NWZonline.de

bundesverkehrsministerium

News
BUNDESVERKEHRSMINISTERIUM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren. Doch es gibt viele Hindernisse und nicht für alle ist das Sparpotenzial groß.

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren.

Klima
Verkehr: Emissionen um zehn Millionen Tonnen gestiegen

Verkehr: Emissionen um zehn Millionen Tonnen gestiegen

Im Verkehrssektor sind innerhalb von zehn Jahren die Treibhausgasemissionen auf 163 Millionen Tonnen gestiegen. Der mit Abstand größte Teil der Emissionen entfällt auf den Straßenverkehr.

Sport und Naturschutz
Kitesurfen im Wattenmeer - Wie geht es weiter?

Kitesurfen im Wattenmeer - Wie geht es weiter?

Das Wattenmeer bietet für Kitesurfer viele beliebte Reviere. Wo die Wassersportler in dem Schutzgebiet unterwegs sind, regelte bislang ein Kompromiss. Doch ein Gerichtsentscheid bringt Kitern in Niedersachsen nun Freiheiten - und neuen Wind in eine alte Debatte.

Hannover/Kiel

Umweltminister Lies sucht Kompromiss
Neue Diskussion um Kitesurfen im Wattenmeer

Neue Diskussion um Kitesurfen im Wattenmeer

Hannover/Kiel  - Das Wattenmeer bietet für Kitesurfer viele beliebte Reviere. Ein Entscheid des OVG in Lüneburg bringt ihnen nun mehr Freiheiten. Umweltminister Olaf Lies will das Gespräch mit den Sportlern suchen.

Radverkehr
Hau-Ruck-Aktion oder Trendwende? Debatte um Pop-up-Radwege

Hau-Ruck-Aktion oder Trendwende? Debatte um Pop-up-Radwege

Einfach einen Radweg ausschildern: Das Konzept klingt unkompliziert, aber ist es auch sinnvoll? Die Meinungen darüber gehen auseinander.

Bremerhaven

Denkmalschutz
Bahnhofs-Oldie erhält Frischekur mit Geld aus Berlin

Bahnhofs-Oldie erhält Frischekur mit Geld aus Berlin

Bremerhaven  - Mal wieder gute Nachrichten aus Berlin: Von einer Investitionsoffensive des Bundesverkehrsministeriums soll auch ...

E-Angebot nimmt Fahrt auf
Aral beschleunigt Bau von ultraschnellen Ladesäulen

Aral beschleunigt Bau von ultraschnellen Ladesäulen

So schnell Strom laden wie Tanken an der Zapfsäule? Das soll bald an über 100 Tankstellen in Deutschland möglich sein. Aral will das E-Angebot massiv ausbauen.

500 neue Ladepunkte
Aral beschleunigt Bau von ultraschnellen Ladesäulen

Aral beschleunigt Bau von ultraschnellen Ladesäulen

500 ultraschnelle Ladepunkte will der Tankstellen-Branchenführer Aral bis Jahresende in Deutschland zusätzlich errichten. Sie sollen an 120 Tankstellen zu finden sein. Dort soll ein Fahrzeug dann innerhalb von zehn Minuten aufgeladen werden können.

Stichtag
Versicherungskennzeichen: Ab März mit blauem Schild fahren

Versicherungskennzeichen: Ab März mit blauem Schild fahren

Mofas, Mopeds aber auch E-Tretroller brauchen jedes Jahr neue Kennzeichen als Versicherungsnachweis. Die Farben wechseln dabei, diesmal zu blau. Doch es gibt noch eine Neuerung.

Verkehrspolitik
Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden

Deutschland soll Vorreiter beim autonomen Fahren werden

Es könnte eine "Blaupause" für andere Länder werden: ein Gesetz zum autonomen Fahren. Die Bundesregierung hat ehrgeizige Ziele. Wichtige Fragen aber sind noch offen.

Verkehrsministerium plant
Masken könnten wie Warnwesten in Autos Pflicht werden

Masken könnten wie Warnwesten in Autos Pflicht werden

Im Auto muss stets eine Warnweste mitgeführt werden. Dies könnte bald auch für Masken gelten. Doch nicht alle halten das für eine gute Idee.

Sich selbst gefährden dürfen?
Neue Debatte um die Fahrrad-Helmpflicht

Neue Debatte um die Fahrrad-Helmpflicht

Wer in Australien ohne Helm auf dem Rad erwischt wird, kann mit mehreren hundert Dollar Strafe rechnen. In Deutschland "erlauben wir jedem, sich selbst zu gefährden", wie ein Top-Verkehrsjurist sagt.

Hamburg/Sengenthal/Lathen

Neues Konzept für Magnetschwebebahn
Der Erbe des Transrapids schwebt heran

Der Erbe des Transrapids schwebt heran

Hamburg/Sengenthal/Lathen  - Im Hamburger Hafen und in München könnte die Transrapid-Technologie wieder aufleben. Mit der Magnetschwebebahn, die einst über die Versuchsanlage in Lathen schwebte, hat die neue Bahn aber wenig gemein.

Ostfriesland/Berlin

Bund fördert Tourismus in Ostfriesland
34 Millionen „Urlaubsgeld“ für Freizeit auf dem Wasser

34 Millionen „Urlaubsgeld“  für Freizeit auf dem Wasser

Ostfriesland/Berlin  - Der Bund hat ein neues Förderprogramm zum Wassertourismus im Haushalt verankert. Davon profitiert in Niedersachsen insbesondere Ostfriesland. Angestoßen hat dies der Emder SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff.

Westerstede

Neue Studie zur A20
Bau von Küstenautobahn könnte doppelt so teuer werden

Bau von Küstenautobahn könnte doppelt so teuer werden

Westerstede  - Die Küstenautobahn A20 soll einmal die Niederlande, Norddeutschland und Polen verbinden – doch Streit und Klagen verzögern immer wieder den Ausbau. Jetzt steigen einer Studie zufolge auch noch die Kosten.

Gutachten nicht veröffentlicht
Maut-Aufklärung: FDP verklagt Verkehrsministerium

Maut-Aufklärung: FDP verklagt Verkehrsministerium

Die Aufarbeitung des Debakels um die geplatzte Pkw-Maut dauert noch an. Nun reicht die FDP-Bundestagsfraktion Klage gegen das Bundesverkehrsministerium ein. Sie will wissen, wie teuer das Scheitern noch werden könnte.

Reisen in der Pandemie
Bei Flügen aus Irland negativer Corona-Test nötig

Bei Flügen aus Irland negativer Corona-Test nötig

Die neue Corona-Variante hat sich womöglich inzwischen auch in Irland ausgebreitet. Wer aus dem Land zurück nach Deutschland fliegt, braucht daher einen negativen Test.

"Das Grauen eines Fernfahrers"
Neue Lösungen für Parkplatznot bei Lkw-Fahrern

Neue Lösungen für Parkplatznot bei Lkw-Fahrern

Einige Zehntausend Parkplätze für Lastwagen fehlen im Moment in Deutschland. Das führt mitunter zu lebensgefährlichen Situationen. Immer mehr Firmen bieten nun Hilfe an. Das soll die Zahl der Unfälle senken, aber noch weitere positive Nebeneffekte haben.