NWZonline.de

bündnis-90/die-grünen

News
BÜNDNIS-90/DIE-GRÜNEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wittmund/Friesland

Grüne: Absage der Wahlversammlung

Wittmund/Friesland  - Die Grünen-Kreisverbände in Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven haben ihre für Samstag, 31. Oktober, geplante ...

Großenkneten

Bürgermeisterwahl in Großenkneten
Grüne setzen auf Grallert

Grüne setzen auf Grallert

Großenkneten  - Die Bürgermeisterkandidaten Carsten Grallert und Thomas Schmidtke stellen sich bei dem Ortsverein der Grünen in Großenkneten vor. Einer von ihnen überzeugt dabei mit seinen Zielen auf ganzer Linie.

Oldenburg

Das sagen die vier Oldenburger Landtagsabgeordneten

Das sagen die vier Oldenburger Landtagsabgeordneten

Oldenburg  - Hanna Naber (SPD): Im ganzen Land gibt es einen hohen Sanierungsbedarf und die zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel ...

Corona-Krise
"Wut und Verzweiflung" - Kritik am zweiten Lockdown

"Wut und Verzweiflung" - Kritik am zweiten Lockdown

Lange war ein zweiter Lockdown ausgeschlossen worden, jetzt ist er - zumindest in abgemilderter Form - wieder zurück. Einzelne Branchen sind stark verunsichert.

Sandkrug

Diskussion um Nachnutzung in Hatten
Fakten zum Alten Feuerwehrhaus in Sandkrug gefordert

Fakten zum Alten Feuerwehrhaus in Sandkrug gefordert

Sandkrug  - Schon eine Weile ziehen sich die Diskussionen um das Alte Feuerwehrhaus in Sandkrug. Welche Nachnutzung ist am sinnvollsten? Die FDP will jetzt Fakten.

Harpstedt

Feuerwehrhaus Colnrade
Gutachten lässt Zweifel zurück

Gutachten lässt Zweifel zurück

Harpstedt  - Für eine umweltfreundliche Energieversorgung des Feuerwehrhauses Colnrade hatte sich der Planungsausschuss Ende September ausgesprochen. Der Samtgemeindeausschuss kippte die Entscheidung. Das sorgte nun erneut für Diskussionen.

Landkreis Aurich

Nachhol-Osterfeuer im Kreis Aurich
NRW-Tierschützerin zeigt mit Vereinen Privatleute an

NRW-Tierschützerin zeigt mit Vereinen   Privatleute an

Landkreis Aurich  - Tierschützerin Annette Scherer aus NRW hat mit allen Mitteln versucht, die Nachhol-Osterfeuer im Kreis Aurich zu verhindern. Dann machte sie sich am Samstag auf in den Landkreis und will nun mit Tierschutzorganisationen Anzeigen erstatten.

Landkreis Aurich

Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts
Osterfeuer im Kreis Aurich dürfen nun doch brennen

Osterfeuer im Kreis Aurich dürfen nun doch brennen

Landkreis Aurich  - Am Samstag dürfen die Osterfeuer im Landkreis Aurich abgebrannt werden. Auch der zweite Versuch der Grünen beim niedersächsischen Oberverwaltungsgericht den Nachholtermin zu stoppen ist gescheitert.

Aurich

Corona-Gefahr zu hoch
Grüne in Aurich fordern Absage des Osterfeuers

Grüne in Aurich fordern Absage des Osterfeuers

Aurich  - Die Grünen im Auricher Kreistag fordern eine Absage des Nachholtermins für das Osterfeuer. Zu groß sei die Gefahr weiterer Corona-Neuinfektionen im Landkreis. Die Polizei allein sei nicht in der Lage, das gesamte Geschehen zu kontrollieren.

Bremen/Hannover

Niedersachsen rüttelt an Projekt
Bahnausbau im Norden: Debatte um „Alpha-E“neu entbrannt

Bahnausbau im Norden: Debatte  um „Alpha-E“neu entbrannt

Bremen/Hannover  - Seit fünf Jahren liegen konkrete Pläne für den Ausbau der Bahnstrecken zwischen Hannover, Bremen und Hamburg vor. Doch nun wird an dem Kompromisspaket, genannt „Alpha-E“, kräftig gerüttelt.

"Subventionierter Klimabetrug"
Kritik an Kaufprämie für Plug-in-Hybride

Kritik an Kaufprämie für Plug-in-Hybride

Auch Autos mit Verbrenner- und Elektromotor werden mit der Elektro-Kaufprämie gefördert. Die Grünen finden: Deren Nutzen für das Klima ist ziemlich gering.

Rechtsextremismus
Interesse an rechten Sportgruppen wächst bei Extremisten

Interesse an rechten Sportgruppen wächst bei Extremisten

Wenn Rechtsextreme sich in Kampfsportgruppen und bei Boxwettbewerben treffen, dient das der Szene als Einnahmequelle und um "Kameraden" anzuwerben. Die Grünen sehen darin aber auch eine Bedrohung für politische Gegner, Migranten und die Polizei.

Corona-Auswirkungen
Rufe nach mehr Reiseerleichterungen für internationale Paare

Rufe nach mehr Reiseerleichterungen für internationale Paare

Die Corona-Krise erschwert vieles - auch das Wiedersehen mit Freunden und Verwandten. Auch für unverheiratete Paare, die in unterschiedlichen Ländern leben, sind die Hürden hoch.

Wesermarsch

Kreistag Wesermarsch
Beitritt zur „Seebrücke“ fraglich

Beitritt zur „Seebrücke“ fraglich

Wesermarsch  - Die Grünen forderten einen Beitritt zur Initiative „Seebrücke“. Im Kreistag konnte jedoch keine Einigung erzielt werden.

Ganderkesee

Udo Heinen kandidiert für Bürgermeisterwahl
Jurist will im Ganderkeseer Rathaus „Fenster öffnen“

Jurist will im Ganderkeseer Rathaus „Fenster öffnen“

Ganderkesee  - Die Grünen und die SPD schicken Udo Heinen gemeinsam ins Rennen um das Bürgermeisteramt. Der Kirchenjurist aus Ganderkesee verfügt über jede Menge Verwaltungserfahrung.

Delmenhorst

Ausstieg aus Kommunalverbund?
Zweifel am Nutzen von Delmenhorsts Mitgliedschaft

Zweifel am Nutzen von Delmenhorsts Mitgliedschaft

Delmenhorst  - Die Gruppe FDP/UAD beantragte den Austritt Delmenhorsts aus dem Kommunalverbund – eine Mitgliedschaft bringe der Stadt keinen Gewinn. Doch dies stößt bei den anderen Fraktionen nicht auf viel Zustimmung.

Hannover

Umfrage in Niedersachsen
CDU im Land deutlich vor SPD

CDU im Land deutlich vor SPD

Hannover  - Würde am Sonntag in Niedersachsen gewählt werden, käme die CDU nach einer Umfrage auf rund 35 Prozent, die SPD auf etwa 27 Prozent. Doch bei einer anderen wichtigen Frage liegt die Union hinten.

"Verfehlte Meererspolitik"
2019 viele tote Schweinswale an deutscher Ostseeküste

2019 viele tote Schweinswale an deutscher Ostseeküste

Es sind traurige Bilder: Die Ostsee spült Jahr für Jahr hunderte tote Meeressäuger an die Strände. 2019 waren es fast 300. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Lemke spricht von einem Skandal. Sie fordert eine andere Meerespolitik.

Hude

Oberstleutnant aus Hude berichtet
Als Militärbeobachter acht Monate im Südsudan

Als Militärbeobachter  acht Monate im Südsudan

Hude  - Acht Monate war Hans Ulrich Franke als Militärbeobachter im Südsudan im Einsatz. In der Huder Klosterschänke hielt er einen Vortrag über die Mission.