Neuenwege Das Lampenfieber steigt: Die Speelkoppel Neenweg des Heimat- und Bürgervereins Neuenwege feiert an diesem Sonnabend Premiere mit dem Dreiakter „Alls na Plan“. Elf Vorstellungen stehen auf dem Spielplan. Und laut Birgit Kempermann, Vorsitzende des Bürgervereins, sind bereits 90 Prozent der Eintrittskarten verkauft. Es gibt bei einigen Aufführungen aber noch Chancen – auch für die Premiere sind noch Karten zu haben.

In der lustig turbulenten Inszenierung von Erich Koch (Plattdeutsch von Matthias Hahn) dreht sich alles um die Pensionierung des sparsamen, ordentlichen, pünktlichen und enthaltsamen Polizeibeamten Erich Kleinschmid (gespielt von Hartmut Hemmen). Erich, der sonst nie Alkohol trinkt, kommt ausgerechnet an seinem letzten Arbeitstag sturzbetrunken nach Hause. Sehr zum Leidwesen seiner Frau Klara (Ilse Meinen) und den Kindern Mona (Bianca Wilkens) und dem Muttersöhnchen Wolfi (Andreas de Vries) bringt er von nun an den ganzen Haushalt durcheinander.

Selbst Frau Nebelhorn (Ilse Wiechmann), die nebenan wohnt und als Tratsche und „Zeitung“ des Hauses bekannt ist, bleibt nicht verschont. Als dann noch der Gelegenheitsschauspieler und Schnapstrinker Jupp Koslowsky (Spielleiter Werner Reckemeyer) auftaucht, die Bank überfallen wird und Jule (Birgit Kempermann), die Polizistin und Kollegin von Erich, das Muttersöhnchen Wolfi mit einem Striptease vom Wolfsrudel befreien will, läuft eigentlich nichts mehr nach Plan.

Wer sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen möchte, kann noch zwischen folgenden Theaterauftritten wählen: Sonnabend, 1. Februar; Sonntag, 9. Februar, Freitag, 14. Februar; Sonntag, 2. März. Spielbeginn ist sonntags um 16 Uhr (Einlass um 14.30 Uhr), alle anderen Auftritte beginnen um 20 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr). Spielort ist das Clubhaus Alte Schule am Tweelbäker Weg 197. Die Sitzplätze sind nummeriert und für Stärkung ist gesorgt. Karten gibt es im DER-Reisebüro am Markt 2/3, Tel. 210 04 21, und unter Tel 0 44 84/94 54 60.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.