NWZonline.de

bundesumweltamt

News
BUNDESUMWELTAMT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Kassenzettel am Clubtresen?
Einzelhandel läuft Sturm gegen Bonpflicht

Einzelhandel läuft Sturm gegen Bonpflicht

Schnell ein Brötchen in der Bäckerei oder ein Bier im Kiosk kaufen - künftig soll es dafür immer einen Kassenzettel geben. Die Regelung stößt auf heftige Kritik. Für die Betriebe ist die Bon-Pflicht dabei oft das kleinere Übel.

Berlin

Verkehr
Niedrigeres Tempo, teurerer Sprit

Berlin  - Im Verkehr kommt der Klimaschutz nicht voran. Das Amt hat nun einen langen Wunschzettel vorgelegt, doch erfüllt wird er wohl nicht.

Ein Tempolimit hätte keine sozialen Nachteile

Ein Tempolimit   hätte keine  sozialen Nachteile

Cloppenburg

Befragung Zum Feuerwerk In Cloppenburg
Bleibt Himmel an Silvester bald dunkel?

Bleibt  Himmel an Silvester bald dunkel?

Cloppenburg  - In Hamburg ist das Böllern in bestimmten Innenstadtbereichen künftig verboten. Ziehen andere Städte bald nach? Cloppenburger Bürger und Geschäftsleute sind bei dem Vorschlag geteilter Meinung.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Mobilität
Drangsalierung

Drangsalierung

Oldenburg  - Tempo 120 auf Autobahnen, höhere Steuern vor allem auf Diesel, Aus für die Pendlerpauschale, höhere Lkw-Maut: Das Umweltbundesamt will die Autofahrer an die Kandare nehmen. NWZ-Redakteurin Sabrina Wendt meint: ein Irrweg.

Bericht des Umweltbundesamts
Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Allerdings hat die Koalition gerade einen anderen Weg beschlossen.

Hamburg/Cuxhaven

Watt ist „Boden des Jahres“

Hamburg/Cuxhaven  - Das Watt, also der Boden des Wattenmeeres, ist von der Kommission für Bodenschutz beim Umweltbundesamt in Berlin ...

Bäume und Moore sind die besseren CO2-Speicher

Niedersachsenweit wird in Diskussionen mit Landwirten der Klimaschutz durch Getreide und in dem Artikel der Mais ...

Ausgleichszahlungen
CO2-Ausgleich für das Klima: Atmosfair und Arktik wachsen

CO2-Ausgleich für das Klima: Atmosfair und Arktik wachsen

In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind diese Spenden eigentlich?

Konferenz in Madrid
Wo steht die Welt beim Klimaschutz?

Wo steht die Welt beim Klimaschutz?

Erst vor ein paar Tagen haben wieder Hunderttausende junge Menschen mehr Ehrgeiz im Kampf gegen die Erderhitzung gefordert. Nun beraten fast alle Regierungen der Erde darüber, auf der Weltklimakonferenz. Finden sie Antworten auf die Schicksalsfrage Klimaschutz?

Berlin

Umfrage
Böllerverbote in Städten bleiben Ausnahme

Böllerverbote in Städten bleiben  Ausnahme

Berlin  - Unter 53 befragten Städten und Gemeinden gaben 25 an, keine Böllerverbote zu verhängen. In 23 Städten soll es nur in bestimmten Gebieten Verbote geben, drei waren noch unentschieden.

Berlin/Hannover/Bremen

Brauchtum
Mehr Vorfreude – mehr Verpackungsmüll

Mehr Vorfreude – mehr Verpackungsmüll

Berlin/Hannover/Bremen  - 24 Türchen bis Weihnachten - ein Adventskalender gehört für viele Menschen fest zur Vorweihnachtszeit. Doch mit Besinnlichkeit oder christlichen Werten haben die meisten Kalender nichts zu tun.

Silvester darf es krachen
Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Die Forderung von Umweltschützern, an Silvester Böller und Raketen komplett aus den Innenstädten zu verbannen, ist laut einer dpa-Umfrage verpufft. Ihre Feinstaubwerte sind für viele Städte kein Argument.

Sicherheitsbedenken
Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Böllerverbote in Städten bleiben die Ausnahme

Die Forderung von Umweltschützern, an Silvester Böller und Raketen wegen der Luftverschmutzung komplett aus den Innenstädten zu verbannen, ist laut einer dpa-Umfrage verpufft. Ihre Feinstaubwerte sind für viele Städte ein Argument - allerdings gegen Verbote.

Hintergrund
Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

Berlin (dpa) - Tausende Bauern protestieren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Landwirtschaftliche Betriebe ...

Mehr Vorfreude aufs Fest?
Vom Sinn und Unsinn der Adventskalender

Vom Sinn und Unsinn der Adventskalender

24 Türchen bis Weihnachten - ein Adventskalender gehört für viele Menschen fest zur Vorweihnachtszeit. Doch mit Besinnlichkeit oder christlichen Werten haben die meisten Kalender nichts zu tun. Verbraucherschützer raten zur Vorsicht.

Zunehmende Kommerzialisierung
Adventskalender verursachen viel Verpackungsmüll

Adventskalender verursachen viel Verpackungsmüll

Schokolade, Bier, Erotikartikel: Adventskalender kommen mit verschiedene Füllungen daher. Eine Gemeinsamkeit ist jedoch der riesige Menge an Verpackungen. Für die Verbraucher extra draufzahlen.

Helgoland

Plastik In Vogelnestern
Tödliche Falle für Seevögel auf Helgoland

Tödliche Falle für Seevögel auf Helgoland

Helgoland  - Seit Anfang des Jahres untersucht Elmar Ballstaedt in einem mehrjährigen wissenschaftlichen Projekt das Ausmaß der Plastikverschmutzung. Der Experte sagt: Es verenden deutlich mehr Vögel, als angenommen.

Volle Kanne auf
Gut gemeint, aber falsch geheizt

Gut gemeint, aber falsch geheizt

Heizen ist teuer: Viele Verbraucher müssen für 2018 nachzahlen, und auch für die laufende Heizsaison werden die meisten mit Mehrkosten rechnen müssen. Allerdings ist zu viel Sparen auch keine Lösung.