NWZonline.de

alfred-wegener-institut

News
ALFRED-WEGENER-INSTITUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Klimawandel
Südlicher Schneeferner verliert Status als Gletscher

Südlicher Schneeferner verliert Status als Gletscher

Gletscher sind sich eigenständig bewegende Eismassen. Für den Südlichen Schneeferner gilt das nicht mehr - er verliert nun seinen Status als Gletscher.

Emden

Emder Forschungstage
Wenn Claus Kleber über Menschenrechte spricht

Wenn Claus Kleber über Menschenrechte spricht

Emden  - Die Emder Forschungstage gehen in die nächste Runde. Und erneut ist es gelungen, hochkarätige Referenten zu gewinnen. Allen voran ein bekanntes Gesicht aus den Fernsehnachrichten.

Berne/Wesermarsch

Forschungsschiff Uthörn
Ein guter Tag für die umweltfreundliche Schifffahrt bei der Berner Fassmer-Werft

Ein guter Tag für die umweltfreundliche Schifffahrt bei der Berner Fassmer-Werft

Berne/Wesermarsch  - Am Dienstag ließ die Fassmer-Werft in Berne das Forschungsschiff Uthörn zu Wasser. Der Kutter wird von Methanol angetrieben. Dieser Kraftstoff hat viele Vorteile – aber auch Nachteile.

Umweltfreundliche Schifffahrt
Erstes deutsches Seeschiff mit Methanol-Antrieb in Berne zu Wasser gelassen

Erstes deutsches Seeschiff mit Methanol-Antrieb in Berne zu Wasser gelassen

Die neue „Uthörn“ schwimmt: Am Dienstag hat die Fassmer-Werft in Berne das erste deutsche Seeschiff mit einem Methanol-Antrieb zu Wasser gelassen und damit eine neue Zeitrechnung eingeläutet.

Brake

Alfred-Wegener-Institut
Projekt „Mikroplastikdetektive“ auf Harriersand

Projekt „Mikroplastikdetektive“ auf Harriersand

Brake  - Mikroplastik-Vorkommen an deutschen Küsten: BUND-Ortsgruppe Schwanewede beteiligt sich mit einer Probennahme auf Harriersand am Samstag, 10. September.

Wilhelmshaven/List

Fremde Arten im Wattenmeer
Pazifische Auster und andere „Alien Species“ fühlen sich in der Nordsee wohl

Pazifische Auster und andere „Alien Species“ fühlen sich in der Nordsee wohl

Wilhelmshaven/List  - Das Wattenmeer ist Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten. Unter die heimischen Arten mischen sich auch gebietsfremde „Alien Species“. Warum dies zu einem Problem werden kann.

Meere
Mikroplastik: Keine negativen Folgen für Fische

Mikroplastik: Keine negativen Folgen für Fische

Plastikmüll im Meer gilt als eine große Gefahr für die Umwelt. Forscher aus Bremerhaven haben nun die Auswirkungen von Mikroplastik auf Fische untersucht. Das Ergebnis überrascht.

Klimawandel
Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

Nicht nur die Menschen, auch die Gletscher schwitzen derzeit mehr als sonst. Was Menschen mit Getränken ausgleichen können, führt bei den Gletschern zwischen Berchtesgaden und Garmisch zum vorzeitigen Tod.

Klimawandel
Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

Extremschmelze beschleunigt Sterben der deutschen Gletscher

Nicht nur Menschen, auch Gletscher schwitzen derzeit mehr als sonst. Was Menschen mit Getränken ausgleichen können, führt bei den Gletschern zwischen Berchtesgaden und Garmisch zum vorzeitigen Tod.

Wildeshausen/Newcastle

Wildeshauserin erforscht das Leben der Fische
Von der Hunte in die Unterwasserwelt

Von der Hunte in die Unterwasserwelt

Wildeshausen/Newcastle  - Die ehemalige Wildeshauserin Dr. Theresa Rüger arbeitet mittlerweile als Juniorprofessorin an der Newcastle University in Großbritannien. Ihr Themengebiet ist die Meeresbiologie.

Nordenham

Serviceclub
Kerstin Eppler neue Lions-Präsidentin in der Wesermarsch

Kerstin Eppler neue Lions-Präsidentin in der Wesermarsch

Nordenham  - Im Lions Club Emy Rogge Wesermarsch hat ein neues Präsidentschaftsjahr begonnen. Es steht unter dem Motto „Bewegung tut gut“.

Studie
Tiefsee-Grund stärker mit Plastik belastet als angenommen

Tiefsee-Grund stärker mit Plastik belastet als angenommen

Millionen Tonnen Plastikmüll gelangen jährlich in die Weltmeere, ein Großteil sammelt sich in Form winziger Partikel in den Sedimenten an. Selbst der Grund der Tiefsee bleibt nicht verschont.

Bedrohte Arten
Studie: Finnwal-Bestände in der Antarktis erholen sich

Studie: Finnwal-Bestände in der Antarktis erholen sich

Finnwale wurden in der Antarktis durch kommerziellen Walfang im 20. Jahrhundert nahezu ausgerottet. Ein deutsches Forschungsteam hat rund 50 Jahre nach dem Jagdverbot erstmals wieder große Gruppen entdeckt.

Forscherin berichtet in Oldenburg
Auch Plastikmüll aus Deutschland verschmutzt die Arktis

Auch Plastikmüll aus Deutschland verschmutzt die Arktis

Forscherin Dr. Melanie Bergmann hat in der Arktis viel Plastikmüll gefunden, berichtete sie in Oldenburg. Warum auch „Recycling-Weltmeister“ Deutschland dazu beiträgt, erzählt sie im Interview.

Oldenburg

Vortrag in Oldenburg
Wie der Müll der Menschen sogar die Arktis erreicht

Wie der Müll der Menschen sogar die Arktis erreicht

Oldenburg  - Müll erreicht sogar die entlegensten Winkel der Welt. In Oldenburg referiert eine Wissenschaftlerin, die da besondere Einblicke erhalten hat.

Olenburg

Universitätsgesellschaft und Energielabor Oldenburg
Auch nach Jahrzehnten aktuell und notwendig

Auch nach Jahrzehnten aktuell und notwendig

Olenburg  - Vor 50 Jahren wurde die Universitätsgesellschaft Oldenburg gegründet, vor 40 Jahren das Energielabor. Beides wurde zusammen gefeiert. Dabei wurde deutlich, wie aktuell Oldenburg schon lange ist.

Oldenburg

Jubiläumsfeier
UGO unterstützt Universität Oldenburg seit 50 Jahren

UGO unterstützt Universität Oldenburg seit 50 Jahren

Oldenburg  - Seit 50 Jahren unterstützt die Universitätsgesellschaft Oldenburg (UGO) „ihre“ Hochschule. Das galt sogar für die Gründung und soll auch noch lange kein Ende haben.

Oldenburg

Klimaschutz und Erneuerbare Energien
Oldenburger Klimatage als Geburtstagsgeschenk

Oldenburger Klimatage als Geburtstagsgeschenk

Oldenburg  - Klimaforschung und Erneuerbare Energien – zwei Themen die eng mit der Universität Oldenburg verbunden sind. Die Universitätsgesellschaft greift das zu ihrem Jubiläum auf.

Getrocknete Schätze
Pflanzen im Online-Herbarium entdecken

Pflanzen im Online-Herbarium entdecken

Einst etwa von Alexander von Humboldt persönlich gepflückt und nun online zu bestaunen: Das Virtuelle Herbarium Deutschland stellt wertvolle konservierte Pflanzen im Internet zur Schau.