News
BMG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wegen Virusmutation
Österreich verlängert Lockdown bis 7. Februar

Österreich verlängert Lockdown bis 7. Februar

Die Corona-Pandemie hat Österreich weiter fest im Griff. Geschäfte und Gastronomie bleiben noch länger zu. Bundeskanzler Kurz verspricht der Bevölkerung aber einen normalen Sommer.

Sonderrechte für Geimpfte?
Maas: Geimpfte in Restaurants und Kinos lassen

Maas: Geimpfte in Restaurants und Kinos lassen

Geimpfte sollen nicht länger unter dem Lockdown leiden, fordert Außenminister Heiko Maas. Damit stellt er sich gegen den Kurs der Bundesregierung, die Lockerungen für Geimpfte bislang ablehnt. Nun hat das Gesundheitsministerium ein Machtwort gesprochen.

Sorge in Europa
Lieferverzögerungen bei Pfizer für Corona-Impfstoff

Lieferverzögerungen bei Pfizer für Corona-Impfstoff

Pfizer kann in den nächsten drei bis vier Wochen die bereits zugesagte Menge an Corona-Impfstoff nicht liefern. In der EU löst die Mitteilung Besorgnis aus.

Neue Updates angekündigt
Corona-Warn-App wird weiter ausgebaut

Corona-Warn-App wird weiter ausgebaut

Die Wirksamkeit der Corona-Warn-App wird immer wieder infrage gestellt, auch von prominenten Politikern. Das hindert die Verantwortlichen nicht daran, sie ständig zu verbessern. Mit einer höheren Reichweite könnte sie jetzt noch besser funktionieren.

auch auf älteren iPhones
Corona-Warn-App wird ausgebaut und läuft auf älteren iPhones

Corona-Warn-App wird ausgebaut und läuft auf älteren iPhones

Die Wirksamkeit der Corona-Warn-App wird immer wieder infrage gestellt, auch von prominenten Politikern. Das hindert die Verantwortlichen nicht daran, sie ständig zu verbessern. Mit einer höheren Reichweite könnte sie jetzt noch besser funktionieren.

Bundesamt vernetzt Impfzentren
Mehr Interesse an Krisenvorsorge in Deutschland

Mehr Interesse an Krisenvorsorge in Deutschland

Wer zu Hause Medikamente, Wasser und Nudeln für den Krisenfall hortet, wurde früher oft belächelt. Das ist in Zeiten der Corona-Pandemie, die Menschen weltweit in den Krisenmodus versetzt hat, anders.

Neil Young, Dylan, Shakira
Songrechte als Milliardengeschäft

Songrechte als Milliardengeschäft

Pop-Helden wie Bob Dylan oder Shakira treten Investmentfonds und Konzernen für viel Geld die Rechte an ihren Liedern ab. Was mancher Fan als Verrat empfindet, wird auf einem unruhigen Musikmarkt zum Geschäftsmodell. Und vielen Stars sichert es Stabilität.

Wie Dylan und Young
Shakira und Mick Fleetwood verkaufen Songrechte

Shakira und Mick Fleetwood verkaufen Songrechte

Auf dem Konto der Kolumbianerin dürfte es recht gut aussehen. Sie hat ihren Katalog mit 145 Songs verkauft. Und auch andere Musiker geben ihre Rechte ab.

Oldenburg

Kampf gegen Corona-Pandemie
Oldenburger Kliniken starten am Freitag mit Impfung

Oldenburger Kliniken starten am Freitag mit Impfung

Oldenburg  - An diesem Donnerstag kommen 1200 Moderna-Impfdosen im Oldenburger Impfzentrum an. Am Freitag starten dann die Impfungen bei den Klinik-Mitarbeitern.

Online-Formular
Registrierungspflicht bei Einreise nach Österreich kommt

Registrierungspflicht bei Einreise nach Österreich kommt

Wegen hoher Infektionszahlen und der Sorge um Virus-Mutationen verschärfen viele Länder in Europa ihre Einreisebestimmungen. So auch Österreich. Wer die Grenze überqueren will, muss sich bald vorher registrieren.

Bundestag
Impfstart: Gereizte Opposition fordert Antworten

Impfstart: Gereizte Opposition fordert Antworten

Von der Einigkeit der ersten Wochen ist im Bundestag nichts mehr zu spüren. Für ihre Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss die Bundesregierung hier jetzt viel Kritik einstecken. Auch weil es mit den Impfungen so langsam vorangeht.

Esenshamm

Gesundheit in der Wesermarsch
Impfungen in der Helios-Klinik sind gestartet

Impfungen in der Helios-Klinik sind gestartet

Esenshamm  - Zunächst werden 36 Mitarbeiter geimpft. Die Reihenfolge richtet sich nach der Bundesverordnung.

Corona-Krise
Für Extra-Kinderkrankentage reicht Schulbescheinigung

Für Extra-Kinderkrankentage reicht Schulbescheinigung

Viele Eltern haben wegen des Schul- und Kita-Lockdowns ein akutes Betreuungsproblem. Zur Entlastung wird die Zahl der Kinderkrankentage in diesem Jahr verdoppelt. Jetzt hat die Regierung Einzelheiten dazu bekanntgegeben.

Weiter Vorsicht geboten
Amtsärzte zweifeln an Lockdown-Ende zum 31. Januar

Amtsärzte zweifeln an Lockdown-Ende zum 31. Januar

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind in Deutschland schon Hunderttausende geimpft worden. Doch um einen Effekt zu erzielen, müssen zwei von drei Bürger den Schutz bekommen. Vorerst ist deshalb angesichts hoher Infektionszahlen weiter Vorsicht geboten.

Nach Einreise aus Brasilien
Neue Corona-Variante in Japan gefunden

Neue Corona-Variante in Japan gefunden

Erst im vergangenen Monat wurden eine neue Variante des Coronavirus in Großbritannien sowie eine ähnliche in Südafrika nachgewiesen. Nun meldet Japan eine weitere Variante.

Zweite Dosen werden gespritzt
Bereits 20 Prozent der Israelis gegen Corona geimpft

Bereits 20 Prozent der Israelis gegen Corona geimpft

Wohl kein Land legt bei der Impfung seiner Bürger ein derartiges Tempo an den Tag wie Israel. Viele erhalten dort nun bereits die wichtige zweite Injektion.

Online-Diskussionsrunde
Spahn: Bürger können Impfstoff nicht auswählen

Spahn: Bürger können Impfstoff nicht auswählen

Pfleger, die skeptisch sind. 60-Jährige, die jetzt schon den Ärmel hochkrempeln wollen für die Covid-19-Impfung. Wer wann geimpft wird und welches Vakzin wohl am besten ist, wird heiß diskutiert. Zwei Stunden lang haben Spahn, Wieler und Co. Fragen beantwortet.

Der Kampf um einen Termin
Corona-Impfungen: Hochbetagte müssen sich oft noch gedulden

Corona-Impfungen: Hochbetagte müssen sich oft noch gedulden

Menschen über 80 Jahren sollen vorrangig gegen das Coronavirus geimpft werden. Doch in manchen Bundesländern ist für diejenigen, die zu Hause leben, nicht einmal die Terminvergabe angelaufen.

Kampf gegen Corona-Pandemie
Deutschland und EU drücken bei Massenimpfung aufs Tempo

Deutschland und EU drücken bei Massenimpfung aufs Tempo

Hoffnung und Sorgen im Wettlauf mit der Zeit gegen Corona: Die Impfmengen sollen besser genutzt und vergrößert werden. Zugleich steigt die Zahl der Covid-19-Toten in Deutschland weiter an.