+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Grenzwerte Überschritten
Landkreis Cloppenburg verschärft Corona-Regeln

NWZonline.de

amtsgericht-emden

News
AMTSGERICHT-EMDEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Barßel/Tange/Emden

Bootsunfall in Barßel
Befangenheitsanträge gegen Gutachter abgelehnt

Befangenheitsanträge gegen Gutachter abgelehnt

Barßel/Tange/Emden  - Geht die gerichtliche Aufarbeitung des Bootsunfalls in Barßel sogar ins fünfte Jahr? Noch können Nebenklägervertreter Rechtsmittel einlegen. Ein Prozesstermin kann somit frühestens im November stattfinden.

Emden

Skurrile Geschichte In Emden
Zwillingsbruder fälschlicherweise für tot erklärt

Zwillingsbruder fälschlicherweise für tot erklärt

Emden  - Für die Behörden ist der Emder Wilhelm Dinter gestorben. Doch der Tote ist eigentlich sein Zwillingsbruder. Zwei Amtsgerichte haben die beiden verwechselt.

Emden

Gerichtsverhandlung In Emden
Mutter hielt Sohn Messer an die Kehle

Mutter hielt Sohn Messer an die Kehle

Emden  - Das Amtsgericht in Emden hat eine 38-jährige Frau zu einer Bewährungsstrafe und Suchttherapien verurteilt. Sie hatte ihr Kind monatelang misshandelt.

Emden

Er Bedrohte Eine Postbotin
63-Jähriger aus Emden zu fünf Jahren Haft verurteilt

63-Jähriger aus Emden zu fünf Jahren Haft verurteilt

Emden  - Bedrohungen, Beleidigungen, Körperverletzung – ein 63-Jähriger aus Emden ist bereits mehrfach vorbestraft. Nachdem er im Mai 2019 auch noch eine Postbotin bedrohte, war für die Richterin klar: Eine Geldstrafe reicht nicht mehr.

Emden

Prozess Amtsgericht Emden
83-jährige Unfallfahrerin verurteilt

83-jährige Unfallfahrerin verurteilt

Emden  - Eine Emderin hatte eine rote Ampel übersehen und eine ältere Frau angefahren. Das Amtsgericht Emden hat die 83-Jährige jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Barßel/Tange/Emden

Tödlicher Bootsunfall Bei Barßel
Nebenkläger greifen neues Gutachten an

Nebenkläger greifen  neues Gutachten an

Barßel/Tange/Emden  - Der Bootsunfall bei Barßel, bei dem vor vier Jahren zwei Menschen starben, geht juristisch in die nächste Runde. Mit dem neuen Gutachten zum Unglück sind zwei Nebenklägervertreter nicht einverstanden.

Emden

Freispruch In Emden
Kein Schuldiger im Prozess um Brand in Barenburger Keller

Kein Schuldiger im Prozess um Brand in Barenburger Keller

Emden  - Ein 35-jähriger Emder musste sich wegen des Vorwurfs der Sachbeschädigung vor dem Amtsgericht Emden verantworten. Ein betrunkener Zeuge und vage Aussagen führten zum Freispruch.

Emden/Aurich

Prozess In Aurich Startet
27-jähriger Emder auf Hausparty totgeprügelt

27-jähriger Emder auf Hausparty totgeprügelt

Emden/Aurich  - Zwei 20-Jährige sind angeklagt, einen 27-jährigen Emder auf einer Feier im Dezember 2019 so stark verprügelt zu haben, dass er an den Folgen starb. Einer der Angeklagten hatte sich offenbar respektlos behandelt gefühlt.

Barßel/Tange/Emden

Hafenfest Barßel 2016
Vier Jahre nach Bootsunfall noch kein Ende in Sicht

Vier Jahre nach Bootsunfall  noch kein Ende in Sicht

Barßel/Tange/Emden  - Ob der Prozess um den tödlichen Bootsunfall bei Barßel in diesem Jahr zu Ende geht, ist wieder einmal mehr als fraglich. Verteidiger Reinhard Nollmann hofft in der beispiellosen Gerichtsposse auf die Wende.

Barßel

Unglück In Barßel
Neues Gutachten: Wer hat Schuld am tödlichen Bootsunfall?

Neues Gutachten: Wer hat Schuld am tödlichen Bootsunfall?

Barßel  - Bei dem tragischen Bootsunglück in einer Sommernacht 2016 starben zwei junge Menschen. Ein erstes Gutachten zum Unfall genügte den Ansprüchen nicht. Nun könnte mit dem neuen die wohl wichtigste Frage geklärt werden.

Emden

Kriminalität
27-Jähriger nach Gewalttat in Emden gestorben

27-Jähriger nach Gewalttat in Emden gestorben

Emden  - Das Opfer erlitt schwere Kopfverletzungen. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen. Es kursierten schockierende Sprachnachrichten.

Barßel/Emden

Neuer Gutachter für Barßeler Bootsunfall

Barßel/Emden  - Neuigkeiten im Prozess um den Barßeler Bootsunfall: Nachdem der Prozess im September geplatzt war, gab das Amtsgericht ...

Barßel/Emden

Prozess Um Tödliches Unglück
Unfallboot von Barßel ist schon längst verschrottet

Unfallboot von Barßel ist schon längst verschrottet

Barßel/Emden  - Der Prozess um das tödliche Bootsunglück war am Montag geplatzt und muss nun komplett neu stattfinden. Nun ergeben sich neue Schwierigkeiten.

Barßel/Emden

Tödliches Unglück In Barßel
So geht es nun im Bootsunfall-Prozess weiter

So geht es nun im Bootsunfall-Prozess weiter

Barßel/Emden  - Der Bootsunfall von Barßel beschäftigt die Justiz wohl noch im Jahr 2020. Der Prozess war geplatzt und muss nun komplett neu stattfinden. Warum dauert das Verfahren so lange? Fragen und Antworten.

Barßel/Emden

Prozessauftakt In Emden
Barßeler Bootsunfall jetzt vor Gericht

Barßeler Bootsunfall jetzt vor Gericht

Barßel/Emden  - Zwei Sportboote waren während des Hafenfests 2016 in der Gemeinde im Landkreis Cloppenburg zusammengestoßen. Dabei starben zwei Menschen. Lange war nicht klar, welches Gericht für die Verhandlung zuständig ist.

Barßel/Emden

Bootsunfall Bei Barßel
Prozess könnte im Juli starten

Prozess könnte   im Juli starten

Barßel/Emden  - Im Sommer könnte der Bootsunfall bei Barßel aus dem Jahr 2016 endlich verhandelt werden. Die Staatsanwaltschaft prüft die Akten.

Barßel/Karlsruhe

Bootsunglück Bei Barßel
BGH beendet jahrelanges Gerangel um Zuständigkeit

BGH beendet jahrelanges Gerangel um Zuständigkeit

Barßel/Karlsruhe  - Welches Gericht ist zuständig? Das jahrelange Gerangel um die juristische Aufarbeitung des Barßeler Bootsunglücks ist nun beendet, das BGH hat den Verhandlungsort bekannt gegeben.

Oldenburg

Ex gewürgt: Mann will trotzdem Rente

Oldenburg  - Das Oberlandesgericht Oldenburg hat den Anspruch eines 56-Jährigen aus Emden auf Teilhabe an der Rente seiner Ex-Frau ...

Oldenburg

Prozess In Oldenburg
Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Oldenburg  - Fast 20 Jahre war das Paar verheiratet, dann kam es zur Trennung. Der heroinabhängige Mann setzte daraufhin das Haus seiner Ex-Frau in Brand – nicht seine einzige schreckliche Tat. Bekommt er dennoch Rente von seiner Ex-Frau?