NWZonline.de

berliner-senat

News
BERLINER-SENAT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Letzter Betriebstag
Abschied von TXL - Tausende Menschen kommen zum Abschied

Abschied von TXL - Tausende Menschen kommen zum Abschied

Am Berliner Flughafen Tegel endete am Samstag der Regelbetrieb: Nach 60 Betriebsjahren starteten und landeten dort die letzten Passagierflugzeuge. Tausende Besucher kamen zum Abschied. Ganz aus gehen die Lichter aber noch nicht.

Karlsruhe

Wohnen
Mieten-Deckel: Eilantrag abgelehnt

Karlsruhe  - Kurz vor Inkrafttreten der zweiten Stufe des umstrittenen Berliner Mietendeckels hat das Bundesverfassungsgericht ...

Bundesverfassungsgericht
Karlsruhe weist Eilantrag gegen Mietendeckel ab

Karlsruhe weist Eilantrag gegen Mietendeckel ab

Eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gibt den Befürwortern des Berliner Mietendeckels Aufwind. Noch ist das letzte Wort jedoch nicht gesprochen.

Ruf nach Solidarität
Merkel verteidigt harte Einschnitte gegen Corona

Merkel verteidigt harte Einschnitte gegen Corona

Ein Teil-Lockdown soll die immer größere zweite Corona-Welle brechen, so haben es Bund und Länder beschlossen. Die Kanzlerin verteidigt die harten Eingriffe. Nicht nur deswegen flammt aber heftiger Streit auf.

Kaweh Niroomand
Volleys-Chef: Sport-Events sind kein Corona-Hotspot

Volleys-Chef: Sport-Events sind kein Corona-Hotspot

Berlin (dpa) - Kaweh Niroomand sieht Sportveranstaltungen nicht als Corona-Hotspots. "Das ist völliger Blödsinn", ...

Jahrelanger Rechtsstreit
Vattenfall will Stromnetz an Berliner Senat verkaufen

Vattenfall will Stromnetz an Berliner Senat verkaufen

Der Energiekonzern Vattenfall bietet dem Land sämtliche Anteile an der eigenen Tochter Stromnetz Berlin GmbH an. Was werden die Bedingungen sein und wie hoch der vorgesehene Kaufpreis?

Bundesliga
Im Corona-Hotspot Berlin: Union vor Fans gegen Freiburg

Im Corona-Hotspot Berlin: Union vor Fans gegen Freiburg

Die hohen Corona-Fallzahlen können wohl nicht verhindern, dass in Berlin am Samstag ein Fußball-Bundesligaspiel vor tausenden Fans stattfindet. An anderen Standorten in ganz Deutschland gibt es eine völlig gegensätzliche Entwicklung.

Steigende Infektionszahlen
Corona-Beschränkungen: Deutschland zieht die Zügel wieder an

Corona-Beschränkungen: Deutschland zieht die Zügel wieder an

"Vorsicht statt Leichtsinn": Der Corona-Anstieg alarmiert nicht nur die Kanzlerin. Bund und Länder wollen einen erneuten Lockdown unbedingt verhindern. Wer sich als Donald Duck in Gästelisten einträgt, dem soll der Spaß vergehen.

Bundesliga-Freitagsspiel
Hertha-Angriff als Edel-Abteilung - Senat bremst Fan-Zugang

Hertha-Angriff als Edel-Abteilung - Senat bremst Fan-Zugang

Endlich wieder Fans auch bei einem Hertha-Spiel im Olympiastadion - wenn auch nur 4000. Der Berliner Senat bremst die Erwartungen, dass es bald noch mehr sein könnten. Sportlich setzt Trainer Bruno Labbadia im ersten Saison-Heimspiel auf seine Abteilung Attacke.

Tarifstreit
Verdi ruft zu Warnstreiks in Kitas und Kliniken auf

Verdi ruft zu Warnstreiks in Kitas und Kliniken auf

Ob in Freiburg, Gütersloh oder Kiel - in mehreren deutschen Städten wollen am Dienstag Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes ihre Arbeit niederlegen. Das soll erst der Auftakt sein.

Verfassungsschutz
Besetzung von Reichstagstreppe kam überraschend

Besetzung von Reichstagstreppe kam überraschend

Dass Hunderte Demonstranten trotz Polizeiabsperrungen die Treppe zum Reichstagseingang hochlaufen, war eine peinliche Episode der Demonstration gegen die Corona-Gesetze. Die Berliner Behörden halten sich für unschuldig.

Kritik zurückgewiesen
Demonstration von Querdenken 711 am 3. Oktober in Konstanz

Demonstration von Querdenken 711 am 3. Oktober in Konstanz

Schreckt die seit Dienstag in Berlin geltende Maskenpflicht ab? Das sei nicht der Grund, dass die nächste Demo gegen die Corona-Politik nach Konstanz verlegt werde, betonen die Veranstalter.

Berlin

Corona-Krise
„Rechtsextreme versuchen, Proteste zu kapern“

„Rechtsextreme versuchen,  Proteste zu  kapern“

Berlin  - Schärfere Gesetze, schnelle Umsetzung des geplanten Sicherheitskonzepts für den Bundestag und Neuordnung der Zuständigkeit ...

Steigende Infektionszahlen
Partys, Demos, Wahlen: Länder verschärfen Corona-Regeln

Partys, Demos, Wahlen: Länder verschärfen Corona-Regeln

Mehrere Bundesländer greifen wieder zu verschärften Corona-Maßnahmen - nur in einem wird gelockert. Unterdessen geht die Diskussion um eine gezielte bundesweite Teststrategie in eine neue Runde.

Demonstration in Berlin
Polizeigewerkschafter: Rechte "kapern" Corona-Proteste

Polizeigewerkschafter: Rechte "kapern" Corona-Proteste

Reichsflaggen an historischem Ort in Berlin: Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen liefen am Wochenende in beispielloser Weise aus dem Ruder. Unterwandern Rechtsextremisten den Protest?

Interview
Warum Steuern steigen müssen

Demo gegen Corona-Politik
Krawall vor Reichstag - Scharfe Kritik aus der Politik

Krawall vor Reichstag - Scharfe Kritik aus der Politik

Die meisten Demonstranten waren am Samstag in Berlin friedlich. Aber Extremisten von rechts nutzten die Gelegenheit und zogen ebenfalls über die Straßen - bis vor den Deutschen Bundestag im Reichstagsgebäude. Dort kam es dann zu heftigen Szenen.

Berlin

Veranstaltung Am Samstag
Gericht kippt Verbot von Demonstration gegen Corona-Politik

Gericht kippt Verbot von Demonstration gegen Corona-Politik

Berlin  - Im Streit um eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin haben Gerichte das letzte Wort. Nun liegt eine erste Entscheidung vor.

Warten auf Gerichtsentscheid
Michael Müller verteidigt Demonstrationsverbot in Berlin

Michael Müller verteidigt Demonstrationsverbot in Berlin

Die Berliner Polizei wird am Samstag im Regierungsviertel einiges zu tun bekommen: Entweder, um eine verbotene Demonstration gegen die Corona-Politik zu verhindern oder um eine erlaubte Demo zu begleiten. Doch erst einmal sind die Richter gefragt.