Nach 80 Minuten soll schon fast Schluss sein. Aber "Still Loving You" und "Rock You Like A Hurricane" fehlen doch noch.

Die Scorpions lassen sich nicht lange bitten - und bescheren am Montagabend ihren Fans aus drei Generationen bei der Deutschlandpremiere ihrer Welttour eben jene beiden Klassiker aus vergangenen Jahrzehnten. Beim Welthit "Wind Of Change" kurz vorher singen auch rund 10 000 Fans aus vollen Kehlen mit. 

Nach einem Jahr mit ausverkauften Konzerten in den USA, Asien und Europa ist Deutschlands erfolgreichster Hardrock-Export zurück in der Heimat. Konzerte in München, Köln oder Berlin folgen - mit "Big City Nights" und Stücken aus den 60ern und 70ern genauso wie mit neueren wie "We Built this House".

Eigentlich haben die Altrocker aus Hannover ihre Abschiedstour schon hinter sich. Ende 2012 sollte Schluss sein, nach einer letzten Tour rund um den Globus. Doch sie haben es wieder getan: Aus Anlass ihres 50-jährigen Bandjubiläums wollen sie es noch einmal wissen.

Bandleader Klaus Meine (67) begründet das so: "Wir haben in die traurigen Gesichter unserer Altersgenossen geblickt, die ihre Rentenpapiere bekommen haben. Da haben wir uns das Ganze nochmal überlegt und ganz schnell die andere Richtung eingeschlagen."

Mehr als 100 Millionen verkaufte Platten, 5000 Konzerte bei legendären Tourneen weltweit, zig Millionen Klicks auf ihren Superhit "Wind Of Change" - es ist die beispiellose Weltkarriere einer deutschen Rockband. Wobei die Hannoveraner Truppe um Meine und Bandgründer Rudolf Schenker (67) in der Heimat schon immer mehr um Anerkennung kämpfen musste als in der weiten Welt.

Aber von Hundert auf Null könne man sowas nicht beenden, räumte Meine mal ein. Das wollen die Fans ja auch nicht. Sie sind im Schnitt mit ihren Idolen deutlich in die Jahre gekommen und mögen ihre lauten Scorpions an diesem Abend in Stuttgart auch für die leiseren Töne wie bei "Send Me An Angel".

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.