Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

A29 Beidseitig Voll Gesperrt
Unfall-Lkw verliert Gefahrgut – Warnung an Bevölkerung

NWZonline.de

bundesregierung

News
BUNDESREGIERUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesland/Wittmund

Klimaschutz In Friesland Und Wittmund
„Nebenprodukt Wärme“ wirtschaftlich besser nutzen

„Nebenprodukt Wärme“ wirtschaftlich besser nutzen

Friesland/Wittmund  - Die Kreise Friesland und Wittmund arbeiten gemeinsam an einem Modellprojekt zur Wärmeplanung. Abwärme, die in Haushalten und Industrie entsteht, soll besser genutzt werden.

Luftverkehrsteuer
Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach

Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach

Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst geplant. Die große Koalition hat ihre Pläne zur Erhöhung der Luftverkehrsteuer ein zweites Mal angepasst.

Analyse
Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive

Ärger mit großen Regierungen, möglicherweise wieder mehr Anschläge im Land, eine weitere Lira-Krise am Horizont - die türkische Offensive gegen Kurdenmilizen in Nordsyrien scheint Erdogan nur Probleme zu bringen. Oder? Nein. Innenpolitisch könnte er durchaus gewinnen.

Höhere Ökostrom-Umlage
Strompreise könnten in Deutschland steigen

Strompreise könnten in Deutschland steigen

Hierzulande sind die Strompreise im europäischen Vergleich bereits hoch. Nun könnten sie weiter steigen. Denn die EEG-Umlage erhöht sich im kommenden Jahr.

US-Sanktionen ohne Wirkung
Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Schwere Kämpfe in Nordsyrien: Kurden schlagen zurück

Die neuen Sanktionen der USA gegen türkische Minister scheinen Ankara kaum zu beeindrucken. Während in Nordsyrien weiter gekämpft wird, treffen Soldaten der syrischen Armee in Manbidsch ein. Die US-Truppen überlassen ihnen das Feld und ziehen ab in Richtung Irak.

Bundesweit 43 "Gefährder"
Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

Rechter Terror: Behörden wollen Internet stärker beobachten

BKA und Verfassungsschutz wollen aufrüsten für den Kampf gegen Rechtsextremisten. Nicht erst seit dem Terror von Halle. Pläne für neue Strukturen und mehr Personal haben sie schon nach dem Lübcke-Mord vorgelegt. Der BKA-Chef sagt: "Die Situation ist ernst".

Schlangen vor Wahllokalen
Wahlen in Mosambik als Gradmesser für Frieden im Land

Wahlen in Mosambik als Gradmesser für Frieden im Land

Kaum eine andere Wahl war je so wichtig für Mosambiks Zukunft wie diese. Hält der fragile Frieden im einstigen Bürgerkriegsland? Bekommt die künftige Führung die Angriffe im Norden in den Griff? Die Bundesregierung sieht Regierung und Opposition in der Pflicht.

Norderschweiburg

Protest In Norderschweiburg
Grüne Kreuze mahnen auf Feldern

Grüne Kreuze mahnen auf Feldern

Norderschweiburg  - Bundesweit protestieren Landwirte gegen das Agrarpaket der Bundesregierung. Es geht um Insektenschutz, das Tierwohllabel und Fördergelder.

Burhave

Medizinische Versorgung In Butjadingen
Appell: Medikamente vor Ort beziehen

Appell: Medikamente vor Ort beziehen

Burhave  - Für Apotheken auf dem Land wird das Überleben immer schwieriger. Die Bundestagsabgeordnete Astrid Grotelüschen und der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler, beide CDU, waren in der Strand-Apotheke in Burhave zu Gast, um mit Inhaberin Britta Friedrich über ihre Sorgen und Nöte zu reden.

Höhere EEG-Umlage
Strompreise könnten steigen

Strompreise könnten steigen

Für Stromverbraucher ist es eine wichtige Nachricht: wie hoch wird die EEG-Umlage? Sie macht ungefähr ein Viertel des Strompreises aus. 2020 soll die Umlage steigen.

Historisches Urteil
Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Vor zwei Jahren stimmten die Katalanen trotz eines Justizverbots über eine Abspaltung ihrer Region von Spanien ab. Nun ist klar: Der Großteil der separatistischen Führungsriege muss wegen "Aufruhrs" viele Jahre ins Gefängnis. Rund um Barcelona gab es heftige Proteste.

Nach dem Anschlag von Halle
Auch aus CSU herbe Kritik an Seehofer-Äußerungen zu Gamern

Auch aus CSU herbe Kritik an Seehofer-Äußerungen zu Gamern

Im CSU-Vorstand wurde Horst Seehofer lange nicht gesehen. Am Montag aber geht es dort um den Ex-Chef. Und es fallen deutliche Worte.

Oldenburg

Bundeskongress
Deutliche Kritik an Regierung

Oldenburg  - Die Bundesvorsitzende Ria Schröder erteilte „sozialistischen Ideen“ eine klare Absage. Auch Aktivisten aus Hongkong und Moskau waren am Wochenende zu Gast.

"Ernährungssystem gescheitert"
Künast: Klimaschutz geht nur mit Ernährungswende

Künast: Klimaschutz geht nur mit Ernährungswende

Berlin (dpa) - Die Grünen-Politikerin Renate Künast fordert einen grundlegenden Wandel der Ernährung in Deutschland. ...

Kurden gehen auf die Straße
Maas: Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei

Maas: Einschränkung von Waffenexportgenehmigungen für Türkei

In deutschen Städten gehen Tausende Kurden gegen die Militäroffensive der Türkei in Nordsyrien auf die Straße - und auch international gibt es viel Kritik an dem türkischen Vorgehen. Die deutsche Regierung zieht jetzt Konsequenzen bei Waffenexporten.

Berlin

Gesetzesentwürfe
Bundesrat gibt Bundestag viele Aufträge

Berlin  - Oft muss der Bundesrat Gesetze aus dem Parlament abnicken. Diesmal ist es andersrum: Der Bundesrat hat am Freitag ...

Analyse
Schuldenende nicht in Sicht

Die Bürger hat es eine zweistellige Milliardensumme gekostet. Die Schlussrechnung wird noch lange auf sich warten ...

Hannover/Oldenburg

Agrar
Grüne Kreuze als Zeichen der Mahnung

Grüne Kreuze als Zeichen der Mahnung

Hannover/Oldenburg  - Die Pläne der Bundesregierung, Dünger und Pflanzenschutzmittel einzuschränken, stoßen massiv auf Kritik – auch im Oldenburger Land.

Stephan B. in U-Haft
Terroranschlag von Halle: Attentäter legt Geständnis ab

Die Bluttat von Halle sorgt für Bestürzung über Deutschland hinaus. In seinen Vernehmungen erweist sich Stephan B. als redselig - und bestätigt den Verdacht eines rechtsextremistischen Motivs.