NWZonline.de

braker-sielacht

News
BRAKER-SIELACHT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Brake

Küstenschutz
Mehr Schöpfkraft für das Käseburger Siel

Mehr Schöpfkraft für das Käseburger Siel

Brake  - Den Küstenschutz zu intensivieren und die Deiche zu erhöhen sind vorrangige Aufgaben in den kommenden Jahren. Ein Schwachpunkt ist der Abschnitt zwischen dem Braker und dem Käseburger Siel.

Brake

Küstenschutz
Vortrag über Rönnelausbau im Braker Fischerhaus

Vortrag über Rönnelausbau im Braker Fischerhaus

Brake  - Die Region im Bereich der Braker Sielacht gehört zu den tiefsten Punkten in der Wesermarsch. Das Braker Mündungsschöpfwerk muss erneuert werden, damit der Küstenschutz auch weiterhin gewahrt ist.

Großenmeer/Oldenburg/Brake

Wesermarsch: Ohne Entwässerung läuft nichts
Die Wesermarsch ist ein riesige Badewanne

Die Wesermarsch ist ein riesige Badewanne

Großenmeer/Oldenburg/Brake  - Weite Flächen unter Normalnull: Die Wasserregulierung in der Wesermarsch ist eine Meisterleistung. Dirk Harms-Herrmann war neun Jahre lang Verbandsvorsteher.

Sandfeld

Generalplan Wesermarsch
Sandfelder Bürger fühlen sich übergangen

Sandfeld  - Burchard Wulff vom II. Oldenburgischen Deichband stellte die Pläne vor. Der Diskussionsbedarf war groß.

Wesermarsch

Generalplan
Speicherraum gefährdet erforderliche Entwässerung

Wesermarsch  - „Nicht durch unser Eigentum“ war auf einem in der Markthalle aufgehängten Banner zu lesen. Diese plakative Aussage ...

Brake

Bürgermeisterwahl
„Landwirtschaft touristisch vermarkten“

Brake  - Während der ...

Schweiburg

Küstenschutz
Großer Dank an Cornelius

Großer Dank an Cornelius

Schweiburg  - Der langjährige Deichbandvorsteher habe viel für die Küstenregion geleistet. Nicht nur die Schweiburger hätten sich immer sicher fühlen können.

Nordenham/Rodenkirchen

Zuwässerung
Grüne sehen Verbände am Zug

Grüne sehen Verbände am Zug

Nordenham/Rodenkirchen  - Die Grünen in der Wesermarsch erheben den Anspruch, der Ideengeber für einen Generalplan gewesen zu sein. Am Mittwoch findet eine Gesprächsrunde in Rodenkirchen statt.

Brake/Wesermarsch

Oldenburgischer Deichband
Deichgraf Cornelius dankt ab

Deichgraf Cornelius dankt ab

Brake/Wesermarsch  - Der Verbandsausschuss hat mit der Wahl des neuen Vorstehers die Weichen für den Wechsel gestellt. Er vollzieht sich zum 1. August.

Brake/Varel

Küstenschutz
Deichgraf Cornelius dankt im Juli ab

Deichgraf Cornelius dankt im Juli ab

Brake/Varel  - Der Verbandsausschuss hat mit der Wahl des neuen Vorstehers die Weichen für den Wechsel gestellt. Er vollzieht sich zum 1. August.

Rüdershausen

Bauen
Ein Rentnerleben versinkt im Moor

Ein Rentnerleben versinkt im Moor

Rüdershausen  - Viele Gebäude in der Marsch stehen auf Holzpfählen. Weil der Grundwasserspiegel sinkt, droht das Holz zu verrotten.

Großenmeer

Infoveranstaltung
Hausabsackung: Torfabbau nicht allein verantwortlich

Hausabsackung: Torfabbau nicht allein verantwortlich

Großenmeer  - Aus der Wesermarsch, dem Oldenburger Land und sogar aus Wiesmoor kommen die 200 Zuhörer in Scheeljes Gasthof in ...

Ovelgönne/Jade

Haus Im Moor
Günstige Techniken entwickeln

Günstige Techniken  entwickeln

Ovelgönne/Jade  - Fünf ausgewiesene Experten werden am Donnerstag, 28. Februar, in Scheeljes Gasthof zum Thema Torfabbau Stellung beziehen. Veranstalter sind die Grünen.

GROSSENSIEL

Weservertiefung
Generalplan: Verbände nutzen Chance

Generalplan: Verbände nutzen Chance

GROSSENSIEL  - Es geht nicht nur um Landwirtschaft. Auch ein ökologisches Umkippen der Gewässer soll verhindert werden.

BURHAVE

Generalplan
„Wir stehen erst am Anfang der Planung“

BURHAVE  - Ein neues Be- und Entwässerungssystem sei unumgänglich. Butjadingen werden davon profitieren.

WESERMARSCH

Weservertiefung
Neuer Kanal soll Versalzung ausschließen

Neuer Kanal soll Versalzung ausschließen

WESERMARSCH  - Bis zur Realisierung werden laut Studie 14 Jahre ins Land gehen. Der Ausgleich für Eingriffe in den Nationalpark ist noch ungeklärt.

BRAKE

Naturschutz
„Hälfte der Tiere qualvoll gestorben“

„Hälfte der Tiere qualvoll gestorben“

BRAKE  - Wegen Bauarbeiten ist der Wasserstand abgesenkt worden. Der Umweltschützer hat das Amphibiensterben dokumentiert.

BRAKE

Wasserwirtschaft
„Man muss die Leute immer mitnehmen“

„Man muss die Leute immer mitnehmen“

BRAKE  - Seit 1967 übte der heute 76-Jährige diese Funktion aus. Er war sogar auf europäischer Ebene tätig.

BRAKER

Braker Sielacht
Harms-Herrmann an der Spitze

Harms-Herrmann an der Spitze

BRAKER  - Dirks Harms-Herrmann ist der neue Vorsteher der Braker Sielacht. Der aus Großenmeer stammende, 65 Jahre alte Landwirt ...