NWZonline.de

antifa

News
ANTIFA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Emden

Zwei Protestmärsche an einem Nachmittag
Fast 700 Demonstranten friedlich auf der Straße

Fast 700 Demonstranten friedlich auf der Straße

Emden  - Fast 700 Menschen sind am Samstag in Emden auf die Straße gegangen: Die einen eher gegen das Impfen, die anderen dafür.

Preis der Popkultur
Abräumer des Jahres: Preisregen für Danger Dan

Abräumer des Jahres: Preisregen für Danger Dan

Der Song hat es in sich: Danger Dans "Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt" ist für viele ein Polit-Pop-Meisterstück. Auch beim Preis für Popkultur räumt der Sänger und Pianist damit jetzt ab.

Oldenburg

BDS-Treffen in Oldenburg
Lautstarker Protest vor AGO wegen Veranstaltung von Israelkritikern

Lautstarker Protest vor AGO wegen Veranstaltung von Israelkritikern

Oldenburg  - Lautstark wollten am Freitag rund 50 Menschen vor dem Alten Gymnasium (AGO) demonstrieren, wo ein Treffen der israel-kritischen Kampagne BDS stattfinden sollte. Doch das platzte in letzter Minute.

Wahlkampf
Südthüringer CDU verteidigt Maaßen

Südthüringer CDU verteidigt Maaßen

Glücklich war die CDU-Spitze nie darüber, dass Hans-Georg Maaßen in Thüringen als Direktkandidat antritt. Nach seinen jüngsten Querschüssen ist der Ärger in der Partei groß - allerdings nicht überall.

CDU
Neue Maaßen-Äußerungen: Laschet in der Wahlkampf-Zwickmühle

Neue Maaßen-Äußerungen: Laschet in der Wahlkampf-Zwickmühle

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen bringt CDU-Chef Armin Laschet mit provokanten Thesen über den öffentlich-rechtlichen Rundfunk erneut unter Druck. Die politischen Gegner freut's.

Würzburg
Nach der Messerattacke: Menschenkette zum Gedenken an Opfer

Nach der Messerattacke: Menschenkette zum Gedenken an Opfer

Der Messerangriff in Würzburg hat die Stadt in große Trauer versetzt. Mit einer Menschenkette zeigten Hunderte ihr Mitgefühl. Auch AfD und Antifa hielten Gedenkveranstaltungen ab.

Gesellschaft
Kritik an Lob: Banjo-Spieler verlässt Mumford & Sons

Kritik an Lob: Banjo-Spieler verlässt Mumford & Sons

Winston Marshall kehrt seiner Band den Rücken und geht. Er hatte im März ein kritisches Buch von Andy Ngo über die Antifa gelobt und dafür viel Kritik geerntet. Jetzt zieht er Konsequenzen.

Oldenburg

Oldenburger Roland Neidthardt zu Nahostkonflikt
„Extremisten unterwandern engagierte Gruppen“

„Extremisten unterwandern engagierte Gruppen“

Oldenburg  - Dass Menschen, deren Familien in Gefahr sind, wegen des aktuellen Konfliktes in Israel demonstrieren, kann Roland Neidhardt nachvollziehen. Das könne aber keine Begründung für Antisemitismus sein.

Washington

Kommentar zu Unruhen in Washington
Eine Blamage für die Weltmacht USA

Eine Blamage für die Weltmacht USA

Washington  - Szenen der Gewalt in Washington: Anhänger von Präsident Donald Trump haben den US-Kongress erstürmt. Die Ereignisse sind ein schwarzer Tag in der US-Geschichte, meint NWZ-Korrespondent Friedemann Diederichs.

Washington

Liveblog zu Unruhen in Washington
Merkel gibt Trump Mitschuld an Sturm auf Kapitol

Merkel gibt Trump Mitschuld an Sturm auf Kapitol

Washington  - Dramatische Bilder im Kapitol in Washington: Anhänger des abgewählten Präsidenten Donald Trump liefern sich Kämpfe mit Sicherheitskräften. Wir halten Sie im Liveblog auf dem Laufenden.

Jever

Corona-Demos am alten Markt
Querdenker versammeln sich in Jever – erstmals Gegenkundgebung

Querdenker versammeln sich in Jever – erstmals Gegenkundgebung

Jever  - Corona-Kritiker und Gegendemonstranten haben sich in Jever Gehör verschafft – vor insgesamt etwa 150 bis 200 Bürgern. NWZ-Redakteur Oliver Braun war vor Ort und berichtet von „verqueren Montagsdemos“ am Sagenbrunnen.

Washington

Wahl in USA
Biden gewinnt auch noch Georgia – jetzt 306 Wahlleute

Biden gewinnt auch noch Georgia – jetzt 306 Wahlleute

Washington  - US-Sender haben bei der Wahl Sieger in den letzten beiden Bundesstaaten ausgerufen. Demnach kommt der gewählte Präsident Biden auf 306 Wahlleute – wie der nun unterlegene Amtsinhaber Trump vor vier Jahren.

Oldenburg

„Querdenker“-Demo in Oldenburg
Viel Lärm um einen Schweigemarsch

Viel Lärm um einen Schweigemarsch

Oldenburg  - Maskenpflicht und Meinungsfreiheit: Gegner und Befürworter der Corona-Maßnahmen geraten bei der „Querdenker“-Demonstration in Oldenburg aneinander. Die Auseinandersetzung ist friedlich – aber deutlich.

Fotostrecke

„Querdenker“-Demo trifft auf Antifa-Protest in Oldenburg

„Querdenker“-Demo trifft auf Antifa-Protest in Oldenburg 16 Fotos

Fotostrecke  - 

Video

"Querdenker"-Demo trifft auf Antifa-Protest in Oldenburg

"Querdenker"-Demo trifft auf Antifa-Protest in Oldenburg 03:08

Video  - Unter dem Motto „Beisetzung der Demokratie“ haben am Samstag Anhänger der Initiative „Querdenken 441 Oldenburg“ auf dem Schlossplatz gegen die Corona-Maßnahmen ...

Oldenburg

Protest in Oldenburg
„Querdenker“ demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

„Querdenker“ demonstrieren gegen Corona-Maßnahmen

Oldenburg  - Die Initiative „Querdenken 441 Oldenburg“ hat auf dem Schlossplatz gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Die Polizei zählte etwa 180 Teilnehmer. Begleitet wurde die Demo von einem Gegenprotest der Antifa Oldenburg.

Oldenburg

Corona-Protest in Oldenburg
„Querdenken“ trifft am Samstag auf Gegendemo

„Querdenken“ trifft am Samstag auf Gegendemo

Oldenburg  - Die umstrittene Gruppierung „Querdenken“ will in Oldenburg auf dem Schlossplatz gegen Corona-Maßnahmen demonstrieren. Gegenprotest hat die Antifa angekündigt.

Washington

Us-Präsidentschaftswahl
Republikaner-Parteitag nominiert Trump für Wiederwahl

Republikaner-Parteitag nominiert Trump für Wiederwahl

Washington  - Dass US-Präsident Trump für die Republikaner in die Wahl im November zieht, war ausgemachte Sache. Nun hat ihn der Parteitag offiziell nominiert.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Eva Högl Und Der Wehrpflicht
Offenkundige Fehlbesetzung

Offenkundige Fehlbesetzung

Oldenburg  - Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hält es „für einen Riesenfehler, dass die Wehrpflicht ausgesetzt wurde.“ Das mag sein, darüber kann man streiten. Allerdings war es ein offenkundiger „Riesenfehler“, die SPD-Politikerin zur Wehrbeauftragten zu machen, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.