News
BMVG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Regierung nennt 248 Millionen
Regierung gab 2017 gut 720 Millionen für externe Berater aus

Regierung gab 2017 gut 720 Millionen für externe Berater aus

722 Millionen Euro für externe Beratungs- und Unterstützungsleistungen hat die Bundesregierung allein im Jahr 2017 ausgegeben. Anfang Februar hatte diese noch mitgeteilt, 248 Millionen Euro für externe Beratern ausgegeben zu haben.

Demokraten toben
Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

Trump ruft im Streit über Grenzmauer Nationalen Notstand aus

Im US-Kongress hat Donald Trump nicht das von ihm geforderte Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko bekommen. Nun will er sich die restlichen Milliarden auf anderem Weg besorgen - seine Gegner sprechen von Verfassungsbruch. Was werden die Gerichte dazu sagen?

Oldenburg

Transidentität Im Oldenburger Land
Im falschen Körper geboren

Im falschen Körper geboren

Oldenburg  - Der Körper tendiert in die eine Richtung, die Seele in eine andere. Was das für transidente Menschen bedeutet, erzählt Monique. Sie ist Offizierin bei der Bundeswehr – und hat mit Erniedrigung, Bürokratie und Vorurteilen zu kämpfen.

Varel/Elsfleth

Gorch-Fock-Affäre
Die Spur führt nach Varel

Die Spur führt nach Varel

Varel/Elsfleth  - In der Stadt hat ein in das Firmenkonstrukt um die Werft involvierter Marine-Mitarbeiter ein Gebäude gekauft – ausgerechnet an der Gorch-Fock-Straße. Das Projekt „Stadtresidenz“ geriet allerdings ins Stocken.

Jörg Schönbohm

Jörg Schönbohm

Der CDU-Politiker und frühere Innenminister von Brandenburg, Jörg Schönbohm, ist tot. Er starb in der Nacht zum ...

Herbert Hedderich
Mängelliste im Bundestag

Betrifft: „Das ’Bürokratiemonster Bundeswehr’ – Wehrbericht: Diese Mängelliste hat es in sich – Ministerin hält dagegen“, Nachrichten, 30. Januar

Signal an Trump
Bundesregierung will Verteidigungsausgaben weiter erhöhen

Bundesregierung will Verteidigungsausgaben weiter erhöhen

Die Nato drängt Deutschland zu höheren Verteidigungsausgaben. Die Staatseinnahmen drohen allerdings in den nächsten Jahren deutlich geringer auszufallen als erwartet. Die Bundesregierung versucht die Zwickmühle nun mit einem ungedeckten Scheck zu lösen.

Berlin/Elsfleth

Korruptionsaffäre Um Gorch Fock
„Illegal war da gar nichts“

„Illegal war da gar nichts“

Berlin/Elsfleth  - Ein kürzlich abberufener Vorstand der Elsflether Werft AG hat sich nun zu Wort gemeldet. Er weist eine Schuld des Unternehmens an der Kostenexplosion bei der Sanierung des Schiffs zurück.

Berlin

Ministerien
1,2 Milliarden für externe Berater

Berlin  - Die Umfrage des Finanzministeriums bringt erstaunliche Zahlen ans Licht. Das meiste Geld gab das Ministerium selbst aus.

Steuereinnahmen sinken
25-Milliarden-Loch: Scholz-Ministerium schlägt Alarm

25-Milliarden-Loch: Scholz-Ministerium schlägt Alarm

Trotz Rekordeinnahmen des Staates klafft ein dickes Loch im Haushalt der Bundesregierung. Wackelt die "schwarze Null"? Neben einer schlechteren Konjunkturlage schlagen auch die Milliardenprojekte der großen Koalition spürbar zu Buche. Nun wird die Reißleine gezogen.

Neue Statistik
Über 1,2 Milliarden Euro für Regierungsberater seit 2006

Über 1,2 Milliarden Euro für Regierungsberater seit 2006

Üben externe Berater zu starken Einfluss auf die Regierungsarbeit aus? Die Hilfe von außen ist hoch umstritten. Jetzt gibt es eine neue Statistik zu den Ausgaben der einzelnen Ministerien, die allerdings große Lücken aufweist.

Verlegung von Stacheldraht
USA schicken weitere 3750 Soldaten an die Grenze zu Mexiko

USA schicken weitere 3750 Soldaten an die Grenze zu Mexiko

Im Januar endete der längste "Shutdown" in der Geschichte der USA. Der Streit um die von Präsident Trump geforderte Mauer an der Grenze zu Mexiko ist aber nicht gelöst. Trump warnt vor Migranten-"Karawanen" - und schickt weitere Soldaten an die Grenze.

Bestechlichkeit und Bestechung
Unter Druck: Israels Netanjahu droht Korruptionsanklage

Unter Druck: Israels Netanjahu droht Korruptionsanklage

Israels Regierungschef Netanjahu steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck. Im Februar wird die Erklärung des Generalstaatsanwaltes erwartet, ihn abhängig von einer Anhörung anzuklagen. Was passiert dann?

Nach Pannenserie
Flugbereitschaft bekommt drei neue Maschinen

Flugbereitschaft bekommt drei neue Maschinen

Pleiten, Pech und Pannen: Die Flugbereitschaft der Bundeswehr hat in den vergangenen Jahren in ungünstigsten Momenten Schlagzeilen gemacht. Nun sollen neue Maschinen angeschafft werden.

Elsfleth/Berne/Hannover/Berlin

Politiker zur Betrugsaffäre

Elsfleth/Berne/Hannover/Berlin  - Die Betrugsaffäre um die Elsflether Werft beschäftigt auch die Landespolitik in Hannover. „Auch ich beobachte natürlich ...

Frauen dürfen Zopf tragen
Soldat will lange Haare tragen - Bundesgericht lehnt ab

Soldat will lange Haare tragen - Bundesgericht lehnt ab

Werden Männer bei der Bundeswehr diskriminiert, weil sie keinen Zopf tragen dürfen - Frauen aber schon? Darüber entschied heute das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.

Elsfleth/Berne/Hannover

Elsflether Werft
Das sagen Politiker zur Korruptionsaffäre

Das sagen Politiker zur Korruptionsaffäre

Elsfleth/Berne/Hannover  - Entscheidend ist, dass die 130 Beschäftigten und deren Familien nicht unter dem Chaos leiden, sagt CDU-Politiker Thümler. Zudem sollte es nicht nur ein „Bauernopfer“ geben – „wirkliche Aufklärung“ sei nötig.

Elsfleth/Bremerhaven/Berlin

Marine
„Gorch Fock“ schlägt mächtig Wellen

„Gorch Fock“ schlägt mächtig Wellen

Elsfleth/Bremerhaven/Berlin  - Das Vertrauensverhältnis zur Werft ist stark beschädigt. Neue Chefs sollen für eine bessere Zukunft sorgen.

Interview Mit Dennis Rohde
„Berater sind keine Dauerlösung“

„Berater sind keine Dauerlösung“

SPD-Bundestagsabgeordneter aus dem Nordwesten ist im Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre im Verteidigungsministerium. Im Interview spricht er unter anderem das hohe Arbeitspensum, das es zu erledigen gilt.