NWZonline.de

arbeitsgemeinschaft-bäuerliche-landwirtschaft

News
ARBEITSGEMEINSCHAFT-BÄUERLICHE-LANDWIRTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rhauderfehn/Hesel/Hannover

Milchbauern in Niedersachsen empört
Aldi, Lidl und Co. senken Butterpreis drastisch

Aldi, Lidl und Co. senken Butterpreis drastisch

Rhauderfehn/Hesel/Hannover  - Die Landwirte sprechen von einer „Provokation“. Sie hatten ihre Proteste vor Auslieferungslagern des Lebensmitteleinzelhandels Ende Dezember erst nach Zugeständnissen des Handels beendet.

Im Nordwesten

Bauernproteste
Signale von Handel und Politik an Landwirte

Signale von Handel und Politik an Landwirte

Im Nordwesten  - Ottmar Ilchmann, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen/Bremen der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, äußert sich zum Effekt der jüngsten Bauernproteste, die auch im Nordwesten für Aufsehen sorgten. Die Landwirte fordern unter anderem faire Preise für ihre Produkte im Handel.

Hannover/Rhauderfehn/Bollenhagen

Ministerin moderiert Branchengipfel mit Landwirten und Handel
Keine Aussicht auf Hilfen

Keine Aussicht auf  Hilfen

Hannover/Rhauderfehn/Bollenhagen  - Die Erzeugerpreise sind zu niedrig. Landwirte hatten in den vergangenen Wochen wiederholt durch Demonstrationen und Blockaden auf ihre verzweifelte Situation aufmerksam gemacht. Ernüchtert zeigen sie sich nach dem Branchengipfel.

Ammerland

Landwirtschaft
Bauern-Vertreter wollen nicht locker lassen

Ammerland  - Erst hat es Demonstrationen vor Molkereien und Schlachtbetrieben gegeben, so auch im Ammerland. Dann folgten die ...

Ammerland

Reaktion auf Proteste
DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

Ammerland  - Vor einer Woche demonstrierten Ammerländer Milchbauern für höhere Erlöse und überreichten einen Forderungskatalog an das Milchkontor in Edewecht. Nun haben die Landwirte eine Antwort erhalten.

Ganderkesee/Garrel/Landkreis

Protestaktion für faire Preise
Für die Bauern in der Region ist „Schluss mit lustig“

Für die Bauern in der Region  ist „Schluss mit lustig“

Ganderkesee/Garrel/Landkreis  - Die Bauern ließen wieder die Trecker rollen. Diesmal steuerten sie Molkereien und Schlachtereien an. Auch Ganderkeseer Landwirte machten mit.

Edewecht

Landwirte protestieren im Ammerland
Bauern fordern 15 Cent mehr für einen Liter Milch

Bauern fordern 15 Cent mehr für einen Liter Milch

Edewecht  - Bauernverbände warnen vor dem Ruin der Tierhalter und fordern eine Preispolitik, die den Landwirten das Auskommen sichert. Ein entsprechendes Forderungspapier wurde jetzt der Molkerei in Edewecht überreicht.

Garrel

100 LAndwirte vor Schlachthof
Bauern-Demo in Garrel für mehr Geld

Bauern-Demo in Garrel für mehr Geld

Garrel  - Rund 100 Landwirte demonstrierten vor den Schlachthöfen in Garrel. Die Demo war Teil einer deutschlandweiten Aktion. Die Landwirte fordern schnelle Lösungen.

Ocholt

auf dem renovierten Hof Ohlroggen
Tor für Herbstmarkt in Ocholt geöffnet

Tor für Herbstmarkt in Ocholt geöffnet

Ocholt  - Regionale Anbieter stellen am 24. Oktober auf dem Hof Ohlroggen in Ocholt ihre Produkte aus. Anmeldungen sind noch möglich.

Westerstede

Aktionstag in Westerstede
Produkte zu fairen Preisen selbst vermarkten

Produkte  zu fairen Preisen selbst vermarkten

Westerstede  - Der „Tag der Direktvermarktung“ fand auf dem Jaspershof statt. Für Besucher gab es Vorträge und Information.

Westerstede

Tag der Direktvermarktung in Westerstede
Regionale Märkte im Ammerland etablieren

Regionale Märkte im Ammerland etablieren

Westerstede  - Ein Aktionstag für Direktvermarkter und jene, die es noch werden wollen, veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft am 11. Oktober. Eine Anmeldung ist notwendig.

Westerstede

Dialogforum In Westerstede
„System in der Landwirtschaft ist Armutszeugnis für unsere Gesellschaft“

„System in der Landwirtschaft ist Armutszeugnis für unsere Gesellschaft“

Westerstede  - Sechs Experten hat die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) zum Dialogforum nach Westerstede eingeladen, um über Probleme und Lösungen zu sprechen. Einige fanden deutliche Worte.

Kommission nimmt Arbeit auf
"Friedensverhandlungen" für die Landwirtschaft

Die einen machen Front gegen "Agrarfabriken", die anderen wehren sich gegen "grüne Spinner": Um die Landwirtschaft in Deutschland gibt es heftige Auseinandersetzungen. Gelingt jetzt ein Dialog?

Ökologie und Ökonomie
Kommission sucht nach neuen Wegen für die Landwirtschaft

Kommission sucht nach neuen Wegen für die Landwirtschaft

Es geht um einen Dialog nach ewigen Auseinandersetzungen: Wie kann die Lebensmittelproduktion umweltschonender werden und sich für die Bauern trotzdem rechnen? Ein neues Expertengremium soll Ideen entwickeln.

Westerstede

Sch(l)aufenster In Westerstede
Die Ernährung wieder in die Region holen

Die Ernährung wieder in die Region holen

Westerstede  - Die Ausstellung im „Sch(l)ausfenster“ wurde nun abgebaut. Verschiedene Ammerländer Gruppen haben hier über nachhaltige Ernährung informiert. Am letzten Aktionstag haben sie mit Passanten darüber gesprochen, welche Beiträge sie als Verbraucher leisten können.

Westerstede

Ausstellung In Westerstede
Schlaue Ernährung steht im Schaufenster

Schlaue Ernährung  steht im Schaufenster

Westerstede  - Vier Wochen lang ist die Ausstellung in der Peterstraße zu sehen. Es geht um um eine eindeutige Botschaft.

Berlin

Corona
Kritik an Klöckner und Bauernverband

Berlin  - Die Corona-Krise dürfe nicht dazu führen, Arbeitsrechte von Saison- oder mi­grantischen Arbeitskräften auszuhebeln. ...

Ostfriesland

Bauernverband fordert Reduzierung der Milchmenge

Ostfriesland  - In einer Stellungnahme zur Lage der Milchbauern hat sich die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) ...

Rekordkäufe im Supermarkt
Bauern fürchten sinkende Milchpreise

Bauern fürchten sinkende Milchpreise

Die Corona-Krise bringt den Milchmarkt durcheinander - Supermärkte kämpfen mit Rekordnachfrage, gleichzeitig brechen an den internationalen Agrarmärkten die Preise für Milcherzeugnisse ein. Was ist los?