NWZonline.de

afrikanische-union

News
AFRIKANISCHE-UNION

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Nach dem Putsch
Mali: Aufständische Militärs international in Isolation

Meuternde Militärs haben in Mali die Macht übernommen. Doch wie geht es weiter? Die Nachbarn verlangen die Wiedereinsetzung von Präsident Keïta. Merkel und Macron bestehen darauf, dass der Kampf gegen Terrorismus fortgesetzt wird.

Präsident festgenommen
Meuterei in Mali: Streitkräfte begehren auf

Meuterei in Mali: Streitkräfte begehren auf

Mali ist eine der brenzligsten Konfliktherde der Welt. Extremisten terrorisieren seit Jahren die Bevölkerung, jüngst entwickelte sich noch eine innenpolitische Krise. Nun scheint die Lage zu eskalieren.

Miliz Al-Shabaab
Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff auf Hotel in Somalia

Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff auf Hotel in Somalia

In Somalia, dem armen Land am Horn von Afrika, kämpfen seit Jahren islamistische Fundamentalisten um die Vorherrschaft. Nun scheinen sie eine weitere Attacke gestartet zu haben - mitten in der Hauptstadt.

Nach Tod eines Sängers
Ethnische Spannungen in Äthiopien: 166 Tote bei Protesten

Ethnische Spannungen in Äthiopien: 166 Tote bei Protesten

Eigentlich will sich Äthiopien als Regionalmacht aufstellen. Doch im Inland brodeln ethnische Spannungen. Der als Reformer und Friedensstifter gefeierte Regierungschef Abiy Ahmed muss seinen Ruf verteidigen - zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt.

Neues Kapitel für Krisenland?
Wahlen in Burundi trotz Covid-19

Wahlen in Burundi trotz Covid-19

Burundi steckt seit Jahren in der Krise. Das autoritär geführte Land hat sich immer mehr von der Außenwelt abgeschottet. Nun findet inmitten der Corona-Pandemie eine Präsidentenwahl statt. Wird sie ein neues Kapitel eröffnen - oder die Krise verschärfen?

WHO-Gespräch
Zoom-Konferenz mit Staatschefs: Pannen wie bei jedermann

Zoom-Konferenz mit Staatschefs: Pannen wie bei jedermann

Bei Angela Merkel streikt das Mikrofon, bei Emmanuel Macron hängt die Kulisse schief: Auch Politiker kämpfen mit technischen Problemen auf dem ungewohnten Terrain der Videokonferenzen.

Warnung von Amnesty
Wegen Corona-Lockdown hungern in Afrika Millionen Menschen

Wegen Corona-Lockdown hungern in Afrika Millionen Menschen

Aus Angst vor einer Ausbreitung des Coronavirus gelten auch in vielen afrikanischen Staaten Ausgangsbeschränkungen - deren Einhaltung teils sehr drastisch erzwungen wird. Menschenrechtler warnen nun vor schwerwiegenden Folgen.

Wegen Corona-Management
Trump dreht WHO mitten in Corona-Pandemie Geldhahn zu

Trump dreht WHO mitten in Corona-Pandemie Geldhahn zu

In der Corona-Krise steht US-Präsident Trump mächtig unter Druck. Mit der WHO hat er nun einen Schuldigen gefunden, den er für die Tragweite der Pandemie verantwortlich machen kann. Ein Manöver, um von eigenen Versäumnissen abzulenken?

Virtuelles Treffen
G20 will über gemeinsamen Kampf gegen Corona beraten

G20 will über gemeinsamen Kampf gegen Corona beraten

Die G20 repräsentiert zwei Drittel der Weltbevölkerung und 85 Prozent der weltweiten Wirtschaftskraft. Kann sie in der Corona-Krise für globale Antworten sorgen?

Berlin

Nwz-Analyse Zur Afd
Bienenfleiß mit Scheuklappen

Bienenfleiß mit Scheuklappen

Berlin  - Die AfD macht im Bundestag durch eine Antragsflut von sich reden. Doch die konzentriert sich auf zwei Themen. NWZ-Autor Werner Kolhoff hat die Tätigkeit der Partei am Beispiel der vergangenen Sitzungswoche analysiert.

Pretoria

Auslandsreise
Was Merkel in Südafrika erreichen will

Was Merkel in Südafrika erreichen will

Pretoria  - Ein Jahrzehnt lang war die Kanzlerin nicht mehr in Südafrika. Nun wirbt sie dort um eine Partnerschaft bei der Konfliktlösung im Norden des Kontinents.

Johannesburg/Berlin

Südafrika
Merkel reist zu Mandelas Erben ans Kap

Merkel reist zu Mandelas Erben ans Kap

Johannesburg/Berlin  - Die Kanzlerin trifft auf einen Generationenwechsel. Selbstbewusste Menschen melden sich zu Wort – und bewerten auch das Vermächtnis Mandelas neu.

Treffen mit Ramaphosa
Merkel wirbt in Südafrika um Partnerschaft im Libyenkonflikt

Merkel wirbt in Südafrika um Partnerschaft im Libyenkonflikt

Ein Jahrzehnt lang war die Kanzlerin nicht mehr in Südafrika. Nun wirbt sie dort um eine Partnerschaft bei der Konfliktlösung im Norden des Kontinents. Doch die Innenpolitik holt sie auch am Kap ein.

Die Konferenz in Berlin ist ein Meilenstein

Die Konferenz in Berlin  ist ein Meilenstein

Berlin

Libyen-Krise
Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Gipfel einigt sich auf Weg zum Frieden

Berlin  - Die Gipfel-Teilnehmer versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Die Frage, wie mit Verstößen umgegangen wird, bleibt aber weitgehend offen.

Hintergrund
Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Teilnehmer der Berliner Libyen-Konferenz

Berlin (dpa) - An der Berliner Libyen-Konferenz haben nach Angaben der Bundesregierung folgende Politiker (Leiter ...

Spitzentreffen in Berlin
Libyen-Gipfel einigt sich auf Waffenembargo

Libyen-Gipfel einigt sich auf Waffenembargo

Auf dem Berliner Gipfel haben einflussreiche Mächte Ziele für eine Friedenslösung in Libyen formuliert. Sie versprechen einander ein Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien. Eine Frage bleibt aber weitgehend offen.

Politische Lösung gefordert
Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Merkel lädt für Sonntag zu Libyen-Treffen in Berlin ein

Gespräche über eine Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen sind in Moskau gescheitert. Nun soll eine prominent besetzte Konferenz in Berlin eine Lösung finden.

Al-Shabaab bekennt sich zu Tat
Dschihadisten-Anschlag in Mogadischu: Mindestens drei Tote

Dschihadisten-Anschlag in Mogadischu: Mindestens drei Tote

Der Terror in Ostafrika geht weiter: Nach Anschlägen in Somalia und Kenia kommt es erneut zu einer Explosion in Mogadischu. Die Miliz Al-Shabaab setzt dabei eine alte Taktik ein.