NWZonline.de

amtsgericht-dresden

News
AMTSGERICHT-DRESDEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

220 Kilogramm
Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

Fahnder stellen Marihuana im Wert von 2,2 Millionen sicher

Seit Monaten waren die Ermittler einem Drogenhändlerring auf der Spur. Nun gelang der Schlag gegen ihn.

Hintergrund
Wenn gegen Politiker ermittelt wird

Wenn gegen Politiker ermittelt wird

Dresden (dpa) - Für strafrechtliche Ermittlungen ist die Immunität von Politikern bereits mehrfach vom jeweiligen ...

Geldstrafe von 9600 Euro
Pegida-Chef Bachmann muss wegen Volksverhetzung zahlen

Nach einem halben Jahr ist das Urteil gegen Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung rechtskräftig. Nachdem der Pegida-Chef vor kurzem den Schuldspruch akzeptiert hat, zieht er nun auch die Berufung gegen die Strafzumessung zurück. Auch die Staatsanwaltschaft verzichtet.

Dresden

Pegida-Gründer
9600-Euro-Strafe für Bachmann

9600-Euro-Strafe für Bachmann

Dresden  - Pegida-Gründer Lutz Bachmann ist wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Das Dresdner Amtsgericht ...

Dresden

Volksverhetzung
Pegida-Chef Bachmann zu Geldstrafe verurteilt

Pegida-Chef Bachmann zu Geldstrafe verurteilt

Dresden  - Der Gründer der islam- und fremdenfeindlichen „Pegida“-Bewegung soll Flüchtlinge als „Gelumpe“ und „Dreckspack“ bezeichnet haben. Selbstsicher sitzt er beide Prozesstage ab, seine Frau an seiner Seite. Auch das Urteil schockt ihn nicht.

Dresden

Anklage
Flüchtlinge im Internet als Vieh beschimpft

Flüchtlinge im Internet als Vieh beschimpft

Dresden  - Der Angeklagte hatte Flüchtlinge beschimpft. Anhänger und Gegner protestierten.

Nach GSG-9-Einsatz in Freital weitere Ermittlungen

Nach GSG-9-Einsatz in Freital weitere Ermittlungen

Nach dem GSG-9-Einsatz gegen unter Terrorverdacht stehende Rechtsextremisten im sächsischen Freital gehen die Ermittlungen ...

Karlsruhe/Freital

Razzia
Schlag in Sachsen gegen Rechtsterroristen

Karlsruhe/Freital  - dflkajsdlökfjasödklf jasdölkfjasöldkf jasöldkf jasölkdf jsaölkdf jölsakdfj ölsakdjf öalskdj föalskdj föalskdfj

Dresden

Prozess Wegen Volksverhetzung
So trat „Pegida“-Gründer Bachmann vor Gericht auf

So trat „Pegida“-Gründer Bachmann vor Gericht auf

Dresden  - Lutz Bachmann soll auf einer Facebook-Seite Kriegsflüchtlinge unter anderem als „Gelumpe“, „Dreckspack“ und „Viehzeug“ beschimpft haben. Am Dienstag begann der Prozess gegen den „Pegida“-Gründer, seine Anhänger protestierten vor dem Gerichtsgebäude.

GSG 9 nimmt mutmaßliche Rechtsterroristen in Freital fest

Schlag gegen den Rechtsterrorismus in Sachsen: Bundesanwaltschaft und Bundeskriminalamt haben fünf Verdächtige ...

Karlsruhe/Freital

Festnahmen In Sachsen
Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Razzia gegen mutmaßliche Rechtsterroristen

Karlsruhe/Freital  - Fünf Verdächtige sind im sächsischen Freital festgenommen worden. Es geht um versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung: Die vier Männer und eine Frau sollen Asylbewerberheime angegriffen haben.

Pegida-Chef Bachmann weist Vorwurf der Volksverhetzung zurück

Pegida-Chef Bachmann weist Vorwurf der Volksverhetzung zurück

Zum Auftakt des Prozesses wegen Volksverhetzung hat die Anwältin von Pegida-Gründer Lutz Bachmann alle Vorwürfe ...

Dresden

Wegen Volksverhetzung
Pegida-Chef Bachmann vor Gericht

Pegida-Chef Bachmann vor Gericht

Dresden  - Der Vorwurf wiegt schwer. Wegen Volksverhetzung muss sich Pegida-Chef Lutz Bachmann in Dresden vor Gericht verantworten. Grund sind herabwürdigende Facebook-Kommentare gegen Ausländer. Der 43-jährige Rechtspopulist gibt sich siegessicher.

Dresden

Pegida-Mitgründer
Bachmann angeklagt wegen Volksverhetzung

Bachmann angeklagt wegen Volksverhetzung

Dresden  - Er nennt Asylbewerber „Invasoren“ und hetzt gegen Fremde und den Islam. Ausländerfeindliche Facebook-Posts von Lutz Bachmann führten im Januar zur Spaltung der Pegida-Spitze un- d haben nun auch strafrechtliche Konsequenzen.

Erfurt/Dresden

Aufhebung Der Immunität
Prozess gegen Ramelow rückt näher

Prozess gegen Ramelow rückt näher

Erfurt/Dresden  - Gegen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow läuft seit Jahren ein Verfahren wegen seiner Beteiligung an Protesten gegen einen Neonazi-Aufmarsch 2010 in Dresden. An diesem Freitag soll über die Aufhebung seiner Immunität abgestimmt werden.

Erfurt/Dresden

Ermittlungen
Ramelow greift Justiz scharf an

Erfurt/Dresden  - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat nach dem Antrag auf Aufhebung seiner parlamentarischen Immunität ...

Erfurt

Ramelow: Gericht will Immunität aufheben lassen

Erfurt  - Das Amtsgericht Dresden hat die Aufhebung der Abgeordneten-Immunität von Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow ...

Dresden

Unfall
Weitere Ermittlung nach Busunglück

Dresden  - Nach dem schweren Busunglück in Dresden mit inzwischen elf Toten konzentrieren sich die Ermittler auf die Auswertung ...

Dresden

Busunglück In Dresden
Behörden ermitteln nach Tragödie auf A4

Behörden ermitteln nach Tragödie auf A4

Dresden  - Die Ursache eines der schlimmsten Busunglücke in Deutschland mit inzwischen elf Toten ist weiterhin unklar. Polnische Behörden hatten an der Busfirma schon einiges auszusetzen. Ermittelt wird auch wegen menschlichen Versagens.