News
BBK

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Coronavirus
Experte: Deutsche Pandemie-Übung 2007 zu wenig genutzt

Experte: Deutsche Pandemie-Übung 2007 zu wenig genutzt

2007 üben Behörden bundesweit den Kampf gegen eine Supergrippe. Die Folge: Tipps für eine bessere Krisenvorsorge. Dennoch erwischte Corona 2020 Deutschland auf kaltem Fuß, moniert ein Experte.

Oldenburg

Ausstellung vor allem für Patienten
Begegnung mit der Kunst

Begegnung mit der Kunst

Oldenburg  - Martina van de Gey zeigt einige Werke im Reha-Zentrum Oldenburg. In der Pandemie richtet sich die Ausstellung vor allem an die Patienten, aber es gibt Hoffnung auf mehr.

Jever

Galerie im Lokschuppen Jever
Sie hoffen nun auf „Normalität“

Sie hoffen nun auf „Normalität“

Jever  - Die ursprünglich für Ende Januar geplante Ausstellungseröffnung von „Nah am Wasser“, in der vier Künstlerinnen und Künstler des BBK Ostfriesland bis Ende Februar ihre Bilder und Skulpturen zeigen wollten, ist um ein Jahr auf Anfang 2022 verschoben worden. „Ich hoffe, dass wenigstens die folgenden Ausstellungen unter Corona-Bedingungen auch mit Publikum stattfinden können“, hofft Brigitte Frehsee, Leiterin der Galerie im Lokschuppen.

Neues Konzept
Bevölkerungsschutz-Amt soll mehr tun

Bevölkerungsschutz-Amt soll mehr tun

Seehofer will Kompetenzen und Leistungsfähigkeit des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe stärken - ein Amt, das lange ein Schattendasein führte.

Schön und gefährlich
Schlittschuhlaufen auf zugefrorenen Seen

Winter extrem: Jetzt, da es endlich einmal richtig kalt ist, locken zugefrorene Seen zum Schlittschuhlaufen. Das kann großes Vergnügen bereiten - aber auch lebensgefährlich sein. Worauf es zu achten gilt.

Jever

Künstlerforum
Hoffen auf Kunst mit Publikum

Hoffen auf   Kunst mit Publikum

Jever  - Galeristin Brigitte Frehsee plant optimistisch fürs Ausstellungsjahr 2021 in der Galerie im Lokschuppen Jever.

Bundesamt vernetzt Impfzentren
Mehr Interesse an Krisenvorsorge in Deutschland

Mehr Interesse an Krisenvorsorge in Deutschland

Wer zu Hause Medikamente, Wasser und Nudeln für den Krisenfall hortet, wurde früher oft belächelt. Das ist in Zeiten der Corona-Pandemie, die Menschen weltweit in den Krisenmodus versetzt hat, anders.

Bonn

Update der Staatlichen Warn-App
NINA hat ab sofort den Corona-Überblick

NINA hat ab sofort den Corona-Überblick

Bonn  - Der gerade erst verkündete Lockdown ab 16. Dezember gilt bundesweit, und dennoch gibt es unterschiedliche Regeln, die landes- und kreisweit gelten. Eine Übersicht verschafft nun die staatliche Warn-App NINA.

Update bringt neue Funktionen
Warn-App NINA soll durch lokale Infos besser werden

Warn-App NINA soll durch lokale Infos besser werden

Nachdem es bereits beim bundesweiten Warntag im September eine Panne gegeben hatte, sorgte die Warn-App NINA in der vergangenen Woche mit einer unglücklich formulierten Katastrophenmeldung in Bayern erneut für Irritationen. Nun soll ein Update mit neuen Funktionen für Abhilfe sorgen.

Wiesmoor

Wiesmoorer Künstler
Er ist der „Pärchen- und Strichemaler“

Er ist der „Pärchen- und Strichemaler“

Wiesmoor  - Horst-Richard Schlösser ist der Gründer der Künstlervereinigung Nordbrücke und selbst Künstler mit einer Vorliebe für Pärchen und Striche. Bereits in seiner Kindheit kam er mit der Malerei in Verbindung, durch Otto Pankok.

Wiesmoor

(Keine) Ausstellung in Wiesmoor
111 Kunstwerke, aber keine Besucher

111 Kunstwerke, aber keine Besucher

Wiesmoor  - Keine Vernissage, keine Gäste: Die Ausstellung von Armin Müller-Stahl in der Wiesmoorer Nordbrücke hätte nun beginnen sollen. Damit zumindest einige Kunstfreunde in den Genuss kommen können, hat sich der Künstler etwas überlegt.

Keine Angst vorm Blackout
Gut gerüstet für den Stromausfall

Gut gerüstet für den Stromausfall

Längere Stromausfälle sind in Deutschland zwar sehr selten, aber nicht völlig ausgeschlossen. Mit etwas Vorbereitung ist man für diesen Ernstfall gerüstet.

Pandemie
Kulturszene - "Geht um Existenz der Menschen"

Kulturszene - "Geht um Existenz der Menschen"

Fiktiver Lohn mag klingen wie Geld für lau. In Zeiten von Corona dreht es sich um die Existenzgrundlage für Soloselbstständige. Betroffen ist besonders die Kulturszene. Die darf jetzt hoffen.

Bildstabile Oberklasse
Vivo-Smartphone mit 5G und Gimbal-Kamera

Vivo-Smartphone mit 5G und Gimbal-Kamera

Vivo? Kennt nicht jeder. Kein Wunder. Schließlich startet die mit Oneplus verwobene, chinesische Smartphone-Marke erst jetzt auch hierzulande den Verkauf - mit einem 5G-Oberklasse-Modell.

Oldenburg

Herbert Blazejewicz zeigt Retrospektive

Oldenburg  - Bei der Gestaltung seiner Objekte und Bildtafeln interessieren Herbert Blazejewicz die besonderen Eigenschaften ...

Oldenburg

Bilanz
Offene Ateliers kurbeln Verkäufe an

Offene Ateliers kurbeln Verkäufe an

Oldenburg  - Inzwischen haben alle Künstler ihre Zahlen zusammengetragen und trotz der Corona-Einschränkungen eine positive ...

Donnerschwee

Ausstellung
Kunst im Doppelpack in der VHS

Kunst im Doppelpack in der VHS

Donnerschwee  - „Ich habe Geschichten mitgebracht …“ und „hidden“ heißen zwei neue Ausstellungen, die ab sofort in der VHS Oldenburg ...

Hohenstiefersiel

Besuch im offenen Atelier

Hohenstiefersiel  - Am 19. und 20. September öffnen zahlreiche Künstler des BBK Oldenburg wieder ihre Ateliers und Werkstätten. Die ...

Jeverland

Kultur Im Jeverland
Kunst und Künstler kennenlernen

Kunst und Künstler kennenlernen

Jeverland  - Kunstschaffende laden am Wochenende zur Aktion „Offene ARTEliers“ ein. Im Jeverland dabei sind Brigitte Frehsee (Jever), Bärbel Bohländer (Roffhausen), Borghild Eckermann (Waddewarden), Dieter Wendel (Accum) und Karin Mennen (Horumersiel).