NWZonline.de

amtsgericht-wildeshausen

News
AMTSGERICHT-WILDESHAUSEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ahlhorn/Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen
51-Jähriger aus Ahlhorn wegen Stalking vor Gericht

51-Jähriger aus Ahlhorn wegen  Stalking vor Gericht

Ahlhorn/Wildeshausen  - Bis zu 40 Anrufe am Tag bei seiner Ex-Freundin: Ein 51-jähriger Mann aus Ahlhorn steht wegen Stalking vor Gericht.

Harpstedt/Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen
Gefährliche Körperverletzung: Verfahren eingestellt

Gefährliche  Körperverletzung: Verfahren  eingestellt

Harpstedt/Wildeshausen  - Drei Frauen aus Ganderkesee und Extertal (Kreis Lippe) sollen ein Familienmitglied in Harpstedt verletzt haben. Das Amtsgericht Wildeshausen stellte das Verfahren ein.

Wildeshausen/Großenkneten

Versuchte Körperverletzung in Großenkneten
41-Jähriger muss wegen Messerangriff in Entziehungsanstalt

41-Jähriger muss wegen Messerangriff in Entziehungsanstalt

Wildeshausen/Großenkneten  - Ein 41-jähriger Mann aus Wilhelmshaven muss wegen eines Messerangriffs in einer Obdachlosenunterkunft in der Gemeinde Großenkneten in eine Entziehungsanstalt. Bei der Tat hatte er mehr als 3,1 Promille Alkohol im Blut.

Wildeshausen/Harpstedt/Barnstorf

Verhandlung in Wildeshausen
Haftstrafe wegen 40-fachen Internetbetrugs

Haftstrafe wegen 40-fachen Internetbetrugs

Wildeshausen/Harpstedt/Barnstorf  - Als „Bewährungsversager ohne Not“ bezeichnete der Staatsanwalt eine 30-jährige Angeklagte aus Barnstorf. Sie wurde wegen 40-fachen Betrugs zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und einem Monat verurteilt.

Wildeshausen

Gefährliche Körperverletzung eingestellt
Wildeshauser Zeuge strauchelt vor Gericht

Wildeshauser Zeuge strauchelt vor Gericht

Wildeshausen  - Plötzlich häuften sich die Ungereimtheiten bei einer Rangelei in Wildeshausen aus dem Jahr 2018. Der 25-jährige Zeuge konnte sich nicht mehr erinnern. Dem Verteidiger platzte der Kragen.

Wildeshausen

Sanitäterin sagt als Belastungszeugin aus
Wildeshauser behindert Rettungskräfte – Geldstrafe

Wildeshauser behindert Rettungskräfte – Geldstrafe

Wildeshausen  - Er hatte Sanitäter und Notarzt während eines Einsatzes beleidigt und bedroht. Nun muss ein 50-jähriger Wildeshauser dafür zahlen. Der Schlachthofmitarbeiter beteuert jedoch seine Unschuld.

Wildeshausen

Alkoholfahrt auf der A1
Zwei Jahre Haft für fahrlässige Tötung

Zwei Jahre Haft für fahrlässige Tötung

Wildeshausen  - Über einen Auffahrunfall mit Todesfolge auf der A1, Höhe Dötlingen, wurde vor dem Amtsgericht Wildeshausen verhandelt. Ein 32-jähriger Hamburger muss zwei Jahre in Haft.

Wildeshausen

Häusliche Gewalt
Bewährungsstrafe für 43-Jährigen Wildeshauser

Bewährungsstrafe für 43-Jährigen Wildeshauser

Wildeshausen  - Wegen häuslicher Gewalt ist ein 43-Jähriger Wildeshauser zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Die Anklagebank blieb jedoch leer.

Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen zieht Bilanz
Corona beeinflusst Justitia wenig

Corona beeinflusst Justitia wenig

Wildeshausen  - Besonders oft wurde vor dem Amtsgericht Wildeshausen um Mietangelegenheiten gestritten. Bei den Strafsachen ging es am häufigsten um Verkehrsdelikte.

Wildeshausen/Ahlhorn

Amtsgericht Wildeshausen
52-Jähriger wegen fünffachen Betrugs verurteilt

52-Jähriger wegen fünffachen Betrugs verurteilt

Wildeshausen/Ahlhorn  - Heimatbesuche und trotzdem Sozialhilfe empfangen: Ein 52-Jähriger aus Ahlhorn musste sich vor dem Amtsgericht Wildeshausen verantworten. Es ging um gewerblichen Betrug in fünf Fällen.

Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen
Drogen in der Küche hergestellt

Drogen in der Küche hergestellt

Wildeshausen  - Drogen-Labor in der Küche: Wildeshauser vor Gericht wegen Herstellung von Crystal-Meth.

Wildeshausen/Oldenburg

41-Jähriger in Wildeshausen verurteilt
Geldstrafe wegen modifizierter Schreckschusspistole

Geldstrafe wegen modifizierter Schreckschusspistole

Wildeshausen/Oldenburg  - PET-Flasche als Schalldämpfer und ein Laserpointer zur Zielmarkierung: Ein 41-Jähriger aus Oldenburg ist vom Amtsgericht Wildeshausen zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Die Hintergrunde bleiben jedoch unklar.

Wildeshausen/Großenkneten

Urteil wegen fahrlässiger Tötung
„Leichter Fehler“ auf A 29 mit extremen Folgen

„Leichter Fehler“ auf A 29 mit extremen Folgen

Wildeshausen/Großenkneten  - Weil er das Autoradio bedient hat, verursachte ein 35-jähriger Mann im November 2019 einen tödlichen Verkehrsunfall. Am Montag musste er sich vor dem Wildeshauser Amtsgericht deswegen verantworten.

Harpstedt/Oldenburg

Missbrauchs-Prozess
Vergewaltigung – Verurteilter Harpstedter weiter auf freiem Fuß

Vergewaltigung – Verurteilter Harpstedter weiter auf freiem Fuß

Harpstedt/Oldenburg  - Zu über drei Jahren Haft ist ein 49-jähriger Mann aus der Samtgemeinde Harpstedt verurteilt worden – wegen sexueller Nötigung und Vergewaltigung eines 15-jährigen Jungen. Aktuell ist er noch auf freiem Fuß.

Großenkneten/Wildeshausen

Prozess gegen Großenkneter
Festnahme gefilmt: Verteidigung kritisiert Polizei

Festnahme gefilmt: Verteidigung kritisiert Polizei

Großenkneten/Wildeshausen  - Wer hat wen zuerst angegriffen? Nachdem er betrunken Auto gefahren ist, soll ein 33-Jähriger aus Großenkneten Polizeibeamte angegriffen haben – seine Version hört sich jedoch anders an.

Harpstedt/Wildeshausen

Diebstahlserie in Harpstedt
Einbrüche in Schulen: Täter kommen mit Bewährung davon

Einbrüche in Schulen: Täter kommen mit Bewährung  davon

Harpstedt/Wildeshausen  - Wegen Diebstahl in vier Fällen sind zwei 24-Jährige im Amtsgericht Wildeshausen zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Beide legten ein umfangreiches Geständnis ab.

Wildeshausen

Amtsgericht Wildeshausen
Weniger Prozesse vor den Feiertagen

Weniger Prozesse vor den Feiertagen

Wildeshausen  - Vor den Feiertagen gibt es vorerst weniger Verhandlungen. Im neuen Jahr soll dann wieder alles seinen gewohnten Gang gehen.

Wildeshausen/Dötlingen

Prozess gegen Dötlinger
Ehemalige Pflegetochter: „Bei mir ist nie was gewesen“

Ehemalige Pflegetochter:  „Bei mir ist nie was gewesen“

Wildeshausen/Dötlingen  - Zwischen September 2015 und Februar 2016 soll ein Dötlinger die damals achtjährige Tochter seiner ehemaligen Lebenspartnerin im Intimbereich angefasst haben. Für seine frühere Pflegetochter ist das unvorstellbar.

Wildeshausen

Betrugsfall im Landkreis Oldenburg
310.000 Euro aus Kreiskasse veruntreut – Bewährung

310.000 Euro aus Kreiskasse veruntreut – Bewährung

Wildeshausen  - Fünf Jahre lang fälschte eine ehemalige Mitarbeiterin des Landkreises Oldenburg Unterschriften, um an Geld zu kommen. Eine damalige Freundin half bei dem Betrug. Nun gab es ein Urteil gegen die Frauen.