NWZonline.de

bundesregierung

News
BUNDESREGIERUNG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Varel

Trauriges Schicksal
Vareler von der Trauminsel zurück in den OP

Vareler von der Trauminsel zurück in den OP

Varel  - Corona hat den Lebenstraum des Varelers André Ahlers zerstört: Er musste seine Tauchschule in Thailand verlassen und sich eine neue Existenz aufbauen.

Corona-Pandemie
SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

Bei den Corona-Tests in Firmen ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Die Wirtschaft stemmt sich mit Macht gegen gesetzliche Auflagen - doch SPD-Minister werden ungeduldig.

Aufarbeitung
Missbrauchsbeauftragter: Bald auch Regelung mit Protestanten

Missbrauchsbeauftragter: Bald auch Regelung mit Protestanten

Es ist jetzt ein Jahr her, seit sich die katholischen Bistümer zur Gründung von Aufarbeitungs-Kommissionen für sexuellen Missbrauch verpflichteten. Der Beauftragte der Bundesregierung kündigt neue Initiativen an.

Berlin

Kampf gegen Corona
Heil plant Testpflicht für Betriebe

Heil plant Testpflicht für Betriebe

Berlin  - „Auch die Arbeitswelt“ müsse ihren Beitrag im Kampf gegen Coronas leisten, meint der Bundesarbeitsminister. Bislang bekämen 40 Prozent der Beschäftigten kein Testangebot vom Arbeitgeber.

Notbremse
Gerangel um einheitliche Corona-Regeln

Gerangel um einheitliche Corona-Regeln

Der Bund hat seine Vorschläge für eine gesetzliche Corona-Notbremse auf den Tisch gelegt. Jetzt sind Länder und Bundestag am Zug. Es deutet sich ein Machtgerangel an - und die Zeit drängt.

Pandemie
Jauch: Lasse mich impfen - egal mit welchem Impfstoff

Günther Jauch spricht über seine Krankheit in gewohnt trockener Manier. "Die Sache ist ganz einfach. Ich bin - wie zweieinhalb Millionen andere Deutsche auch - an Covid-19 erkrankt."

Die neue Notbremse
Was im geplanten Corona-Gesetz stehen könnte

Was im geplanten Corona-Gesetz stehen könnte

Keine Bund-Länder-Runden bis tief in die Nacht, stattdessen ein Gesetz: Die Corona-Regeln sollen überall in Deutschland einheitlich werden - und niemand soll sich mehr rausreden können.

Trotz Protesten
Wagenknecht als Spitzenkandidatin der NRW-Linken nominiert

Wagenknecht als Spitzenkandidatin der NRW-Linken nominiert

Mit einem neuen Buch hat Sahra Wagenknecht in der Linkspartei viel Kritik auf sich gezogen. Doch der NRW-Landesverband wird sie wohl erneut zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl machen.

Meppen

Feuer bei Meppen im Jahr 2018
Bundeswehr für Aufarbeitung des Moorbrandes in der Kritik

Bundeswehr für Aufarbeitung des Moorbrandes in der Kritik

Meppen  - Defektes Löschgerät hat im Spätsommer 2018 mit dafür gesorgt, dass ein Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände im Emsland außer Kontrolle geriet. Nun stellt sich heraus, dass es nach wie vor an Löschraupen mangelt. Ist der Betrieb dort sicher?

Entwurf der Bundesregierung
Bund schlägt Ausgangsbeschränkung vor - Schule nur mit Tests

Bund schlägt Ausgangsbeschränkung vor - Schule nur mit Tests

Bund und Länder wollen einheitliche Corona-Regeln - doch was soll da drin stehen? Der Bund hat seinen Vorschlag verschickt. Jetzt sind Länder und Fraktionen am Zug. Die Zeit drängt.

Im Nordwesten

Milliardenprojekt Küstenautobahn
Bau der A20 wird deutlich teurer als genehmigt

Bau der A20 wird deutlich teurer als  genehmigt

Im Nordwesten  - 4,2 Milliarden Euro sind für den Bau der Küstenautobahn vorgesehen. Doch jetzt geht die Bundesregierung von deutlich höheren Kosten für den Bau der Abschnitte in Niedersachsen und Schleswig-Holstein aus.

Ammerland

Mobilität im Ammerland
Immer mehr E-Autos auf den Straßen

Immer mehr E-Autos auf den Straßen

Ammerland  - Die Zahl der Zulassungen von Elektro- und Hybridfahrzeugen nimmt zu. Bund und Land wollen den Ausbau der E-Mobilität weiter vorantreiben.

Wende in Corona-Strategie
Deutschland plant bundesweit einheitliche Corona-Regeln

Deutschland plant bundesweit einheitliche Corona-Regeln

Die Corona-"Notbremse" soll künftig einheitlich angewendet werden. So zumindest der Plan der Bundesregierung. Außerdem könnte es schärfere Maßnahmen geben - denn Experten schlagen Alarm.

Wohnungspolitik
Zahl der Sozialwohnungen im Osten besonders stark gesunken

Zahl der Sozialwohnungen im Osten besonders stark gesunken

Auch wenn jedes Jahr Tausende neuer Sozialwohnungen gebaut werden - aktuell reicht das nicht aus, um die Zahl der verfügbaren Wohnungen mit Mietpreis- und Belegungsbindung auch nur stabil zu halten.

Corona-Lockdown
Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Gastgewerbe: Insolvenzantragspflicht länger aussetzen

Hotels und Gaststätte leiden weiter unter dem anhaltenden Corona-Lockdown. Nun setzt sich der Interessenverband Dehoga für weitere Maßnahmen ein.

Infektionszahlen
Koalition uneins über Corona-Testpflicht in Firmen

Koalition uneins über Corona-Testpflicht in Firmen

Noch werden viel zu wenige Beschäftigte regelmäßig auf Corona getestet, da ist man sich in der Bundesregierung einig. Doch welche Konsequenz das haben muss, ist umstritten.

Rechtsstreit
Google: Berufung gegen Portal-Urteil zurückgezogen

Google: Berufung gegen Portal-Urteil zurückgezogen

Erst sah es danach aus, als ob sich der Rechtsstreit zwischen einem Medienkonzern und Google zu einem Portal des Gesundheitsministeriums in die Länge ziehen könnte. Doch es kommt nun doch anders.

Corona-Pandemie
Türkei und Kroatien als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Türkei und Kroatien als Hochinzidenzgebiete eingestuft

Mehr als 40 Länder weltweit sind wegen besonders hoher Corona-Infektionszahlen als Hochinzidenzgebiete eingestuft. Am Sonntag kommt ein beliebtes Ziel für Reisende aus Deutschland hinzu.

Corona-Pandemie
Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz nachschärfen

Bund und Länder wollen Infektionsschutzgesetz nachschärfen

Mehr bundesweite Einheitlichkeit im Kampf gegen die Corona-Pandemie - das wird seit langem gefordert. Nun wollen Bund und Länder Nägel mit Köpfen machen.