NWZonline.de

arbeitsgemeinschaft-bäuerliche-landwirtschaft

News
ARBEITSGEMEINSCHAFT-BÄUERLICHE-LANDWIRTSCHAFT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Osnabrück/Rhauderfehn

Landwirtschaft
„Kalb kostet weniger als Kanarienvogel“

„Kalb kostet weniger als Kanarienvogel“

Osnabrück/Rhauderfehn  - Der Preis für Kälber ist in Deutschland in den vergangenen Monaten „stark eingebrochen“. Das schreibt die Bundesregierung ...

Westerstede

Agrarpolitik der EU ist Thema

Westerstede  - „Stärkung bäuerlicher Betriebe durch die EU-Agrarpolitik“ lautet der Titel einer Veranstaltung, die für Montag, ...

Landwirte gehen auf die Straße

Landwirte gehen auf die Straße

Einem Aufruf der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft folgten am Mittwoch rund 50 Landwirte aus der Region. ...

Brake

Protest
Bauern blockieren Hafen

Brake  - Aufgrund eines internationalen Handelsabkommens fürchten die Bauern um ihre Existenz. Sie machten ihrem Ärger Luft.

Brake

Protest Gegen Mercosur-Freihandelsabkommen
Bauern legen Braker Hafen lahm

Bauern legen Braker Hafen lahm

Brake  - Zahlreiche Landwirte aus der Region haben am Mittwoch den Hafen in Brake blockiert. Sie demonstrierten gegen das Mercosur-Abkommen. Was sind die Ängste der Milchbauern?

Im Nordwesten

Agrar-Politik Im Nordwesten
Strengere Dünge-Regeln nur Scheinlösung

Strengere Dünge-Regeln nur Scheinlösung

Im Nordwesten  - Für viele Landwirte ist die zu hohe Viehzahl das Kernproblem. Und: In betroffenen Gebieten werden alle Bauern in Mithaftung genommen – diese wehren sich nun gegen eine Pauschalisierung.

Hannover

Landwirtschaft
Milchkühe im Blick der Verbraucher

Milchkühe im Blick der Verbraucher

Hannover  - Viele Betriebe spüren noch die Wirkungen des Dürre-Jahres 2018. Zugleich müssen sie auch kräftig in die Zukunft investieren.

Hatten/Wardenburg

Diskriminierung als Stilmittel

Hatten/Wardenburg  - Grünen-Kreistagsabgeordneter Johannes Hiltner nimmt den Leserbrief des Wardenburgers Ulrich Herzog – „Sachverstand ...

Munderloh

Diskussion Zur Europawahl In Munderloh
Dümmste Art der Verteilung in der Landwirtschaft

Dümmste Art der Verteilung in der Landwirtschaft

Munderloh  - Der Zukunft der Landwirtschaft hängt maßgeblich von der bevorstehenden Europawahl am Sonntag, 26. Mai, ab. 350 ...

Bonn

Agrar
Anleger watschen Vorstand ab

Anleger watschen Vorstand ab

Bonn  - Der Aktienkurs ist im Keller. Die Glyphosat-Klagewelle in den USA wird immer größer.

Großenkneten

Agrar
Landwirte wollen Planungssicherheit

Landwirte wollen Planungssicherheit

Großenkneten  - Ein Streitgespräch war es – entgegen der Ankündigung – nicht, was auf Einladung der Grünen und der Kommunalen Alternative ...

Großenkneten

Haben Landwirte eine Zukunft?

Großenkneten  - Unter dem Titel „Haben selbstständige Landwirte noch eine Zukunft!?“ findet an diesem Mittwoch, 24. April, eine ...

Großenkneten

Bündnis90/Die Grünen
Wie werden selbstständige Bauern zukunftsfähig?

Großenkneten  - Georg Janßen (63 Jahre) ist der Bundesgeschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (ABL), ...

Ammerland

Nachgefragt: Natur und Landwirtschaft

Ammerland  - Wie halten es die Bürgermeisterkandidaten mit Naturschutz und Landwirtschaft? Das wollen die Naturschutzgemeinschaft ...

Oldenburg

Landwirtschaft
Agrarministerin antwortet auf Leserfragen

Agrarministerin antwortet auf Leserfragen

Oldenburg  - Leser hatten bei der NWZ-Diskussionsveranstaltung „Rein in den Sessel – raus mit der Sprache“ viele Fragen an die Landwirtschaftsministerin. Barbara Otte-Kinast hat ihnen geantwortet.

Wasser marsch

Wasser  marsch

Durstigen Besuchern steht ab sofort im Wartebereich der Zulassungsstelle ein Trinkwasserspender zur Verfügung. ...

Oldenburg

Proteste In Oldenburg
Zwei Demonstrationen am Samstag in der Innenstadt

Zwei Demonstrationen am Samstag in der Innenstadt

Oldenburg  - Vormittags wird zu Fuß und mit Treckern für die Landwirtschaft demonstriert. Am Nachmittag ist dann der Artikel 13 der Urheberrechtsreform Thema einer Demo.

Westerstede

Podiumsdiskussion In Westerstede
Einsatz für Artenvielfalt

Einsatz für Artenvielfalt

Westerstede  - Die Kulturlandschaft in Niedersachsen ist noch durch vielfältige Weidehaltung geprägt. Allerdings geben immer mehr Betriebe auf, eine Verödung droht. Landwirte hoffen unter anderem auf Hilfe aus dem Europaparlament, das die Weichen für die Agrarpolitik der nächsten Jahrzehnte stellt. Mehrere Politiker stellten nun ihre Positionen vor.

Weidehaltung im Visier

Weidehaltung  im Visier

„Weidehaltung muss in Europa Zukunft haben“ lautet der Titel einer Diskussionsrunde, zu der die Arbeitsgemeinschaft ...