Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

News
BMF

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fast jeder Elfte
Immer mehr Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Immer mehr Arbeitnehmer zahlen Spitzensteuersatz

Man muss nicht zu den Reichen zählen, um in Deutschland den Spitzensteuersatz zu zahlen. Neue Zahlen werfen die Frage auf: Belastet unser Steuersystem die Falschen? In Berlin sorgt das für eine ungewöhnliche Koalition.

Wilhelmshaven

Landesregierung
Klimaschutz im Gesetz verankern

Wilhelmshaven  - In dieser Woche soll es eine erste Erörterung geben. Die Parteien haben verschiedene Ideen.

Verivox-Daten
Immer mehr Kreditinstitute führen Strafzinsen ein

Auf Erspartes kaum Zinsen mehr zu bekommen, ist für viele Bankkunden ohnehin schon ein Ärgernis. Einige Institute greifen inzwischen aber sogar zu Negativzinsen - und bitten die Sparer damit zur Kasse. Das Finanzministerium sieht die Entwicklung kritisch.

Oldenburg

Neujahrsempfang In Staatstheater Oldenburg
Medizin-Studiengang benötigt Gebäude

Medizin-Studiengang benötigt Gebäude

Oldenburg  - In festlichem Rahmen haben Universität und Universitätsgesellschaft im Staatstheater das neue Jahr begrüßt. Ein Großprojekt für die medizinische Fakultät steht an.

Kritik an Koalition
FDP will Bonpflicht lockern: "Plage für Kunden und Betriebe"

FDP will Bonpflicht lockern: "Plage für Kunden und Betriebe"

Berlin (dpa) - Die FDP pocht weiter auf eine Lockerung der Bonpflicht und wirft der schwarz-roten Koalition Ignoranz ...

"Akt der Solidarität"
Scholz stellt Bedingungen für Altschulden-Übernahme

Scholz stellt Bedingungen für Altschulden-Übernahme

2500 Kommunen sind so hoch verschuldet, dass Finanzminister Scholz mit Bundesgeld einspringen will. Dabei sieht er zwei Voraussetzungen: Keine Eifersucht - und die Länder sollen eine heikle Garantie geben.

Sanfte Töne aus Washington
Handel zwischen USA und China sackt ab

Handel zwischen USA und China sackt ab

Der Handelskrieg lässt den Warenaustausch zwischen den USA und China massiv einbrechen. Vor der Unterzeichnung ihres Teilabkommens machen beide Seiten gute Miene - obwohl es ein "langer Marsch" wird.

Plus von 13,5 Milliarden Euro
"Fette Jahre" wirklich vorbei? Bund mit Rekord-Überschuss

"Fette Jahre" wirklich vorbei? Bund mit Rekord-Überschuss

Die Wirtschaft schwächelt, die Warnungen sind laut - doch aus dem Finanzministerium kommen überraschend positive Nachrichten. Der Bund hat einen Rekord-Überschuss erzielt. Was tun mit dem plötzlichen Geldsegen?

21. November

21. November

In großen Schritten geht der Abriss des früheren Finanzamtes voran. Bagger legten das vorletzte der verbliebenen ...

Verband will mehr Tempo
Bitkom fordert Digitalministerium

Bitkom fordert Digitalministerium

Berlin (dpa) - Der Digitalverband Bitkom macht sich für ein eigenständiges Digitalministeriums stark. "Wir sagen, ...

Berlin

Umfrage
Land verschläft digitalen Wandel

Berlin  - Deutschland zählt unter den Industrienationen zu den Nachzüglern in puncto Digitalisierung. Das muss sich schnell ändern, heißt es im Digitalreport 2020.

Vermeidbarer Müll?
Händler über die Bonpflicht: "Sinnlose Zettelwirtschaft"

Händler über die Bonpflicht: "Sinnlose Zettelwirtschaft"

Händler müssen seit Beginn des Jahres auch beim Kauf von Brötchen, Bratwurst oder einer Kugel Eis einen Kassenbon ausgeben. Und wie läuft's?

Friesoythe

Kassengesetz In Friesoythe
Ein Bon zu jedem Brötchen

Ein Bon zu jedem Brötchen

Friesoythe  - Seit Januar gilt in Deutschland die Belegausgabepflicht. Gerade aus Gründen des Umweltschutzes ist das neue Gesetz für den Friesoyther Bäckereigeschäftsführer Michael Glup unverständlich.

Haufenweise Belege
Bäcker sehen sich in Kritik an Kassenbonpflicht bestätigt

Bäcker sehen sich in Kritik an Kassenbonpflicht bestätigt

Berlin (dpa) - Wenige Tage nach Beginn des neuen Jahres sieht sich das Bäckerhandwerk in seinen Befürchtungen zur ...

Tokio/Istanbul/Paris

Justiz
Ghosns Flucht wirft viele Fragen auf

Ghosns Flucht wirft  viele Fragen auf

Tokio/Istanbul/Paris  - Nach der überraschenden Flucht des früheren Autobosses Carlos Ghosn aus Japan in den Libanon sind in der Türkei ...

Privatjet nach Beirut
Erste Festnahmen nach Ghosns Flucht in den Libanon

Erste Festnahmen nach Ghosns Flucht in den Libanon

Es war ein Überraschungscoup kurz vor Neujahr: Da tauchte der angeklagte Ex-Renault-Chef Ghosn im Libanon auf, dabei durfte er Japan nicht verlassen. Wie die Flucht genau ablief, ist zwar noch unklar. Doch nun gibt es erste Hinweise.

Ex-Autoboss Ghosn im Libanon
Überraschende Flucht aus Japan

Überraschende Flucht aus Japan

Der Fall des tief gesunkenen Ex-Autobosses Carlos Ghosn ist so schon spektakulär genug. Monatelang saß er in Japan im Gefängnis, schließlich wurde er auf Kaution freigelassen. Nun ist er ohne Genehmigung der japanischen Behörden in den Libanon ausgereist.

Überblick
Was ändert sich für Verbraucher 2020?

Was ändert sich für Verbraucher 2020?

Egal, ob es um den Erwerb von Autos, E-Books oder Tampons geht, ums Reisen oder den Lebensmitteleinkauf: Für Verbraucher ändert sich 2020 Einiges. Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen.

Hannover

Bürokratie In Niedersachsen
Bäcker sagen Bonpflicht weiter den Kampf an

Bäcker sagen Bonpflicht weiter den Kampf an

Hannover  - Aus Sicht der Bäcker ist die Bonpflicht ein Bürokratiemonster und zudem umweltschädliche und teure Papierverschwendung. Niedersachsens Politiker zeigen Verständnis. Ob ein Krisengipfel im neuen Jahr die Situation entschärft?