WILHELMSHAVEN Die Tage des alten Wasserturms am Bontekai sind gezählt. Im Herbst wird er abgerissen, um Platz für einen Wohnkomplex zu schaffen.

Doch Spar & Bau will den alten Turm nicht sang- und klanglos verschwinden lassen – im Gegenteil: Mit einer spektakulären Party wird der stählerne Koloss am Sonnabend, 18. September, verabschiedet. Für ihre Idee haben die Vorstände Peter Hohmann und Dieter Wohler Gastronomen Torsten Stump ins Boot geholt. Die Planung steht.

Das Tankinnere wird auf die Besucher sicher faszinierend wirken, ist man überzeugt. Wohler: „Eine tolle Gelegenheit für eine einmalige Veranstaltung – dort wurde noch nie und wird nie wieder gefeiert.“ Bei einem Durchmesser von 26 Metern, 15 Metern Höhe und einer Fläche von 500 Quadratmetern werden sich darin ca. 800 Menschen aufhalten dürfen. Die Genehmigungen, so Hohmann, sind erteilt.

Torsten Stump war nach dem Anruf von Dieter Wohler gleich begeistert von der Idee der Wassertankparty. Die Party werde sich in die Reihe der Veranstaltungen einfügen, die zeigten, dass nicht nur in Berlin oder Hamburg besondere Dinge auf die Beine gestellt werden.

Die Vorbereitungen sind durchaus aufwendig. Zwei große Türen müssen in den Tank geschnitten und für ausreichend Luftzirkulation gesorgt werden. Ein schallschluckender Boden wird eingebracht, eine Lichtanlage installiert. Bühne, Stehtische und Sitzgelegenheiten ergänzen die Ausstattung.

Der Abendparty vorgeschaltet ist der „Tag des offenen Tanks“ von 15 bis 18 Uhr,. In dieser Zeit ist der Eintritt frei, es gibt Kaffee und Kuchen. Ab 20 Uhr geht es dann richtig rund. Und zwar mit Diskjockey „Danny Disco“ und einer Mischung für alle Altersklassen von Disko-Fox bis zum aktuellen Chart-Titel. Für eine Live-Band ließe sich die Akustik im Tank nicht anpassen, erklärt Stump.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.