr noch weit entfernt. Was auch an der mangelnden Ladeinfrastruktur liegt. Hilft da ein weiterer "Gipfel" von Industrie und Politik?

Genehmigungen erleichtern
Autoindustrie fordert Ladesäulen-"Gipfel"

Autoindustrie fordert Ladesäulen-"Gipfel"

Auf 13 Elektroautos kommt nach Branchenangaben derzeit ein Ladepunkt. Schon in einem halben Jahr müssten sich voraussichtlich 20 Autos einen teilen. Nun wollen sich Politik und Branche bald beraten.

Konzeptpapier diskutiert
Maut und mehr: Wie Lkw klimafreundlich werden sollen

Maut und mehr: Wie Lkw klimafreundlich werden sollen

Der Verkehr ist ein Sorgenkind beim Klimaschutz - Lkw und andere Nutzfahrzeuge sind dabei besonders im Fokus. Anders als bei Pkw ist es hier schwerer, von Dieselmotoren wegzukommen. Die Branche und der Verkehrsminister haben Pläne. Gegen manche gibt es Widerstand.

Berlin

Mobilität
Reformdebatte um Fahrdienste

Reformdebatte um Fahrdienste

Berlin  - Aus Ländern kommt Zustimmung, aber auch Kritik an Plänen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zur grundlegenden ...

Berlin

Luftverkehr
Kein schnelles Geld für Flughäfen

Berlin  - Beim Luftverkehrsgipfel hat die Bundesregierung an diesem Freitag keine konkreten Hilfen für die in der Corona-Krise ...

NWZ-Kolumne: Probleme mit Radwegen in Hannover
Velo-Lobbyist ohne Lauf

Velo-Lobbyist ohne Lauf

Der ADAC gibt dem Radwege-Netz in Hannover die Note „mangelhaft“. Für den Neubau des Südschnellwegs wurde der Radweg vergessen. Ausgerechnet beim Lieblingsthema der Grünen hat Oberbürgermeister Belit Onay keinen Lauf, bemerkt NWZ-Korrespondent Stefan Idel.

Brüssel/Luxemburg

EuGH-Urteil
Maut-Schlappe für Minister Scheuer

Maut-Schlappe für Minister Scheuer

Brüssel/Luxemburg  - Bis zu 7,5 Milliarden Euro spült die Lkw-Maut jedes Jahr in den Bundeshaushalt, 50 Millionen Euro auch an die Kommunen. ...