NWZonline.de

bayer-ag

News
BAYER-AG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wien

Wm-Qualifikationsspiel Der Ddr
Aufbruch, Trauer und ein Agentenkrimi

Aufbruch, Trauer und ein Agentenkrimi

Wien  - Die Mauer war gefallen – doch was passierte mit dem Fußball? Ein Stück Sport-Geschichte erzählt aus zwei deutschen Perspektiven.

Druck auf Konzern steigt
Bayer bekräftigt Jahresziele - Glyphosat-Klagewelle rollt

Bayer bekräftigt Jahresziele - Glyphosat-Klagewelle rollt

Der Streit um das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat verhagelt Bayer die Freude über positive Quartalszahlen. Die Klagewelle gegen das Bayer-Tochterunternehmen Monsanto in den USA reißt nicht ab.

Investition in Innovationen
Bayer will über 25 Milliarden für Agrarforschung ausgeben

Bayer will über 25 Milliarden für Agrarforschung ausgeben

Binnen zehn Jahren will Bayer 25 Milliarden in die Agrarforschung stecken. Bahnbrechende Innovationen seien nötig, sagt der Chef der Agrarsparten. Gleichzeitig soll die Umwelt weniger belastet werden.

Risiko Monsanto
Wie hoch wird die Glyphosat-Rechnung für Bayer?

Wie hoch wird die Glyphosat-Rechnung für Bayer?

Klagewelle, Imagekrise, Milliarden-Risiken: Die Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto hat Bayer viel Ärger eingebrockt. Das Glyphosat-Debakel in den USA ist längst nicht ausgestanden, und der Druck auf Konzernchef Baumann bleibt beim Quartalsbericht hoch.

Für Krebsrisiken haftbar
Glyphosat-Klagewelle: Wird Monsanto zum Milliardengrab?

Glyphosat-Klagewelle: Wird Monsanto zum Milliardengrab?

Der teure Zukauf Monsanto bringt Bayer immer stärker unter Druck. Wegen ihres umstrittenen Unkrautvernichters wurde die Tochter nun erneut zu hohem Schadenersatz verdonnert. Was bedeutet das 80-Millionen-Dollar-Urteil für den Leverkusener Dax-Riesen?

Glyphosat bleibt Dauerthema
Monsanto-Klagewelle reißt nicht ab - Bayer bleibt gelassen

Monsanto-Klagewelle reißt nicht ab - Bayer bleibt gelassen

Mit der Übernahme von Monsanto ist Bayer zu einem Riesen bei Saatgut und Pflanzenschutzmitteln geworden. Doch mit dem Kauf der US-Firma haben sich die Leverkusener Tausende Klagen eingehandelt. Konzernchef Baumann gibt sich gelassen.

San Francisco

Glyphosat-Prozess beginnt turbulent

San Francisco  - Aufregung zum Prozessauftakt: Beim US-Rechtsstreit um mögliche Krebsgefahren glyphosathaltiger Produkte der Bayer-Tochter ...

Der Arbeitgeber als Vermieter
Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Kehrt die Idee der Betriebswohnung zurück?

Es mangelt an Fachkräften - und vielerorts auch an bezahlbaren Wohnungen. Um neue Mitarbeiter zu locken, haben manche Firmen nun eine alte Idee wiederentdeckt: Sie vermieten Wohnungen zu günstigen Konditionen an ihre Beschäftigten.

Bayer-Tochter
Glyphosat-Prozess gegen Monsanto beginnt turbulent

Glyphosat-Prozess gegen Monsanto beginnt turbulent

Bayers über 60 Milliarden Dollar teurer US-Zukauf Monsanto muss sich in den USA erneut wegen seiner Unkrautvernichter mit dem umstrittenen Herbizid Glyphosat als Wirkstoff vor Gericht verantworten. Der Großprozess in San Francisco startete direkt mit einem Eklat.

Leverkusen

Dax-Konzern
Bayer-Konzern streicht weltweit 12 000 Stellen

Leverkusen  - Paukenschlag am Donnerstag: Der Leverkusener Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer will bis Ende 2021 weltweit rund ...

Bayer AG

Bayer ist ein großes Unternehmen. Dort arbeiten fast 100 000 Menschen. Sie sind überwiegend mit der Herstellung ...

Hoffnung für Bayer
Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

Wird das Glyphosat-Urteil gegen Monsanto gekippt?

"Keine klaren und überzeugenden Beweise" - hinter dem 289 Millionen Dollar schweren Urteil im Rechtsstreit um angebliche Krebsgefahren glyphosathaltiger Unkrautvernichter von Monsanto steht plötzlich ein großes Fragezeichen. Für die Konzernmutter Bayer geht es um viel.

Friedrich-August-Hütte

Berufsleben
Zinkhütte: Sie sind erste Ansprechpartner

Zinkhütte: Sie sind  erste Ansprechpartner

Friedrich-August-Hütte  - Das Sekretariat der Geschäftsführung ist auch ein Aushängeschild des Unternehmens. Hochrangiger Politikerbesuch ist nicht selten.

Leverkusen/Berlin

Kunst
Auch 40 Zentimeter Eigentum verpflichten

Auch 40 Zentimeter Eigentum verpflichten

Leverkusen/Berlin  - Die Dresdner Kunstsammlungen wollen eine Skulptur zurückholen. Sie müssen sie jetzt Bayer abkaufen. Dabei hatte das Unternehmen den „Mars“ einst selbst geschenkt bekommen.

Berlin

Kunst
Staatsministerin bittet Bayer-Chef um „Mars“

Berlin  - Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat den Chef des Leverkusener Pharmakonzerns Bayer, Werner Baumann, ...

Eigentum verpflichtet
Grütters bittet Bayer-Chef um Schenkung von Dresdner "Mars"

Grütters bittet Bayer-Chef um Schenkung von Dresdner "Mars"

Die Dresdner Kunstsammlungen wollten der Bayer AG eine Skulptur abkaufen, um sie endlich in die Stadt zurückzuholen. Dabei hatte der Konzern den "Mars" einst selbst geschenkt bekommen. Warum verschenkt er ihn dann jetzt nicht einfach, fragt Deutschlands oberste Kulturchefin.

Schlüsselbranche
Chemiebranche in Hochstimmung: Neue Bestmarken angepeilt

Chemiebranche in Hochstimmung: Neue Bestmarken angepeilt

Deutschlands drittgrößter Industriezweig schaut mit enormer Zuversicht auf das neue Jahr. Dank des Wirtschaftsbooms rechnet die Chemiebranche mit einem Rekordumsatz.

Osnabrück

Gastbeitrag Zu Glyphosat
Die Droge der Landwirtschaft

Die Droge der Landwirtschaft

Osnabrück  - Über die Glyphosat-Zustimmung fällt der deutsche Journalist Franz Alt im NWZ-Gastbeitrag ein vernichtendes Urteil: Minister Christian Schmidt gehe feige vor der Agrarlobby und vor der Chemielobby in die Knie.

Umstrittene Monsanto-Fusion
Bayer-Hauptversammlung startet mit Protesten

Bayer-Hauptversammlung startet mit Protesten

Bonn (dpa) - Mit Protesten von Gegnern der umstrittenen Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto durch Bayer hat ...