NWZonline.de

bundesregierung

News
BUNDESREGIERUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Verbotene Doppelbesteuerung?
Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung

Bayern fordert vom Bund Überprüfung der Rentenbesteuerung

München (dpa) - Der Freistaat Bayern fordert vom Bund eine Überprüfung der derzeitigen Rentenbesteuerung. "Wir ...

Verdeckte Einflussnahme?
Kritik an Monsanto wegen Finanzierung von Glyphosat-Studien

Kritik an Monsanto wegen Finanzierung von Glyphosat-Studien

Monsanto ist bisher keine Erfolgsgeschichte für den Dax-Konzern Bayer: Der Aktienkurs bleibt im Keller und die Glyphosat-Klagewelle wird immer größer. Nun sorgen frühere Geschäftspraktiken der US-Amerikaner für Naserümpfen - mal wieder.

Lockerung erst 2020 denkbar
Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

Abschiebestopp für Syrer wird vorerst nicht eingeschränkt

In einigen Gebieten Syriens tobt immer noch der Bürgerkrieg, das Auswärtige Amt warnt vor Gefahren für Leib und Leben. Die Innenminister wollen im nächsten halben Jahr niemanden dorthin abschieben. Doch längerfristig fassen sie Lockerungen ins Auge.

Im Clinch mit der Taxi-Branche
Uber startet neuen Limousinen-Service "Uber Premium"

Uber startet neuen Limousinen-Service "Uber Premium"

Berlin (dpa) - Der Fahrdienst-Vermittler Uber erweitert sein Angebot in Deutschland mit einem neuen Premium-Dienst. ...

Wohnraum wird immer knapper
Wachsende Bevölkerung stellt Städte vor Probleme

Wachsende Bevölkerung stellt Städte vor Probleme

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun das Statistische Bundesamt zusammengefasst.

Bericht des Umweltbundesamts
Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Sprit müsste für Klimaziele bis zu 70 Cent teurer werden

Im Verkehr kommt der Klimaschutz seit Jahrzehnten nicht voran. Das Umweltbundesamt hält es deshalb für notwendig, Sprit deutlich teurer zu machen - und hat noch einiges mehr auf dem Wunschzettel. Allerdings hat die Koalition gerade einen anderen Weg beschlossen.

Ausweisung von Diplomaten
Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis

Mord in Berlin belastet das deutsch-russische Verhältnis

Am Montag wollen Kanzlerin Merkel und Russlands Präsident Putin beim Ukraine-Gipfel zusammentreffen, im bilateralen Verhältnis gibt es neue Spannungen. Wegen eines mutmaßlichen Auftragsmords an einem Georgier in Berlin fordern deutsche Politiker Konsequenzen.

Oldenburg

Politik
Verhandlungen zur europäischen Umweltpolitik

Verhandlungen zur europäischen Umweltpolitik

Oldenburg  - In Oldenburg findet vom 20. bis 22. Februar 2020 zum zweiten Mal die derzeit einzige Simulation des Europäischen ...

Berlin

Deutschland weist zwei russische Diplomaten aus

Berlin  - Gut drei Monate nach dem Mord an einem Georgier in Berlin weist Deutschland zwei russische Diplomaten aus. Sie ...

Bremerhaven

Umwelt
Glückwünsche zum Zehnjährigen

Glückwünsche zum Zehnjährigen

Bremerhaven  - Die Deutsche Klima-Stiftung hat ihren Sitz im Bremerhavener Klimahaus. Genau dort warf man jetzt einen Blick zurück auf die zehnjährige Vergangenheit dieser Umweltbündnisses.

Lieferengpass bei Boeing
Ryanair schließt mit Nürnberg auch Basis in Schweden

Ryanair schließt mit Nürnberg auch Basis in Schweden

Ryanair zieht sich nach Hamburg nun auch aus Nürnberg weitgehend zurück. Den Flughäfen drohen Hunderttausende Passagiere verloren zu gehen.

Zwischen 2008 und 2018
Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

Immobilienpreise in 10 Jahren um fast 50 Prozent gestiegen

Die Mieten in Städten steigen, die Immobilienpreise auch und die Kommunen kommen mit dem Bau neuer Wohnungen nicht hinterher: Die Probleme sind bekannt. Die genauen Entwicklungen und Zahlen hat nun das Statistische Bundesamt zusammengefasst.

Ausweisung von Diplomaten
Mord in Berlin verursacht diplomatische Krise mit Moskau

Mord in Berlin verursacht diplomatische Krise mit Moskau

Es klingt wie ein Thriller, ist aber ein Stück Wirklichkeit: Ein toter Georgier in Berlin, ein mutmaßlicher Auftragskiller, mögliche Verwicklungen Russlands. In dieser Geschichte steckt viel Zündstoff für die deutsch-russischen Beziehungen.

Ruf nach mehr E-Auto-Förderung
Deutsche Autobauer trotz guter Verkaufszahlen in der Krise

Deutsche Autobauer trotz guter Verkaufszahlen in der Krise

Deutsche Kunden kaufen so viele Neuwagen wie lange nicht. Angesichts globaler Absatzprobleme gehen die Gewinne trotzdem zurück. Und auch in der Heimat wird es für die Schlüsselindustrie schwieriger.

Besuch in Afghanistan
AKK will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten

AKK will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten

Für die Bundeswehr ist der Einsatz im nordafghanischen Kundus ein Gefahrenherd. Auch deshalb ist erstmals seit 2013 die deutsche Verteidigungsministerin da. Der Wunsch der Soldaten nach mehr Schutz stößt bei Kramp-Karrenbauer auf offene Ohren.

Klimagipfel in Madrid
Deutschland 2018 mit am stärkten von Extremwetter betroffen

Deutschland 2018 mit am stärkten von Extremwetter betroffen

Verdorrte Felder, Niedrigwasser, Stürme - der Sommer 2018 hat das Thema Klimawandel ganz nach oben auf die Agenda der Deutschen gebracht. Beim Klimagipfel in Madrid machen die Experten nun klar: Die Folgen der Erderwärmung sind für Deutschland eine reale Gefahr.

Aktien, Anleihen, Gold
Was bringt 2020 Anlegern?

Was bringt 2020 Anlegern?

Das Hin und Her um den Brexit, Trumps Tweets zum Handelsstreit mit China, dazu die expansive Geldpolitik der Europäischen Zentralbank - 2019 war für Anleger nicht langweilig. Was kommt 2020?

London

Militärbündnis
Von Hirntod keine Rede

London  - Zum 70. Geburtstag gibt es viel Eigenlob: Man habe sich versammelt, um das „stärkste und erfolgreichste Bündnis in der Geschichte“ zu feiern, heißt es in London.

"Ernste Einmischung"
US-Gesetz zu verfolgten Uiguren empört Peking

US-Gesetz zu verfolgten Uiguren empört Peking

Neuer Ärger zwischen den USA und China: Auf die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong folgt jetzt ein US-Gesetzesvorhaben zum Schutz der Uiguren in China. Peking droht mit Gegenmaßnahmen.