NWZonline.de

bae-systems

News
BAE-SYSTEMS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wandel zum IT-Anbieter
Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

Die Cloudtochter AWS ist eine unersetzliche Goldgrube für Amazon-Chef Jeff Bezos. Damit das so bleibt, zieht AWS-Chef Andy Jassy alle Register und wirft sogar einst eherne Grundsätze über den Haufen.

Thüringer Waffenschmiede
Haenel soll neues Sturmgewehr liefern

Haenel soll neues Sturmgewehr liefern

Die Bundeswehr will nach dem Wirbel um die Treffgenauigkeit des Sturmgewehrs G36 eine neue Standardwaffe. Das Auswahlverfahren lief über mehrere Jahre: Die Entscheidung ist bitter für den bisherigen Lieferanten Heckler & Koch.

Übernahmevorhaben
Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf

Waffenhersteller Heckler & Koch steht zum Verkauf

Südwestlich von Stuttgart ist der Waffenhersteller Heckler & Koch beheimatet, der die Bundeswehr als größten Kunden hat. Künftig könnten ausländische Investoren das Sagen haben bei der Firma.

Auftrag der Armee
Heckler & Koch modernisiert britische Sturmgewehre

Heckler & Koch modernisiert britische Sturmgewehre

Oberndorf (dpa) - Der hoch verschuldete Waffenhersteller Heckler & Koch (H&K) hat einen wichtigen Großauftrag ...

London

Rekordaufträge für BAE Systems

London  - Der britische Luftfahrt- und Rüstungskonzern BAE Systems steht gut da. „Der Auftragsbestand im Rüstungsgeschäft ...

Rheinmetall
Australien kauft 211 Panzer aus Deutschland

Australien kauft 211 Panzer aus Deutschland

Düsseldorf (dpa) - Der Autozulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall hat einen Großauftrag in Australien an Land ...

Gespräche in Ankara
May und Erdogan wollen Handelsbeziehungen ausbauen

May und Erdogan wollen Handelsbeziehungen ausbauen

Die britische Premierministerin May setzt angesichts des Brexits ihre Suche nach neuen Handelspartnern fort. In der Türkei vereinbart sie mit Präsident Erdogan eine Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen. Den Anfang soll ein Rüstungsabkommen machen.

Brüssel

Eu-Kommission
Milliardenschwerer Verteidigungsfonds geplant

Milliardenschwerer Verteidigungsfonds geplant

Brüssel  - Die EU will in der Sicherheitspolitik unabhängiger von den USA werden – nicht erst seit der Wahl von Donald Trump. Gesamteuropäische Rüstungsprojekte sollen angestoßen werden. Können sich die Mitgliedstaaten darauf einigen?

Swift warnt Finanzpartner vor schweren Cyber-Angriffen

Swift warnt Finanzpartner vor schweren Cyber-Angriffen

Das internationale Zahlungsverkehrssystem Swift hat vor einer betrügerischen Schadsoftware gewarnt, die Geldströme ...

Wittmund

Luftwaffe
Kanadier im Auftrag der Bundeswehr

Kanadier im Auftrag  der Bundeswehr

Wittmund  - DADS hat den bisherigen Dienstleister BAE Systems abgelöst, der seit 2001 vom Fliegerhorst Wittmund aus Zieldarstellung für die Luftwaffe flog. Der Vertrag mit den Kanadiern läuft bis 2019.

Berlin

Verteidigung
Bundeswehr kämpft weiter mit der Technik

Berlin  - Massive Probleme jetzt auch beim Eurofighter, dem Vorzeige-Kampfjet der Bundeswehr. Neue Hiobsbotschaft für Verteidigungsministerin ...

Ottobrunn/Paris

Konzerne
EADS startet als Airbus neu

EADS startet als  Airbus neu

Ottobrunn/Paris  - Es sollen zahlreiche Stellen im Militärbereich abgebaut werden. Die IG Metall fordert Verzicht auf Kündigungen.

Kommentar

Stellenabbau bei EADS
Unter Druck
von Norbert Wahn

von Norbert Wahn  - Der Luftfahrt-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern EADS gibt sich einen neuen Namen und heißt künftig wie seine wichtigste ...

München

Flugzeugbau
Großes Zittern bei EADS

Großes Zittern bei EADS

München  - EADS-Chef Tom Enders hat mehrfach harte Einschnitte und Stellenstreichungen angekündigt. Zwar sprudeln die Gewinne ...

Schortens

Luftwaffe
Letzter Kampfjet macht den Abflug

Letzter Kampfjet macht den Abflug

Schortens  - Das Dröhnen der Triebwerke übertönte noch einmal alle anderen Geräusche auf dem Fliegerhorst. Jetzt ist der Flugbetrieb eingestellt.

Paris/Toulouse

Luftfahrt
EADS heißt künftig Airbus

Paris/Toulouse  - Ob es Stellenstreichungen gibt, ist offen. Im ersten Halbjahr stiegen Umsatz und Gewinn.

Berlin

Flugzeugbau
Airbus-Mutter auf Höhenflug

Berlin  - Die Airbus-Jets bringen mehr als die Hälfte des Umsatzes. Man hofft auf mehr A 380-Aufträge.

Kommentar

Bilanz EADS
Richtungsweisend
von Jörg Schürmeyer

von Jörg Schürmeyer  - Ginge es nur nach den Zahlen, könnte sich EADS-Chef Tom Enders entspannt zurücklehnen: so viele Flugzeuge wie nie ...

Bewährtes stärken

Bewährtes stärken

EADS-Chef Tom Enders (Bild) will den europäischen Luftfahrt- und Rüstungskonzern nach der gescheiterten Fusion ...