NWZonline.de

artenschutz

News
ARTENSCHUTZ

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Einfach mal abschalten
Diese neun Spiele entführen in die Natur

Diese neun Spiele entführen in die Natur

Genug vom Alltagsstress und den aktuellen Krisen? Immer mehr Brettspiele stillen mit Naturthemen die Sehnsucht nach Ruhe und Rückzug. Doch sie bieten auch spannende und knifflige Entscheidungen.

Artenvielfalt
Indien siedelt wieder Geparden an

Indien siedelt wieder Geparden an

Indien möchte auf seinem Gebiet wieder Geparden auswildern. Dafür wurden acht Tiere aus Afrika eingeflogen. Premierminister Narendra Modi hat sie selbst freigelassen.

Wesermarsch

NWZ-Check
So sehen Landtagskandidaten aus der Wesermarsch die Zukunft der Landwirtschaft

So sehen Landtagskandidaten aus der Wesermarsch die Zukunft der Landwirtschaft

Wesermarsch  - In einer fünfteiligen Serie fühlt die NWZ-Redaktion in der Wesermarsch den Landtagskandidaten auf den Zahn. Teil zwei zeigt, dass die Landwirtschaft für die Energiewende eine große Bedeutung besitzt.

Friedeburg

Diskussion mit Umweltministerium
Das Thema Wolf erhitzt die Gemüter in Friedeburg

Das Thema Wolf erhitzt die Gemüter in Friedeburg

Friedeburg  - Der Wolf sorgt in Friedeburg weiter für Diskussionen. Hans-Jörg Schrader vom Umweltministerium erklärte die gesetzlichen Bestimmungen zum Wolfsabschuss. Einige Fragen von Landwirten und Einwohnern blieben aber unbeantwortet.

Ostfriesland

Interview mit Wolfsschützer Christian Berge
„Ein Abschuss des Wolfes wäre eine Straftat“

„Ein Abschuss des Wolfes wäre eine Straftat“

Ostfriesland  - Christian Berge hat sein Leben als Familienvater aufgegeben, um im Wald mit einem Rudel Wolfshunden in Buchholz an der Aller zu leben. Seit dem ersten Wolfsrudel in Deutschland in 2000 verfolgt der ehemalige Rechtsanwalt die Entwicklung intensiv.

Hude

Gemeinsamer Einsatz für die Natur in Hude
Nabu und Kommunalservice kooperieren

Nabu und Kommunalservice kooperieren

Hude  - Funktion und Zugänglichkeit erhalten – aber auch die Natur und die Tiere schützen. In Hude kooperieren die Ortsgruppe des Nabu und der KommunalService NordWest.

Ganderkesee

Nabu-Aktion beim Herbstmarkt in Ganderkesee
Wie alte Handys beim Insektenschutz helfen

Wie alte Handys beim Insektenschutz helfen

Ganderkesee  - „Wilde Pflanzen für wilde Tiere“: Wie sich der Nabu auf dem Ganderkeseer Herbstmarkt für die heimische Insektenwelt einsetzt und was das mit der Sammlung von Alt-Handys zu tun hat.

Interview
„Landwirte selbstbewusster geworden“

„Landwirte selbstbewusster geworden“

Die Landwirtschaft hat schwierige Jahre hinter sich und große Herausforderungen vor sich. Wie ist die derzeitige ...

Biodiversität
Pickles und Cheese begeistern Artenschützer

Pickles und Cheese begeistern Artenschützer

Die ikonischen Beutelteufel gelten in ihrer Heimat Tasmanien als bedroht. Nun haben gleich zwei von ihnen in einem Tierpark das Licht der Welt erblickt - und erobern die Herzen ihrer Pfleger im Sturm.

Friesland

Tote Jungrinder in Friesland
Abschuss des Wolfes wird vorbereitet

Abschuss des Wolfes wird vorbereitet

Friesland  - Mit großer Sorge blicken Landwirte und Weidetierhalter in Friesland auf die Meldungen über die gerissenen Jungrinder. Vermutlich ist ein Wolf für die Risse verantwortlich. Das niedersächsische Umweltministerium erarbeitet daher derzeit mit dem NLWKN eine artenschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung für den Abschuss einzelner regional besonders auffälliger Wölfe.

Hohenkirchen

Neues Buch
Für den Schutz heimischer Vögel und Insekten

Für den Schutz heimischer Vögel und Insekten

Hohenkirchen  - Eine Arbeitsgruppe, die sich im Rahmen des Gemeinschaftsgartens am Wangermeer zusammengefunden hat, hat jetzt das kleine Büchlein „Schummelei“ herausgegeben. Damit soll die Bedeutung des Artenschutzes heimischer Vögel und Insekten in Friesland unterstrichen und dafür sensibilisiert werden.

Wangerland

Idee von Wangerländer Arbeitsgruppe
Buch „Schummelei“ erzählt Krimi-Geschichte von der Not der Natur

Buch „Schummelei“ erzählt Krimi-Geschichte von der Not der Natur

Wangerland  - Das Buch „Schummelei“ soll auf die Bedeutung des Artenschutzes von einheimischen Vögeln und Insekten hinweisen. Die Idee stammt von einer Arbeitsgruppe aus dem Wangerland.

Edewecht

Erneuerbare Energien in Edewecht
Gemeinde beim Ausbau der Windenergie unter Zeitdruck

Gemeinde  beim Ausbau der Windenergie unter Zeitdruck

Edewecht  - In der Gemeinde Edewecht stehen bislang sieben Windräder – zu wenige, um die Ausbauziele zu erreichen. Für die Ausweisung neuer Flächen stehen Politik und Verwaltung unter Zeitdruck.

Ganderkesee

Klimaschutz in Ganderkesee
Verwaltung will Landwirte für weitere Blühstreifen begeistern

Verwaltung will Landwirte für weitere Blühstreifen begeistern

Ganderkesee  - Der Ausschuss für Klimaschutz könnte am Mittwoch ein neues Förderprogramm für Landwirte auf den Weg bringen. Auch die Überprüfung des Klimaschutzkonzepts steht auf der Agenda.

Wardenburg

Energiesparen in Wardenburg
Ausschuss empfiehlt kürzere Dauer für Straßenbeleuchtung

Ausschuss empfiehlt kürzere Dauer für Straßenbeleuchtung

Wardenburg  - Der Ausschuss für Hoch- und Tiefbau hat sich am Donnerstag mit einer Verkürzung der Straßenbeleuchtungsdauer beschäftigt. Das sagten die Ausschussmitglieder.

Wardenburg

Aktionstag der BSH in Wardenburg
Streuobstwiese mähen und Nistkästen reinigen

Streuobstwiese mähen und Nistkästen reinigen

Wardenburg  - Zu einem Aktionstag lädt die Biologische Schutzgemeinschaft Hunte Weser-Ems am Samstag, 3. September, nach Wardenburg ein. Für ihre Hilfe erhalten die Freiwilligen kostenfrei Kaffee und Kuchen.

Ostfriesland

In Ostfriesland ausgestorben
Steinkäuze Onno und Reenste sollen Population wieder aufleben lassen

Steinkäuze Onno und Reenste sollen Population wieder aufleben lassen

Ostfriesland  - Seit Jahrzehnten gibt es in Ostfriesland keine Steinkäuze mehr. Das soll sich ändern. Die Jägerschaft Aurich hat ein Projekt gestartet und bei der Namensgebung dem verstorbenen Vorsitzenden Onno Reents gedacht.

Ganderkesee

Artenschutz in Ganderkesee
Vortrag der Grünen über Projekt „Bienenglück“

Vortrag der Grünen über Projekt „Bienenglück“

Ganderkesee  - Der Ortsverband Ganderkesee der Grünen bittet für Sonntag, 28. August, zum Artenschutz-Projekt „Bienenglück“. Für eine bessere Planung ist eine Anmeldung erforderlich.

Leuchtenburg

Bundespolitiker in Rastede
Jens Spahn informiert sich bei Müller & Egerer über Klimaschutz

Jens Spahn informiert sich bei Müller & Egerer über Klimaschutz

Leuchtenburg  - Jens Spahn kommt nach Rastede. Dort schaut er sich den Betrieb der Bäckerei von Müller & Egerer an, ein Vorzeigeunternehmen in der Gemeinde.