NWZonline.de

berliner-senat

News
BERLINER-SENAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Streit um bezahlbares Wohnen
Vermieter warnen vor Mietendeckel: "Es geht klüger"

Vermieter warnen vor Mietendeckel: "Es geht klüger"

Wohnungen sind vielerorts knapp, und die Mieten steigen. Der Berliner Senat berät nun darüber, die Mieten für fünf Jahre einzufrieren. Die großen Vermieter warnen davor - und verweisen aufs Ausland.

"Man muss darüber nachdenken"
Scholz hat Verständnis für Berliner Mietendeckel

Lange Schlangen bei Wohnungsbesichtigungen und hohe Mieten: In Berlin sind deshalb viele auf der Palme. Ein Stopp von Mieterhöhungen in den nächsten fünf Jahren soll aus Sicht der Senatsverwaltung helfen. Finanzminister Scholz findet das gut.

Deutschlandweite Debatte
Berliner Vorstoß für "Mietendeckel" sorgt für Diskussionen

Berliner Vorstoß für "Mietendeckel" sorgt für Diskussionen

Es ist ein drängendes Problem in vielen Großstädten: Die Nachfrage nach Wohnraum steigt, und die Mieten schnellen in die Höhe. Jetzt will das Land Berlin die Mietsteigerung mit einem Gesetz stoppen. Das sorgt auch in anderen Städten für Diskussionen.

Vertrag verlängert
Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Barenboim bleibt bis 2027 an der Berliner Staatsoper

Daniel Barenboim bleibt bis 2027 an der Spitze der Staatsoper Unter den Linden. Der Verlängerung gingen turbulente Monate voraus.

Konferenz in Mainz
Verbraucherschutzminister diskutieren Lebensmittel-Ampeln

Verbraucherschutzminister diskutieren Lebensmittel-Ampeln

Die Kennzeichnung von Lebensmitteln ist ein zentrales Thema bei der Konferenz der Verbraucherschutzminister in Mainz. Gastgeber Rheinland-Pfalz setzt sich zudem für mehr Transparenz und stärkere Verbraucherrechte bei computergesteuerten Entscheidungen ein.

Berlin-Marzahn
Gestohlenes Goldnest - "Machtdemonstration" der Clans?

Gestohlenes Goldnest - "Machtdemonstration" der Clans?

Das goldene Nest leuchtete durch die Scheibe direkt neben der Eingangstür der Grundschule. Möglicherweise sollte das Kunstwerk der Schule ein wenig Glanz verleihen. Es entwickelte aber auch Anziehungskraft auf ganz andere Bewunderer.

Forderungen nach Enteignung
Steigende Mieten bringen Deutsche Wohnen mehr Gewinn

Steigende Mieten bringen Deutsche Wohnen mehr Gewinn

Wohnraumnot treibt den Gewinn der Deutsche Wohnen. Trotzdem kritisiert sie den neuen Berliner Mietspiegel als zu niedrig - und hält an einer Strategie fest, die die Preise weiter treiben dürfte.

"Wir ziehen 2025 aus"
Hertha bleibt bei Stadion-Zeitplan: Zur Not temporäre Arena

Hertha bleibt bei Stadion-Zeitplan: Zur Not temporäre Arena

Berlin (dpa) - Hertha BSC hält trotz der gegenwärtigen Ablehnung durch den Berliner Senat am Zeitplan für einen ...

Berliner Politikerin Chebli
Twitter-Account von SPD-Staatssekretärin zeitweise gesperrt

Twitter-Account von SPD-Staatssekretärin zeitweise gesperrt

An die Adresse der AfD gerichtet, schreibt Berlins Staatssekretärin über den Namen Mohammed: "Wir werden schon dafür sorgen, dass dieser Name nie verschwindet!" Wenig später sperrt Twitter den Account. Die Begründung: Verstoß gegen Regeln zu irreführenden Wahl-Informationen.

25 Jahre Berlin/Bonn-Gesetz
Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

Klare Mehrheit für kompletten Regierungsumzug nach Berlin

480 Kilometer Luftlinie trennen Bonn und Berlin. Jedes Jahr legen Tausende Beamte diese Strecke zurück, um von einem Standort ihrer Ministerien zum anderen zu kommen. Ergibt die Teilung noch Sinn? Eine Umfrage gibt eine klare Antwort darauf.

Debatte um Mietenentwicklung
Grünen-Chef Habeck hält Enteignungen notfalls für denkbar

Besonders in Großstädten sind die Mieten in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Früher günstige Städte wie Berlin und Leipzig werden immer teurer. Kann die Enteignung großer Wohnungskonzerne gegen immer höhere Mieten helfen?

Berlin

Wohnen
Demos gegen „Mietenwahnsinn“

Demos  gegen „Mietenwahnsinn“

Berlin  - Zugleich wurde eine Unterschriftenaktion gestartet. Das Ziel: große Immobilienkonzerne in kommunales Eigentum überführen.

Fragen und Antworten
Enteignen im Kampf gegen Wohnungsnot - Was darf der Staat?

Enteignen im Kampf gegen Wohnungsnot - Was darf der Staat?

Trotz staatlicher Regulierungsversuche steigen die Mieten weiter, die Immobilienpreise eilen von Rekord zu Rekord. Neue bezahlbare Miet- oder Sozialwohnungen entstehen zu wenig. In Berlin soll ein Volksbegehren radikale Schritte anstoßen. Worum geht es?

Enteignungs-Debatte in Berlin
Zehntausende protestieren in Städten gegen "Mietenwahnsinn"

Zehntausende protestieren in Städten gegen "Mietenwahnsinn"

Die Mietenentwicklung vor allem in den großen Städten kennt nur noch eine Richtung - aufwärts. Viele Menschen fürchten, sich ihre Wohnungen nicht mehr leisten zu können. In Berlin startet ein bislang einmaliges Vorhaben.

Senat: Recht auf Auswahl
Privatschule darf Kind von AfD-Politiker ablehnen

Privatschule darf Kind von AfD-Politiker ablehnen

Berlin (dpa) - Die Entscheidung einer Berliner Waldorfschule, das Kind eines AfD-Politikers abzulehnen, ist nach ...

Kreative Initiative
Wohnungsbau auf den Dächern von Discountern

Wohnungsbau auf den Dächern von Discountern

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp - dabei wäre in den Innenstädten noch Platz, meinen Experten. Sie haben die "hässlichen Wunden der Stadt" im Blick: Parkhäuser, Discounter und Bürogebäude.

Berlin

Studie
Unten Discounter, oben Wohnung

Unten Discounter, oben Wohnung

Berlin  - Günstiges Bauland ist gerade in Städten knapp. Experten suchen nach Alternativen.

Gegen den Mangel an Bauland
Auf den Dächern der Discounter: Aufstocken gegen Wohnungsnot

Auf den Dächern der Discounter: Aufstocken gegen Wohnungsnot

Bezahlbarer Wohnraum ist knapp - dabei wäre in den Innenstädten noch Platz, meinen Experten. Sie haben die "hässlichen Wunden der Stadt" im Blick: Parkhäuser, Discounter und Bürogebäude.

Zu wenig Einblick in soziale Netzwerke von Schülern

Zu wenig Einblick  in soziale Netzwerke  von Schülern